MX vs. ATV: Supercross: Frische Infos zur Offroad-Raserei - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Rainbow Studios
Publisher: Nordic Games
Release:
28.10.2014
kein Termin
27.10.2015
28.10.2014
27.10.2015
Q4 2015
Test: MX vs. ATV: Supercross
56
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: MX vs. ATV: Supercross
56
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

MX Vs. ATV: Supercross: Frische Infos zur Offroad-Raserei

MX vs. ATV: Supercross (Rennspiel) von Nordic Games
MX vs. ATV: Supercross (Rennspiel) von Nordic Games - Bildquelle: Nordic Games
Im Gespräch mit Examiner hat Ken George, Präsident und CEO von Big Bang Entertainment, frische Informationen zum kommenden Offroad-Titel MX Vs. ATV: Supercross bekannt gegeben, in dem das Studio die unter THQ bekannt gewordene Reihe fortsetzen will.

So konnten bereits über 80 Lizenzen für Ausrüstung, Klamotten und Teile gesichert werden und auch hinsichtlich der Lizenzierung der Vehikel ist man scheinbar auf einem guten Weg. Zwar hält man sich diesbezüglich noch mit Details zurück, weil noch nicht alles unter Dach und Fach ist. Doch hat man bereits eine kleine Überraschung angekündigt, die in den nächsten Tagen oder Wochen folgen soll. Zudem sind über 60 offizielle Fahrer im Spiel vertreten.

Neben einem Saison-Modus mit 17 Rennen wird es auch Mehrspieler-Modi geben, an denen bis zu zwölf Fahrer an den Start gehen dürfen. Auch Duelle am geteilten Bildschirm für zwei sind bestätigt. Ein Strecken-Editor wird es dagegen nicht ins Spiel schaffen.

Hinsichtlich Spielelementen und Mechanik orientiert man sich an den Vorgängern und hat sogar Leute ins Team geholt, die schon bei THQ an der Reihe mitgewirkt haben. Die Fahrphysik wird allerdings leicht überarbeitet - auch deshalb, um Supercross einen eigenen Charakter zu verleihen.

Der Offroad-Titel soll im August für PC, 360 und PS3 sowie Mac und Linux erscheinen. Zumindest in den USA peilt Publisher Nordic Games einen Preis von 29,99 Dollar an.

Quelle: Examiner

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+