MX vs. ATV: Supercross: Encore: Ende Oktober für PC und PS4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Rainbow Studios
Publisher: Nordic Games
Release:
28.10.2014
kein Termin
27.10.2015
28.10.2014
27.10.2015
Q4 2015
Test: MX vs. ATV: Supercross
56
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: MX vs. ATV: Supercross
56
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

MX vs. ATV Supercross Encore erscheint Ende Oktober für PC und PS4

MX vs. ATV: Supercross (Rennspiel) von Nordic Games
MX vs. ATV: Supercross (Rennspiel) von Nordic Games - Bildquelle: Nordic Games
MX vs. ATV Supercross Encore erscheint am 27. Oktober auf PS4 und PC (Preis: 29,99 Euro). Die Entwickler (Rainbow Studios) arbeiten außerdem an einer Version für Xbox One, die irgendwann später folgen soll. Das Spiel bietet verschiedene Event- und Karriere-Modi, in denen man mit den anpassbaren MX oder ATVs Rennen fahren kann. 17 Supercross-Strecken, 12 Nationals, zwei Open-World-Umgebungen für Free-Ride-Touren mit Freunden, vier Waypoint Races und fünf Strecken für Rhythm Racing (Beschleunigungsrennen auf einer Geraden mit unterschiedlichen Sprungrhythmen) werden geboten. Über 60 Profifahrer stehen zur Auswahl.

"Wir sind extrem stolz auf die Qualität, die wir mit der Encore-Version erreicht haben - sie übersteigt unsere Erwartungen bei Weitem. Es fühlt sich wie ein komplett neues Spiel an, und nein, das ist kein betriebsblindes Statement", sagt Roger Joswig, Producer bei Nordic Games. "Wir freuen uns darauf, das Spiel zuerst für PS4 und PC zu veröffentlichen, und werden uns ab jetzt voll und ganz auf die Version für Xbox One konzentrieren."

"Wir schätzen denn schrittweisen Prozess, wenn es darum geht, Spiele auf verschiedenen Videospielsystemen herauszubringen. So haben wir die Möglichkeit, uns auf die individuellen Funktionen und Features jeder Plattform zu konzentrieren und die jeweilige Version entsprechend zu optimieren"
, erklärt Ken George, Executive Producer bei Rainbow Studios. "Rainbow Studios freut sich sehr, die Tradition fortführen zu können, aufregende, schnelle und herausfordernde Rennspiele zu produzieren."

Quelle: Nordic Games

Kommentare

crewmate schrieb am
Unter Nordic Games werden Rainbow wohl kaum noch mal sowas originelles wie Deadly Creatures machen. Alles andere als ein perfektes Spiel, aber mit Spinne und Skorpion durch das Unterholz zu laufen sehe ich nicht alle Tage.
Das letzt MXvsATV müsste ich noch auf der ersten xbox gespielt haben.
schrieb am

Facebook

Google+