Evolve: Monster gegen Jäger: Live-Action-Trailer "Ready or Not" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Turtle Rock
Publisher: 2K Games
Release:
10.02.2015
10.02.2015
10.02.2015
Test: Evolve
85
Test: Evolve
85
Test: Evolve
85

Leserwertung: 64% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Evolve
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Evolve: Live-Action-Trailer "Ready or Not"

Evolve (Shooter) von 2K Games
Evolve (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Mit dem Live-Action-Trailer "Ready or Not" möchten 2K Games und die Turtle Rock Studios auf Evolve einstimmen. Das asymmetrische Actionspiel (vier Jäger gegen ein Monster) erscheint am 10. Februar 2015 für PS4, Xbox One und PC (zur Vorschau; zur Video-Vorschau).

Letztes aktuelles Video: Ready or Not Live Action Trailer


(Soundtrack: "Ready or Not" von Scala und Kolacny Brothers)
Quelle: Turtle Rock Studios und 2K Games

Kommentare

Sarkasmus schrieb am
Kya hat geschrieben:
Rooobert hat geschrieben:1 Beitrag im thread...hmmm. Wer könnte das wohl sein? :mrgreen:
:lol: hab ich mir auch eben gedacht.
Aber ganz ehrlich? Ich finds gut das man sich noch für Spiele so begeistern kann.
Bei mir ist zZt die Luft raus, irgendwie alles das gleiche. :? und LiS geht erst im März weiter.
Ich kann mich seit der Current-gen auch nicht mehr für Spiele so wirklich begeistern.
Das letzte Spiel wo ich richtig heiß drauf war und mich immer gefreut hab Feierabend zu haben, war GTA 5.
Dark Souls 2 hat meine Erwartungen ja leider eher entäuscht.
Leider Gottes haben die Leute im Bloodborne Thread mich doch ein wenig zum Hype verführt und jetzt bin ich leider Gottes doch heiß auf Bloodborne.
Sonst steht eigentlich nur noch Hotline Miami 2 auf meiner Liste der Insta-Käufe.
Gespannt war ich letztes Jahr auch noch auf The Division, aber nach Watch Dogs und Assassins Creed-Unity hab ich mit Ubisoftspielen abgeschlossen.Im AAA Bereich wird Ubisoft einfach keine guten Spiele mehr abliefern :cry: .
Achja, da wünscht man sich noch mal Kind/Jugendlicher zu sein, da war man noch mehr begeisterungfähig als mit 26 Jahren.
ZackeZells schrieb am
Nur warum gibt es die Monster Edition dann nur für PC?
Konsoleros sind bereit mehr Geld in einzelne DLC´s zu stecken. That´s it!
ColdFever schrieb am
Ja, 2K hat sich mit der DLC-Strategie wohl selbst etwas ins Bein geschossen. Statt wie üblich ein Grundspiel und einen Season Pass für 1 Jahr zu verkaufen, gibt es bei Evolve keinen echten Season Pass, sondern die Monster-Edition, die laut den Entwicklern das Grundspiel und die kommenden Inhalte der nächsten Monate enthält. Da muss man schon viel Vertrauen ins das Spiel haben, um diese ganze Ladung gleich zu Anfang zu kaufen. Bei Titanfall habe ich erstmal das Grundspiel gekauft und dann später überzeugt den Season Pass dazu (der jedoch leider enttäuschte).
Bei Evolve weiß ich zum Glück schon vorher, dass ich alles im nächsten Jahr haben will. Nur warum gibt es die Monster Edition dann nur für PC? Bei den Konsolen gibt es zwar die Deluxe Edition, die enthält aber zusätzlich nur den "Hunting Season Pass" als etwas irreführende Bezeichung für ein einzelnes Frühjahrspaket aus 4 kommenden Jägern. Das ist alles unnötig verwirrend.
Mit dem Grundspiel macht man m.E. aber erstmal nichts verkehrt, da alle künftigen DLC-Karten, Spielmodi und Gegner auch in der Basisversion kostenlos sein werden. Auf diese Weise sollte sich der Preis der Grundversion auf jeden Fall rechnen. Erst wenn man die künftigen Figuren (Jäger, Monster) selber spielen will, wird das Freischalten teuer. Aber dann würde ich lieber später für diese heute noch unbekannten Figuren einfach auf einen Sale warten, statt jetzt auf das Spiel zu verzichten.
SectionOne schrieb am
sabienchen hat geschrieben:Und dann auch noch diese unfassbaren vielen verschiedenen PreOrder Monster-Skins-Haste-nich-Jesehen..
Kann dich da gut verstehen. Das Spiel würde mich, trotz einiger Mängel die es mMn hat, interessieren. Allerdings zweifle ich aktuell noch an der Langzeitmotivation, daher bin ich keinesfalls bereit gleich zum Release 80? abzudrücken. Möchte ich alle Inhalte aber dann später doch haben, wäre ich bei 100? Gesamtkosten (Sales jetzt mal nicht mit berücksichtigt). Das ist mir definitiv too much!
Zumal immer noch nicht bekannt ist, was wir im Gegenzug als kostenlosen Content wirklich bekommen. Am Ende werden 3 Maps und ein Spielmodus nachgeliefert und dann heißt es seitens der Entwickler, sie hätten ihr Versprechen ja erfüllt.
Feuerhirn schrieb am
ColdFever hat geschrieben:
Kya hat geschrieben:Bei mir ist zZt die Luft raus, irgendwie alles das gleiche.
So ging's mir im letzten Jahr. Titanfall war im Frühjahr noch klasse, aber der Rest des Jahres dann eher mau. Erst die Evolve-Alpha hat mich dann aus dem Dämmerschlaf gerissen - und zwar gewaltig. Nachdem ich das erste Mal das Monster gespielt hatte, haben mir die Hände gezittert. Das hatte ich in 30 Zockerjahren noch nie. Entweder bin ich jetzt wirklich zu alt für den Scheiß geworden, oder das Spiel ist einfach zu stark.
Ging mir ähnlich. Letztes Jahr gabs auf dem PC zwar paar IndieTitel (Banner Saga *_*) , die mich wirklich weggeflasht haben. Was aber AAA und Konsolen anging haben mir die meisten Games nur ein müdes Lächeln entlocken können, auch wenn ich mit einem Wolfenstein oder Shadow of Mordor meinen Spaß hatte.
Mit Evolve gehts mir nun ähnlich wie dir. Die erste Runde als Monster gespielt und einen Nervenkitzel verspürt wie schon lange nicht mehr. Allem voran dann aber auch dieses epische Gefühl eines Dauerbosskampfes, egal auf welcher Seite. Ich hätte am liebsten meinen ganzen Freundeskreis damit zugemüllt wie genial so mancher Kampf war, der richtig knapp ausging xD Das Spiel macht irgendwas richtig ;3
schrieb am

Facebook

Google+