Evolve: Patch 2.0 bringt Behemoth, Zuschauermodus, vier Jäger, zwei Karten und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Turtle Rock
Publisher: 2K Games
Release:
10.02.2015
10.02.2015
10.02.2015
Test: Evolve
85

“Auf Dauer wird zwar zu wenig Abwechslung geboten: Aber mit den richtigen Leuten inszeniert Evolve ein großartiges Katz- und Monsterspiel in ansehnlicher Kulisse.”

Test: Evolve
85

“Im Vergleich zum PC muss man zwar leichte technische Einschnitte in Kauf nehmen, bekommt aber auch auf der PS4 einen starken Mehrspieler-Titel!”

Test: Evolve
85

“Trotz geringerer Auflösung befindet sich die One-Version von Evolve auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung und bietet sogar eine leicht bessere Online-Performance.”

Leserwertung: 64% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Evolve
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Evolve: Patch 2.0 bringt Zuschauermodus, Behemoth, vier Jäger, zwei Karten und mehr

Evolve (Shooter) von 2K Games
Evolve (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Für Evolve erscheint heute der Patch v2.0 für PC, PS4 und Xbox One. Das knapp 7 GB (PC) bzw. 8,5 GB (PS4, Xbox One) große Update umfasst:
  • den Zuschauermodus
  • diverse Balance-Änderungen für Konsolen (für PC bereits verfügbar)
  • das Monster Behemoth (kostenlos für Evolve-Vorbesteller mit dem "Monster Expansion Pack"; separat erhältlich für 14,99 Euro)
  • die beiden Karten Broken-Hill-Gießerei und Broken-Hill-Mine (zunächst für Xbox One; ab Ende April für die anderen Plattformen)
  • vier weitere Jäger: Torvald (Schütze), Crow (Fallensteller), Slim (Sanitäter) und Sunny (Unterstützer) - enthalten im "Hunting Season Pass" oder separat erhältlich für je 7,49 Euro
  • diverse Verbesserungen: Audio (Kommunikation mit dem Dropship), Speichersystem und Schutz gegen bekannte Cheats (PC)

2K Games: "Wer Evolve bereits besitzt, aber Behemoth oder die vier neuen Jäger nicht kaufen möchte, kann trotzdem online und offline gegen sie antreten und online an ihrer Seite spielen. So kann die gesamte Evolve-Community sich über mehr Spieltiefe und einen höheren Wiederspielwert freuen, da die Spieler nicht nach ihren Zusatzinhalten eingeteilt werden. Außerdem liefern zwei kostenlose Maps und ein kostenloser Zuschauermodus neuen Inhalt für alle Evolve-Spieler, ob sie nun mit einem der neuen Charaktere spielen oder bei ihren bereits vorhandenen Favoriten bleiben."

Monster: Behemoth (kostenpflichtig): "Aussehen und Fähigkeiten des neuen Monsters und der neuen Charaktere in Evolve sind einzigartig. Behemoth ist ein Riese von einem Monster, der zu einem gigantischen, zerstörerischen Felsen wird und quer durch die Umgebung rollt. Behemoth ist kostenlos für Spieler, die Evolve bereits bei teilnehmenden Händlern mit dem Monster Expansion Pack erworben haben, und separat für 14,99 Euro erhältlich."

Vier Jäger (kostenpflichtig): "Die vier neuen Jäger in Evolve sind: Torvald, ein Cyborg-Assault-Charakter mit einer Mörserkanone als Arm; Crow, ein Trapper mit einem Adlerrochen als Haustier, der Monster aufspüren kann; Slim, ein genetisch veränderter Kampfsanitäter; und Sunny, ein Support-Charakter mit einem Granatwerfer, der Mini-Atombomben verschießt. (...) Die vier Jäger sind im Evolve Hunting Season Pass zusammen mit drei neuen Monster-Skins zum Preis von 24,99 Euro erhältlich. Die Jäger können auch einzeln für jeweils 7,49 Euro erworben werden."


Quelle: 2K und Turtle Rock Studios

Kommentare

ColdFever schrieb am
ColdFever hat geschrieben:Sunny hat als Support nach meinem ersten Spieleindruck mit ihren Minibomben so viel Feuerkraft, dass die eigentlichen Assaults dagegen alt aussehen. Sie erscheint mir damit als das neue "Monster". :wink:
Bild

Damit ist es nun vorbei. Der neue Patch 2.1 reduziert den Schaden durch Minibomben um satte 25%. Außerdem bringt der Patch u.a. die bemerkenswerte Änderung, dass das Monster im Defend-Spielmodus ab sofort bereits mit voller Panzerung startet. Auch gibt es nun ein neues Micropatch-System, sodass wöchentliche Balance-Feinanpassungen möglich werden.
flo-rida86 schrieb am
ColdFever hat geschrieben:
flo-rida86 hat geschrieben:hab aber gelesen das die hohe feuerkraft mit der genauigkeit ausgeglichen wird.gerade geist und krake in der luft soll schwer zu treffen sein mit dem nukemonster.

Ich sehe kein Problem in der Genauigkeit, denn die Streuwirkung stark. Habe gestern einen Geist damit aus einer Entfernung erledigt, die sonst unmöglich gewesen wäre. Er hatte kaum noch einen Balken, floh und wähnte sich schon in Sicherheit, da er schon aus dem Sichtfeld verschwand, als ich einfach einmal eine Bombe auf Verdacht mit Sunny hinterher gefeuert habe. Zack, da war es aus mit ihm. Bisher war der Geist das "Über"-Monster, aber jetzt scheint es Sunny zu sein. Der Geist hat jetzt nichts mehr zu lachen.

ok kommt auch drauf an wie man spielt natührlich xD
aber für mich wahr nie der geist das übermonster.
der krake hat mich mehr genervt aber das ist bei jedem anders.
ColdFever schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:hab aber gelesen das die hohe feuerkraft mit der genauigkeit ausgeglichen wird.gerade geist und krake in der luft soll schwer zu treffen sein mit dem nukemonster.

Ich sehe kein Problem in der Genauigkeit, denn die Streuwirkung stark. Habe gestern einen Geist damit aus einer Entfernung erledigt, die sonst unmöglich gewesen wäre. Er hatte kaum noch einen Balken, floh und wähnte sich schon in Sicherheit, da er schon aus dem Sichtfeld verschwand, als ich einfach einmal eine Bombe auf Verdacht mit Sunny hinterher gefeuert habe. Zack, da war es aus mit ihm. Bisher war der Geist das "Über"-Monster, aber jetzt scheint es Sunny zu sein. Der Geist hat jetzt nichts mehr zu lachen.
flo-rida86 schrieb am
ColdFever hat geschrieben:Wow. Sunny hat als Support nach meinem ersten Spieleindruck mit ihren Minibomben so viel Feuerkraft, dass die eigentlichen Assaults dagegen alt aussehen. Sie erscheint mir damit als das neue "Monster". :wink:
Bild

ohja die wirkt auch cool.
hab aber gelesen das die hohe feuerkraft mit der genauigkeit ausgeglichen wird.gerade geist und krake in der luft soll schwer zu treffen sein mit dem nukemonster.
flo-rida86 schrieb am
ISuckUSuckMore hat geschrieben:Die preise sind so heftig... Aber was soll's, für das Wagnis, das TRS eingegangen ist, gehören sie definitiv nicht abgestraft! zumindest nicht so, wie derzeit bei Metacritic :lol:
User-Wertung von 4,4? :lol:

bei metacritic sind solche wertungen oft standart wenn ein titel erst gehypt wird und am release ein shitstorm bekommt(z.b. auch diablo 3,skyrim auf der ps3 usw.) aber diese spiele wahren erfolgreich und sind heute super.
ich mein zur not einfach nur das update saugen dan hat man so schon mal das monster und die jäger schaut die sich als ki oder bei den anderen spielern an.und kan dan zuschlagen oder man wartet auf einen sale.
ich hatte das glück eine reduziert pc monster race edition zu bekommen aber ob die wircklich überteuert sind muss ich schauen.
ich konnte leider noch nicht testen aber bisher so von den eindrücken werd ich als erstes den neuen trapper testen.
schrieb am

Facebook

Google+