The Witcher Adventure Game: Brettspiel mit dem Hexer im Anmarsch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Ignacy Trzewiczek
Release:
28.11.2014
28.11.2014
kein Termin
28.11.2014
2014
Test: The Witcher Adventure Game
60
Test: The Witcher Adventure Game
60
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Witcher Adventure Game
60
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Witcher: Adventure Game - Brettspiel im Anmarsch

The Witcher Adventure Game (Strategie) von CD Project Red/ Fantasy Flight Games
The Witcher Adventure Game (Strategie) von CD Project Red/ Fantasy Flight Games - Bildquelle: CD Project Red/ Fantasy Flight Games
Auf der gamescom konnte man bereits den Prototypen von The Witcher: Adventure Game in einer Glasvitrine betrachten. Jetzt hat CD Project Red das Brettspiel sowie Umsetzungen für iPad und Android-Tablets für 2014 angekündigt.

Zwei bis vier Helden rätseln, handeln, sammeln und kämpfen mit Karten und Würfeln gegen diverse Monster aus der Fantasywelt - darunter auch Kreaturen, die erstmals in The Witcher 3 auftauchen. Man führt die vier Charaktere Geralt von Rivia (Hexer), Dandelion aka Rittersporn (Barde), Triss Merigold (Magier) und Yarpen Zigrin (Kämpfer) durch eine Kampagne mit erzählerischem Fokus, wobei man nicht nur mit Schwert und Zauberei, sondern auch Diplomatie und Interaktion erfolgreich sein kann.

Allerdings ist man nicht als kooperatives Team unterwegs: Man kann sich zwar mitunter helfen, doch am Ende soll es nur einen Sieger geben. Die Story soll zudem je nach euren Entscheidungen anders verlaufen. Inwieweit sich das Tabletop-Prinzip von anderen Fantasybrettspielen wie z.B. Descent - Die Reise ins Dunkel unterscheidet, bleibt abzuwarten.

Dass da kein Lizenz-Murks im Anmarsch ist, wird zumindest durch die Zusammenarbeit mit den erfahrenen amerikanischen Entwicklern von Fantasy Flight Games (FFG) sowie dem polnischen Autoren wahrscheinlich: Ignacy Trzewiczek hat bereits das sehr gute Robinson Crusoe: Adventure on the Cursed Island konzipiert - hier im Test.

Für die deutsche Version des Witcher-Brettspiels wurde zwar noch kein Publisher genannt, aber da dürfte der Heidelberger Spielverlag als Partner von FFG verantwortlich zeichnen. Mehr dazu auf der offiziellen Webseite.

Kommentare

Psykeks schrieb am
Macht doch mal ein Test zu "Zombicide".
LastSplash schrieb am
Und jetzt wo der "Witcher" Hype (sicher zurecht!), auch in Anbetracht des neues Spieles, immer mehr in schwindelerregende Höhen steigt, möchte uns CD Project irgendetwas vom Ende der Geralt Ära erzählen ... :Blauesauge:
Enesty schrieb am
jakekorn hat geschrieben:Kartenspiele, auch wenn sie Storylastig sind, sind keine Brettspiele ;)
warum ist das spiel dann bei BGG gelistet?
karma-alice schrieb am
Ich freue mich sooooo drauf! Ignacy Trzewiczek + Fantasy Flight sind quasi immer eine Garantie für ein geniales Game. Robinson Crusoe war sehr interessant und Fantasy Flight liebe ich für ihre Villen des Wahnsinns (Mansions of Madness) Reihe-.
Seelenflug1279 schrieb am
Naja, hoffentlich kämpFt er besser, als ihr tippen könnt. :)
schrieb am

Facebook

Google+