Pro Evolution Soccer 2015: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 2015
65
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 2015
70
Test: Pro Evolution Soccer 2015
67

Leserwertung: 89% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Pro Evolution Soccer 2015
Ab 9.98€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Pro Evolution Soccer 2015: Ein erster Trailer

Pro Evolution Soccer 2015 (Sport) von Konami
Pro Evolution Soccer 2015 (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Mit dem kommenden Vertreter der Marke will Konami Pro Evolution Soccer 2014 vergessen machen. Pro Evolution Soccer 2015 sei eine Rückkehr zu den alten Werten der Reihe und der absoluten Kontrolle über das Spielgeschehen, heißt es da.

Neben PS3, PC und Xbox 360 wird die Serie in diesem Jahr erstmals auch Xbox One und PS4 einen Besuch abstatten.

Letztes aktuelles Video: Trailer


Kommentare

Veldrin schrieb am
chichi27 hat geschrieben:
Hiri hat geschrieben:Das Runde muss ins Eckige.
Bin gespannt.
Fand PES schon immer besser als FIFA. Nur leider fehlt PES die Bundesliga.
Die fehlt nur auf der Konsole :p.
Naja, man muss selbst mit dem PES-Edit- oder Galaxypatch nochmal selbst Hand anlegen und Werte anpassen, da die Bundesliga unverhältnismäßig schlechter dargestellt ist (von den Spielerwerten her) als die anderen starken europäischen Ligen.
Masta Mace schrieb am
Octavio89 hat geschrieben:Und DAS soll Next-Gen sein ?
Die Frage kann man noch nicht beantworten.
Octavio89 schrieb am
Und DAS soll Next-Gen sein ?
VanRay schrieb am
Die fehlenden Lizenzen sind doch ein absolut unsinniges Argument gegen PES. Einfach einen Monat warten, dann kommt der Patch. Auch für die Konsolen.
PES ist FIFA auf dem Platz aber mal haushoch überlegen. Alles drumherum ist bei FIFA leider deutlich besser, also Menüs, Modi, Stadionatmosphäre, Soundkulisse etc. Aber dafür kaufe ich mir kein Fußballspiel.
Habe mir FIFA 14 für die PS 4 gekauft, aber immer wenn wir mit Freunden gezockt haben, haben wir nach spätestens 30 Min. auf die PS 3 zu PES gewechselt. Vom Gameplay ein Unterschied wie Tag und Nacht auch wenn man die Grafik kaum ertragen kann, wenn man zuerst FIFA spielt. Ich hoffe mit der Fox Engine macht PES einen großen Schritt auf der PS 4.
crewmate schrieb am
Sn@keEater hat geschrieben:Auf Konsole ist PES für mich auch keine alternative. Dort ist man einfach zu eingeschränkt was das "Fan" Patchen angeht. Auf dem PC dagegen sieht das ganze anders aus. Hier gibt es so viele Fan patch, die so viel ändern können. Sogar Spielmodi.
Aber dennoch. Fifa hat in mein Auge viel aufgeholt. Sei es Grafisch ( Die Anitmation sehen bei PES immer so abgehackt aus) Sound Kulisse...allgemein die ganze "Fußball" Atmo kommt bei Fifa besser rüber. Und auch gameplaymässßig finde ich Fifa viel "runder" und Dynamischer.
Das letzte PES war mir Spaß machte war 2010 auf den PC dank Mods. Mit PES ging es dann immer mehr abwärts. PES14 hatte ich dank PS+ kostenlos. Schlecht...ist da noch nett ausgedrückt was Konami hier abgeliefert hat.
PES muss in vielen bereichen sich enorm bessern wenn es mit FIFA mithalten will. Leider habe ich die befürchtung das Konami sich wieder auf alte Erfolge Ausruhen wird...
Dark Mind hat geschrieben:Öhm das zur UFA CL Lizenz
http://www.prorevo.de/blog/2014/pes-201 ... ei-konami/
Zum Trailer - sieht gut aus wenn auch nicht überagend was aber auch daran liegt das der 14 schon verdammt gut aussah.

Komisch aber das es nur die Blogseite da bestätigt.
Adam Bhatti, mittlerweile PES-Brand-Manager hat das getwittert. Wird sich noch zeigen, ob das gelten wird. Aber offiziell ist die Aussage.
Konami könnte auch das Konzept ändern und aufhören, mit EA mithalten zu wollen. Die werden die Lizenzen nicht mehr hergeben. Und genau um die geht es auch den meisten Fans. Und, wie du sagst, EA hat aufgeholt. Es könnte offensiv Richtung modden gehen, um gerade auf dem PC Boden gut zu machen. Unterstützung des Steam Workshops zB. Gerade wo es Fifa nur über Origin gibt und EA die PC...
schrieb am

Facebook

Google+