Plague Inc: Evolved: Ebola-Epidemie feuert Download- und Spielerzahlen an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Ndemic Creations
Publisher: Ndemic Creations
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
18.02.2016
18.02.2016
18.02.2016
18.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Plague Inc: Evolved
 
 
Vorschau: Plague Inc: Evolved
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Plague Inc. - Ebola-Epidemie feuert Download- und Spielerzahlen an

Plague Inc: Evolved (Strategie) von Ndemic Creations
Plague Inc: Evolved (Strategie) von Ndemic Creations - Bildquelle: Ndemic Creations
Die gerade - vor allem in Afrika - grassierende Ebola-Epidemie und die mediale Berichterstattung darüber feuern die Download- und Spielerzahlen von Plague Inc. an. Gegenüber der Dailymail erklärte James Vaughan (Gründer und Game-Designer von Ndemic Creations), dass in der Woche vom 10. bis zum 16. Oktober ungefähr 430.000 Spieler das Spiel heruntergeladen hätten (inkl. Daten von iPhone und Android) - eine Steigerung um 52 Prozentpunkte im Vergleich zu der Woche vom 26. September bis zum 2. Oktober. Die Spielerzahl stieg im gleichen Zeitraum von 3,08 Mio. auf knapp 4 Millionen. Vaughan geht davon aus, dass dies die erste "reale Situation" sei, die Leute zum Kauf bzw. zum Spielen animieren würde - aber auch das jüngste Spiel-Update 10 könnte seinen Beitrag dazu geleistet haben.


Dennoch betont der Entwickler, dass es niemals beabsichtigt war, von solch einer Katastrophe zu profitieren. Vielmehr würden die Spieler nun erleben, dass die Grundthematik von Plaque Inc. keine pure Fiktion sei und es einen ernsten (pädagogischen) Mehrwert hat. Zudem würde er sich in Gesprächen mit Hilfsorganisationen befinden und darüber nachdenken, einen Teil der Einnahmen an gemeinnützige Einrichtungen zur Eindämmung der Epidemie zu spenden.

Bei Plague Inc. geht es darum, eine möglichst effektive Krankheit zu erschaffen, welche die ganze (virtuelle) Menschheit auslöscht. Der Spieler muss einen Pilz, Virus oder ein Bakterium erschaffen und die Menschheit infizieren und vernichten. Das, was als leichter Infekt beginnt, kann über Mutationen ausgebaut werden, sodass die Übertragungsmöglichkeiten vergrößert, die Tödlichkeit erhöht und die Immunität gegen verschiedene Klimabedingungen und Medikamente gestärkt werden. Unbegrenzt Zeit hat man dabei nicht: Je mehr der Infekt um sich greift, desto mehr Häfen und Flughäfen werden geschlossen. Gleichzeitig fangen Wissenschaftler damit an, an einem Gegenmittel zu arbeiten. Ist eine Krankheit zu stark, riskiert man, dass die Infizierten das Zeitliche segnen, bevor der Rest der Menschheit infiziert wurde.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Daily Mail

Kommentare

frostbeast schrieb am
Das erinnert mich irgendwie an 9.11 Anschlag. Kurz darauf hat eine Computerfirma auch dafür Werbung gemacht, dass alle Daten aus den Twintowers per Backup alles noch da ist
greenelve schrieb am
Pandemic 2 Flashspiel. Zum Beispiel auf dieser Seite: http://pandemic2.org/ Das meine ich mit Pandemic gibt es als Flashspiel und ist im Grunde exakt das selbe Spiel. :/
Vernon schrieb am
greenelve hat geschrieben: Auch wenn ich den speziellen Erfolg dieses Spieles nicht ganz verstehe. Oder warum es so furchtbar neu ist. Pandemic (2) gibt es kostenlos als Flashgame und ist im Grunde exakt das selbe Spiel - Plaque Inc. baut es lediglich grafisch, statistisch und mit den zu verteilenden Punkten aus. Und mehr Spielmodi gibt es. Leichter ist es auch, Madagaskar kann relativ einfach infiziert werden. Das ist beim Flashspiel so nicht der Fall.
Plague Inc und Pandemic (das Brettspiel zumindest) sind aber grundverschiedene Spiele:
Bei Plague Inc bist Du das Virus und versuchst, durch Mutationen und Ausbreitung die ganze Welt auszurotten.
Bei Pandemie versuchst Du und Mitstreiter, eine Pandemie zu vermeiden oder kurieren.
Zum Thema: das Ebola-Virus ist in Plague Inc doch schon seit Äonen enthalten? Zumindest lange vor diesem Ausbruch.
Aravanon schrieb am
Plague Inc. kostet doch auch nichts.
Ich hab das früher vor den Android-Versionen schon gern mal gespielt, da noch als pures Flashgame. Und ich war zu dem Zeitpunkt schon angenehm von dem Titel angetan.
Das irgendwann ganz zwangsläufig eine Seuche ausbricht während das Spiel kursiert warja fast zwangsläufig vorherbestimmt. Allerdings wage ich auch zu bezweifeln, dass diese Aussicht irgendwann mal als werbewirksam innerhalb des Studios diskutiert wurde.
Das Spiel ist ehrlich gesagt, besonders im Bereich der Androidspiele, eine überraschend angenehme Alternative zu den ganzen Dauerwerbeeinblendungen. Kaum Werbung, nur äußerst beiläufige und unnötige Ingame-Shop-Käufe und überraschend suchtend :) Spätestens als Pilzinfektion fängt das Spiel an knackig zu werden und kann durchaus mehrere Stunden am Stück fesseln. Und es bleibt immer fair, man hat immer den Gedanken bei einer gescheiterten Infektion im Hinterkopf, irgendwo was vergessen zu haben und es nochmal zu probieren.
Ich bekomme keine Kohle von den Jungs, daher will ich keine Werbung machen, aber für nen GratisGame ist es schon echt top. *zwinker*
greenelve schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben:
greenelve hat geschrieben: Auch wenn ich den speziellen Erfolg dieses Spieles nicht ganz verstehe. Oder warum es so furchtbar neu ist. Pandemic (2) gibt es kostenlos als Flashgame und ist im Grunde exakt das selbe Spiel - Plaque Inc. baut es lediglich grafisch, statistisch und mit den zu verteilenden Punkten aus. Und mehr Spielmodi gibt es. Leichter ist es auch.
Ja, ich hab das mit den Egoshootern auch nie verstanden. Der eine ist ein bisschen hübscher, der andere ein bischen schneller, der nächste ein bisschen einfacher oder schwerer. Aber im Grunde sind das alles immer nur Shooter wo man rumrennt und rumballert. Trotzdem scheint jedes 1-2 Jahre neu erscheinende CoD immerwieder ein riesen Renner zu sein.
Die sich unterschiedlich spielen. Schau dir mal Pandemic 2 und Plague Inc. an. Das ist ein hauptsächlich grafisch aufgewerteter Klon. Zum Beispiel CoD und MoH sind zwei Vertreter des Shootergenre, aber sie sind keine Klone von einander. :/
Der Unterschied zwischen "gehört zum Genre" und "ist ein Klon".
schrieb am

Facebook

Google+