N-Gage: Resident Evil schlurft heran - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nokia
Publisher: Nokia
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

N-Gage bekommt Resident Evil

Wie Gamesindustry.biz meldet, erscheint ein neues Resident Evil für Nokias N-Gage -Plattform. Der Titel soll dabei auf dem CGI-Kinofilm Resident Evil: Degeneration basieren, der noch in diesem Jahr den Weg auf die große Leinwand finden soll.

Damit unterstreicht Capcom sein Vorhaben, sich stärker im mobilen Videospielmarkt zu engagieren.

"Wir sind davon überzeugt, dass die Plattform ein exzellentes Zuhause für unsere bekanntesten Marken bietet. Unsere Hingabe zu Qualität und kreativem Denken hat uns ein einzigartiges Spiel mit umwerfender Grafik und tiefgreifenden Spielablauf erschaffen lassen, wie man es zuvor noch nie auf dem Handy gesehen hat," ist Takeshi Tezuka, General Manager bei Capcoms Mobile Division, überzeugt.
  

Kommentare

Hans_Wurst80 schrieb am
Punkzz hat geschrieben:das teil gibts noch? leute die so ein handy haben sind casual gamer oder haben schlicht und ergreifend keine ahnung, sonst hätten sie nen richtigen handheld.
ich finde da könnte man lieber n resident evil für die wii entwickeln
Weiß nicht. Das dachte ich auch immer, bis ich mal Rayman auf dem ersten N-Gage gesehen hab... und ich hab echt gestaunt, dass das nahezu GBA-Niveau hatte. 8O Und dass N-Gage-Besitzer keine Ahnung haben, würde ich jetzt mal nicht sagen - eher im Gegenteil. Denn schließlich kostet ein "First-Class-N-Gage-Spiele-Modul" wie FIFA 08 zum Teil 10 ? und mehr (kuckst Du hier: http://www.n-gage.com/ngi/ngage/web/de/de/showroom.html).
Ich würde mal sagen, dass laut Definition GERADE Hardcore-Zocker (zumindest Markenspiele wie Gothic 3 The Beginning, siehe hier: http://www.gothic3mobile.com) auch auf dem Handy/ N-Gage spielen, weil sie eben keine Sekunde auf ihr Lieblingsspiel verzichten wollen. Zumal sich auch die Qualität ziemlich verbessert hat - weg von "Snake" auf dem Nokia 3310 hin zu Gothic 3 oder Metal Slug Mobile 3 (siehe hier: http://mobile.gamezone.com/gamesell/scr ... 2662_0.htm). Ich hol mir immer mal kostenlos ein Handyspiel von meinen O2-Bonuspunkten und für den Zug (oder auf dem Klo) ist das für zwischendurch auch ganz nett. Kein Ersatz für 'ne "richtige" Konsole, aber okay.
Ein Resident Evil gibt es doch für die Wii - Teil 4 und die Umbrella Chronicles (okay, die nur dem Namen nach). Oder meinst Du Teil 5? Hab da bisher nur gelesen, dass der für XBOX und PS rauskommt.
preludum schrieb am
Die N-Gage Spiele laufen auf jedem Handy der N-Serie ;)
elCypress schrieb am
Ich kenne ja einen, mich, der kann N-gage Spiele ganz normal auf seinem Handy spielen. Ob er das will ist ne andere Frage.
SalBei schrieb am
ThePlake0815 hat geschrieben:gibt es überhaupt genügend n-gage nutzer?
Ich kannte mal jemanden, der einen kannte, der einen kannte, der glaubt, einen N-Gage Besitzer gesehen zu haben. :wink:
schrieb am

Facebook

Google+