FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014: Kommt nur für PS3 und 360 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
17.04.2014
17.04.2014
Test: FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
59

“Selbst wenn ich diese anachronistische Preis- und Systempolitik außen vor lasse, bin ich als Fußballfan auf PS3 und 360 ernüchtert. ”

Test: FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
59

“Selbst wenn ich diese anachronistische Preis- und Systempolitik außen vor lasse, bin ich als Fußballfan auf PS3 und 360 ernüchtert. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014: Kommt nur für PS3 und 360

FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 (Sport) von Electronic Arts
FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Statt der begrüßenswerten DLC-Politik der Euro-2012-Erweiterung schwenkt EA jetzt wieder auf eine eigenständige Verkaufsversion für das Spiel zur WM um. FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 soll einige Neuerungen und Verbesserungen sowie neue Spielmodi anbieten. Das Kuriose: Das Spiel ist ab dem 17. April 2014 nur für PlayStation 3 und Xbox 360 erhältlich. Die neuen Konsolen werden also nicht bedient.

Die WM-Edition kommt nicht für PC, PS4 oder Xbox One.
Die WM-Edition kommt nicht für PC, PS4 oder Xbox One.


Aus der Pressemitteilung:

"EA SPORTS Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 wartet mit Neuerungen und Verbesserungen hinsichtlich des vielfach ausgezeichneten Gameplays von EA SPORTS FIFA 14 auf und legt den Spielern das Schicksal ihres Nationalteams wortwörtlich in die Hände. Dabei werden sie die Athletik und die Fähigkeiten ihrer Fußballhelden mit den neuen Steuerungsmöglichkeiten bei Ballbesitz, die auf präzisem Dribbling und genauem Passspiel basieren, unmittelbar erleben. Und: Antritt, Verzögern und Richtungswechsel mit oder ohne Ball gelingen mit dem neue explosiven Antritt nun noch besser. Hinzu kommen hundert neue Animationen in den Bereichen Passen, Paraden und Elfmeterschießen, die das Geschehen auf dem Platz so offen und dramatisch machen wie beim realen Turnier. Mit 203 Nationalmannschaften, 7.469 Spielern, 19 lizenzierten Trainern und 21 neuen Stadien (darunter die zwölf original lizenzierten Stadion in Brasilien) wird die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft detailreich und realistisch zum Leben erweckt."

Letztes aktuelles Video: Debuet-Teaser


Kommentare

noggaman schrieb am
@Master Chief 1978
Wo ist denn der große Unterschied bei der Zielgruppe von FIFA und FIFA WM?
Für FIFA WM ist die Zielgruppe zu klein und für FIFA reicht es?
Ich glaube selber auch, dass es FIFA für die neuen Konsolen geben wird, aber würde mich nicht wundern, wenn nicht bei dieser Begründung.
billy coen 80 schrieb am
greenelve hat geschrieben:Nicht ganz. Fifa 98 Road to World Cup war das reguläre Fifa, komplett als solches. Es ist eine Mischung aus dem jährlichen Spiel + WM Anteil. Einfach nur ein Feature ist mir etwas zu wenig. Dafür war es zu sehr auf Road to World Cup ausgelegt.
Und dann gab es das WM Spiel nochmal. Ist aber das einzige Fifa, das eine solche Mischung aufweisen kann.
ps: War 98 das erste Fifa speziell zu einem Turnier? Kann mich an keines davor erinnern. Möglich also, dass EA dadurch gelernt hat, wie viel Geld man aus Extraspielen speziell für die 2 Turniere machen kann. :/

Doch, doch, das war das erste Mal, dass man ein eigenes Spiel zu einem Turnier gemacht hat.
Masterchief 78 hat da auch in dieser Betrachtung , glaube ich, einen leichten Anfall von "früher war alles besser"-Reflex, denn gerade in den Jahren 97 / 98 hat EA genau das gemacht: doppelt den Vollpreis für ein FIFA mit anschließendem "Turnier-Add-On" verlangt.
Grundsätzlich war die WM in FIFA 98 auch nur schwerlich als solche ernstzunehmen. Es war lediglich ein WM-ähnliches Turnier, welches man im Anschluss an die erfolgreiche Quali spielen konnte, weil es sich wohl doch zu Scheiße angefühlt hätte, hätte man nach der Qualifikation nur angezeigt bekommen: "Herzlichen Glückwunsch! Erlebe nun die volle WM 98 in unserem bald erscheinenden Spiel!".
Aber zum einen gab es kaum ein französicheses Stadion in FIFA 98 (nicht mal das Stade de France; alle WM-Spiele fanden im Parc des Princes statt), und die durch die gesamte Quali und erst Recht WM hindurch beibehaltene, fragwürdige weil nicht so wirklich gut programmierte Zufallsermittlung von Ergebnissen führte nicht selten dazu, dass man im Halbfinale oder sogar Endspiel gegen solche Fußballweltmächte wie Mali oder Vanuatu spielen musste, was sich letztlich nicht wirklich wie WM anfühlte. Auch der Turniermodus war nicht korrekt abgebildet. Die...
Hoolywood361 schrieb am
man EA.. Da hol ich mir für die PS4 nur Fifa, weil PES noch keine Next-Gen-Version hat und dann das. Zum Glück gammelt noch eine Xbox360 Slim bei mir rum. Aber viel Geld werde ich dafür nicht ausgeben :Häschen:
Xris schrieb am
Von daher kann ich das EA nicht böse nehmen. Würde mich eh nicht wundern wenn EA Fifa aus den PC irgendwann einstellt :/

Ich für meinen Teil würde zwar auch nicht unbedingt auf einem PC (ein HDTV am PC relativiert es natürlich) ein Fußballspiel spielen wollen. Aber EA ist an den VKZ nicht ganz unschuldig. VKZ werden durch miese Ports nicht unbedingt besser.
Also ich weiß nicht warum diese Entscheidung verwundern sollte? PS3/360 hat jeder. PS4 und One im direkten Vergleich keiner. D.h. die VKZ sind nicht mal der Erwähnung wert im Vergleich und die Zielgruppe ja noch mal um einiges kleiner als die VKZ der Konsolen. Und bestenfalls würde man vermutlich kosten deckend aus der Sache raus kommen. Ja in Europa sehr beliebt. Es mag auch sein das sich viele extra dafür eine Konsole kaufen. Aber sie haben ja noch die Konsole aus der Last Gen und solange Fifa darauf erscheint...
greenelve schrieb am
Nicht ganz. Fifa 98 Road to World Cup war das reguläre Fifa, komplett als solches. Es ist eine Mischung aus dem jährlichen Spiel + WM Anteil. Einfach nur ein Feature ist mir etwas zu wenig. Dafür war es zu sehr auf Road to World Cup ausgelegt.
Und dann gab es das WM Spiel nochmal. Ist aber das einzige Fifa, das eine solche Mischung aufweisen kann.
ps: War 98 das erste Fifa speziell zu einem Turnier? Kann mich an keines davor erinnern. Möglich also, dass EA dadurch gelernt hat, wie viel Geld man aus Extraspielen speziell für die 2 Turniere machen kann. :/
schrieb am

Facebook

Google+