Risen 3: Titan Lords: 12 Minuten lange Video-Vorstellung des Rollenspiels - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Piranha Bytes
Publisher: Deep Silver
Release:
14.08.2014
14.08.2014
14.08.2014
21.08.2015
Test: Risen 3: Titan Lords
40
Test: Risen 3: Titan Lords
69
Test: Risen 3: Titan Lords
40
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 86% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Risen 3: Titan Lords
Ab 16.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Risen 3: Titan Lords - Video-Vorstellung des Rollenspiels

Risen 3: Titan Lords (Rollenspiel) von Deep Silver
Risen 3: Titan Lords (Rollenspiel) von Deep Silver - Bildquelle: Deep Silver
Piranha Bytes möchte mit Risen 3: Titan Lords wieder "zu den Wurzeln" (Risen und Gothic) zurückkehren. Was sich hinter der Aussage verbirgt und um welche klassischen Rollenspiel-Tugenden es geht, versuchen die Entwickler in einem über 12 Minuten langen Spielszenen-Video zu präsentieren. Sie gehen u.a. auf die "handgemachte" Spielwelt, den Erkundungsaspekt, Kampf, Einstellungen, Charakter-Fähigkeiten, die drei Gilden, Handwerk, Kristallmagie und die lebendige Welt ein.

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Vorstellung


Risen 3: Titan Lords soll am 15. August erscheinen.

Quelle: Piranha Bytes und Deep Silver

Kommentare

Vulnavia schrieb am
Schade das es kein echtes RPG ist, wäre dem so könnte man auch weibliche Charakteren wählen usw. So ist es aber ein Action-Adventure mit RPG-Elementen, mehr nicht, also nix Rollenspiel. Im übrigen ist auch noch überall zu lesen das es zusätzlich auch keine weiblichen Protagonisten gibt und das sei schon bei den Vorgängern so gewesen. Als ich die Trailer auf Steam gesehen habe, wollte ich es zuerst kaufen, aber als ich dann erfahren habe das es gar kein RPG ist hat mir irgendwie vorerst abgelöscht. Es mag sicherlich ein gutes Openworld-Action-Adventure sein aber ich suchte eben ein RPG, deshalb habe ich es vorerst mal aus der Liste rausgeschmissen.
Mag für andere anders sein aber für mich impliziert RPG die Möglichkeit weibliche Charakteren zu spielen, für mich ist das ein wesentliches Element, ansonsten könnte man jedes x-beliebige Spiel RPG nennen, denn man spielt ja in jedem irgendein Charakter. In RPG jedoch, wähle ich mein Avatar selber und das schliesst unter anderen Dingen das Geschlecht nun mal mit ein.
Hier jedoch ist es ein Typ, fertig und das man verschiedene Fraktionen wählen kann, macht nun mal kein RPG aus dem Spiel...!
TheLaughingMan schrieb am
Hätte schon mal wieder Bock auf ein 3rd Person Fantasy RPG...Witcher 2 ist schon ne Weile her...aber bei PB muss man vorsichtig sein. Gebranntes Kind scheut das Feuer. Erstmal abwarten.
Culgan schrieb am
Seien wir mal ehrlich, Gothic 1 und 2 haben nur funktioniert weil die Technik damals vergleichsweise scheiße war zu heute. Mittlerweile hat sich alles weiterentwickelt außer PB, die hinken immernoch mit uralt Technik, Gameplay und dem ganzen Rest hinterher.
Ich bin ja keine Grafikhure aber wenn ich mir Risen 2 anschaue und dann auch noch diese abartig schlechten Animationen.... PB hat nichts in der moderne verloren, die können einfach nichts besseres.
johndoe724410 schrieb am
das ist das erste spiel seit gothic 2, welches ihc mir fürs notebook hole. kommt ja leider ned auf ps4
schrieb am

Facebook

Google+