Rockstar Games: Grand Theft Auto V: 2012 angepeilt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Rockstar Games

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto V: 2012 angepeilt?

Rockstar Games (Unternehmen) von Rockstar Games
Rockstar Games (Unternehmen) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Nach diversen Hinweisen und Gerüchten will jetzt auch Gamespot einige Infos zu Grand Theft Auto V aufgeschnappt haben. Laut Quellen aus dem Umfeld Rockstars sei die Produktion schon recht weit fortgeschritten.

Die Entwickler seien derzeit dabei, letzte Hand an das Projekt zu legen und u.a. die Mini-Games zu implementieren. Ein Stapellauf im kommenden Jahr sei "sehr wahrscheinlich." Das Spiel werde sehr umfangreich werden, heißt es außerdem.

Früheren Indizien zufolge wird GTA V wieder im Los Angeles-Verschnitt Los Santos angesiedelt sein, dem man zuletzt in Grand Theft Auto: San Andreas einen Besuch abgestattet hatte. Einige Analysten spekulieren, dass der Titel genau wie der Vorgänger und die Rockstar-Projekte L.A. Noire und Red Dead Redemption im Frühjahr in den Handel kommen wird.

Kommentare

Freakaseud schrieb am
Die Serie können sie langsam mal einmotten. Der letzte Teil war ja grad auf Konsolen die reinste Ruckelorgie und unspielbar. Und als ich es mir dann für den PC geholt hatte zum Steam Deal war ich von der Story wenig beindruckt und freiheitlich fühlte ich mich stark eingeschränkt im vergleich zu San Andreas.
Diabolus-Dark schrieb am
freda hat geschrieben:Vorallem hat mich gestört, dass ich in 99% aller Missionen nur ein Hifi war, in GTA SA hab ich mal eben 8 Jungs meiner Gang eingesammelt und wir haben Ärsche getreten. Da war man Macher und nicht Handlanger. Der einzige Moment, an den ich mich erinner, war der große Banküberfall.

Auch wenn es schon alt ist, das kann ich SO nicht unkommentiert stehen lassen. Nico Bellic (GTA IV) hat sein Maul aufbekommen, hat sich auch mit den Leuten angelegt und seinen Meinung gesagt wenn ihm was nicht gepasst hat. Er hat Aufträge abgelehnt (man hatte die Wahl am Ende ob man mit Dimitri zusammenarbeitet oder nicht) und war nicht wie der oberchecker Gangsta Rapper in SA ein stummer Hund der nicht einmal die Schnauze aufbekommen hat egal wie seine "Auftraggeber" ihn fertiggemacht haben (die 2 Polizisten als Beispiel? Er lässt sich verprügeln und beschimpfen und kriegt nichtmal das Maul auf, Nico hätte sich gewehrt und nicht wie ein feiges Huhn alles mit sich machen lassen und das war nur ein Beispiel).
Der Charakter in SA war ja mal der größte Handlanger überhaupt. Nur weil er mal ein paar "homies (speichellecker)" einsammeln kann macht ihn das nicht gleich zum Oberboss der Stadt.
6zentertainment schrieb am
bouncer19 hat geschrieben:Verdammte Ärsche haben True Crime Hong Kong gecanelt-.-
Bin ich immernoch nicht drüber weg^^
das ist gecanceled?fuck ich hab mich da drauf gefreut das setting wäre mal so anders.naja muss ich yakuza wieder qällen.
Frontschwein91 schrieb am
Verdammte Ärsche haben True Crime Hong Kong gecanelt-.-
Bin ich immernoch nicht drüber weg^^
johndoe831977 schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:Berlin, Hamburg, Köln, London, Tokio, Moskau, Rom, Madrid.... schön und gut, tolle Städte, aber eben nicht für ein GTA.
Peace.
Ach komm, gerade Tokyo ist perfekt für ein GTA.
Ich denke es wird Toronto oder eine andere Kanadische Großstadt sein.
schrieb am

Facebook

Google+