Action-Adventure
Entwickler: Rocksteady Studios
Release:
kein Termin
kein Termin
23.06.2015
23.06.2015
23.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Batman: Arkham Knight
57
Test: Batman: Arkham Knight
67
Test: Batman: Arkham Knight
67
Jetzt kaufen ab 13,60€ bei

Leserwertung: 85% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Batman: Arkham Knight
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Batman: Arkham Knight - Trailer rund um die Superschurken: "Gotham gehört mir"

Batman: Arkham Knight (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Arkham Knight (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Warner Bros. Interactive Entertainment und DC Entertainment haben einen weiteren Trailer zu Batman: Arkham Knight mit dem Titel "Gotham is Mine" veröffentlicht. Zu sehen sind einige der Superschurken: Als Scarecrow die "Rogues Gallery" zusammenbringt, der Kriminelle wie Two-Face, The Penguin, Riddler, Arkham Knight, Harley Quinn und Poison Ivy angehören, beginnt ein regelrechter Krieg, um den Dunklen Ritter in die Knie zu zwingen und Gotham City zu übernehmen.



Batman: Arkham Knight erscheint am 02. Juni 2015 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment und DC Entertainment
Batman: Arkham Knight
ab 13,60€ bei

Kommentare

mayhen schrieb am
Haha, Poison Ivy hat die deutsche Synchronsprecherin vom Major, wer hats erkannt? :D
Dr. Fritte schrieb am
Wenn es wenigstens DLCs wären, wie der Harley-DLC in City...
Aber diese Arena-DLCs waren unverschämt. Ich hasse Arena-Modi allgemein, weil diese langweilig und total ideenlos sind (da ändern auch Erfolge/Trophäen, dass man 3 Arenen mit perfekten Kombis und ohne getroffen zu werden, auch wenn 5 Gegener permanent mit Gegenständen nach einem werfen, nichts dran).
Aber dann DLC noch für den Schwachsinn raus geben, bei dem man dann 5? für einen anderen Kämpfer als Batman bezahlen soll... Natürlich noch mit Erfolgen/Trophäen dabei, um Leuten die gerne alles komplettieren, die Pistole auf die Brust zu setzen... :evil:
Ich lass mich mal überraschen. Vielleicht kostet aber Arkham Knight auch nach 3-4 Monaten schon nur noch 20?... :lol:
Nesta92 schrieb am
Finde es schade, dass das Spiel wieder so viele DLC's bekommen wird. Und das man das Spiel vorbestellen muss, um Harley Quinn zu spielen... Die Batman Spiele treiben den DLC-Wahn echt an die Schmerzgrenze. Dadurch werde ich es mir garantiert nicht vorbestellen, sondern auf die GotY-Version warten. Obwohl mir wirklich gefällt was ich im Trailer gesehen habe.
3nfant 7errible schrieb am
wär doch lustig, wenn diesmal auch der Joker hinter Scarecrow und allem anderen steckt. Maximum Trolling :Clown:
Antimuffin schrieb am
James Dean hat geschrieben:
Antimuffin hat geschrieben:
James Dean hat geschrieben:Spoiler: Hinter allem steckt mal wieder der Joker. Wie in allen anderen Teilen auch ...
What a twist! :ugly:
Vorallem nach Arkham City.
Die haben das doch in Origins schon richtig billig verpackt. Blackmask tritt auf: Hey, das ist doch der Synchronsprecher vom Joker. WOOPDIDOO!
Mein Gott, es gibt so viele gute Gegner im Batman-Universum, und immer nimmt man Joker. Ich kann den Typen nicht mehr sehen.
Origins war aber auch ein Prequel. Und nicht einmal von Rocksteady entwickelt. Arkham Knight spielt nach Arkham City.
schrieb am

Facebook

Google+