Assassin's Creed: Unity: Creative Director stellt die technischen Möglichkeiten der Anvil-Engine vor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
Vorschau: Assassin's Creed: Unity
 
 
Test: Assassin's Creed: Unity
79

“Inhaltlich sowie erzählerisch das beste Assassin's Creed seit Brotherhood, aber technische Probleme und störende Altlasten dämpfen den Spielspaß.”

Test: Assassin's Creed: Unity
79

“Inhaltlich sowie erzählerisch das beste Assassin's Creed seit Brotherhood, aber technische Probleme und störende Altlasten dämpfen den Spielspaß.”

Leserwertung: 55% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Unity
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed: Unity - Creative Director stellt die technischen Möglichkeiten der Anvil-Engine vor

Assassin's Creed: Unity (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed: Unity (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat ein weiteres Video zu Assassin's Creed: Unity veröffentlicht, in dem Alex Amancio (Creative Director) erklärt, welche neuen technischen Möglichkeiten die Anvil-Engine bietet. Zudem stellt er die Meister-Assassinen vor.
 
Letztes aktuelles Video: Neue Engine


Assassin's Creed Unity erscheint am 28. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und PC.
Quelle: Ubisoft

Kommentare

Funfab schrieb am
Endlich mal wieder eine richtige Großstadt, in sich der Dachlauf wieder lohnt.
Samsuxx schrieb am
Es ist kein Konsolenproblem, sondern schlicht ein Problem schwächerer Hardware, die anscheinend dein Laptop und die Konsolen gemein haben ;)
on topic:
Freue mich auch drauf. Sieht bisher echt super und hört sich nach einem guten Neustart an. Hoffentlich wieder mal ein guter Teil nach Teil 2
5ancho schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:
5ancho hat geschrieben:
Cheraa hat geschrieben:Vielleicht spielt er ja am PC. Faustregel bei Ubisoft Spiele: Warte 1-3 Monate auf die ersten Patches, dann kann das Spiel vielleicht sogar Spass machen.
Btw. das Kantenflimmern ist ja grausig. Next Gen schon am Ende? :roll:

Sag mir mal bitte welches Kammerflimmern du meinst. Ist nicht bös gemeint sondern aus Neugier.

das allgegenwärtige. Wobei ich das manchmal auf dei Videokompression schieben möchte. Aber für Blinde zB hier ein Beispiel: Minute 1:30 die zwei Türen hin zum Türrahmen. Und nein, ich musste nicht mit der Lupe suchen, einmal irgendwo auf der Zeitleiste hingeklickt, 5sek laufen lasse und bumm, wars gefunden.

Ich sehe was du meinst nur frage ich mich, das ist doch normal. Ich habe mir vor kurzem einen neuen Leptop geholt, welcher auf aktuellsten Stand ist und selbst da fällt mir bei Assassins Creed 4 auch auf, dass es das gibt. Ist also bei weitem kein Konsolenproblem.
hydro-bank_418 schrieb am
5ancho hat geschrieben:
Cheraa hat geschrieben:Vielleicht spielt er ja am PC. Faustregel bei Ubisoft Spiele: Warte 1-3 Monate auf die ersten Patches, dann kann das Spiel vielleicht sogar Spass machen.
Btw. das Kantenflimmern ist ja grausig. Next Gen schon am Ende? :roll:

Sag mir mal bitte welches Kammerflimmern du meinst. Ist nicht bös gemeint sondern aus Neugier.

das allgegenwärtige. Wobei ich das manchmal auf dei Videokompression schieben möchte. Aber für Blinde zB hier ein Beispiel: Minute 1:30 die zwei Türen hin zum Türrahmen. Und nein, ich musste nicht mit der Lupe suchen, einmal irgendwo auf der Zeitleiste hingeklickt, 5sek laufen lasse und bumm, wars gefunden.
Alter Sack schrieb am
5ancho hat geschrieben:
Cheraa hat geschrieben:Vielleicht spielt er ja am PC. Faustregel bei Ubisoft Spiele: Warte 1-3 Monate auf die ersten Patches, dann kann das Spiel vielleicht sogar Spass machen.
Btw. das Kantenflimmern ist ja grausig. Next Gen schon am Ende? :roll:

Sag mir mal bitte welches Kammerflimmern du meinst. Ist nicht bös gemeint sondern aus Neugier.

Hier kannst du die Meldung bringen das beim Bäcker die Brötchen ausgegangen sind schon kommt der erste PC-Spieler um die Ecke und beklagt mangelnde Ressourcen bei anderen unter denen er zu leiden hat obwohl er gar keine Brötchen mag. Schlimmer sind dann nur noch die, die behaupten das sehr wahrscheinlich beim Bäcker die Brötchen ausgehen werden und was das denn für ein Mist ist ...
Ah ich freu mich drauf. Auf das Setting hab ich bei AC schon lange gewartet. Man kann Ubisoft ja vieles vorwerfen was AC angeht ... zu einfach, zu flache Story (was ich aber meist nicht so schlimm fand), ... aber ein Gefühl für eine Epoche zu entwickeln und die mit Leben zu füllen mit Sicherheit nicht. Das können sie wie kein anderer. Jetzt nur keine Gegenwartsmissionen mehr und ab gehts.
schrieb am

Facebook

Google+