Assassin's Creed: Unity: Entwickler lernen Parkour - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
Vorschau: Assassin's Creed: Unity
 
 
Test: Assassin's Creed: Unity
79
Test: Assassin's Creed: Unity
79
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 60% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Unity
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Assassin's Creed: Untiy: Entwickler lernen Parkour

Assassin's Creed: Unity (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed: Unity (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Um besser die Bewegungen von Arno aus Assassin's Creed: Unity zu verstehen, haben sich einige Entwickler dazu bereit erklärt, sich auf einem Parkour-Trainingsgelände an Wänden und Hindernissen zu beweisen.

Das folgende Video ist zwar nicht sehr informativ, aber älteren oder unsportlichen Entwickler beim Erklimmen von kleineren Wänden zuzuschauen, hat trotzdem einen gewissen Unterhaltungswert.



Assassin's Creed: Unity erscheint am 13. November 2014 für PC, Xbox One und PS4.

Assassin's Creed: Unity
ab 9,99€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Stört mich nicht, ich hab CoD noch nie gespielt. ^^
Sir Richfield schrieb am
Hmm, ich bin versucht da eine CoD Spieler Beleidigung draus abzuleiten, so von wegen wenn du dir deine Umgebung nicht hinreichend merken kannst, bei DooM verlaufen, bla...
Aber Wochenende steht vor der Tür und bevor jemand das noch ernst nimmt...
Balmung schrieb am
Bei mir muss es immer ein wenig Licht zur Orientierung geben, Stock Finster kann ich gar nicht ab. ;)
Sir Richfield schrieb am
Balmung hat geschrieben:kann ich damit jedenfalls zumindest ein klein wenig besser schlafen als wenn ich alles schwarz sehen würde, wie einiger hier bei 4P. ^^
Also ich kann bei Lichte deutlich schlechter schlafen. ;)
Balmung schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Du meinst wohl eher: Du sieht hinter jedem veröffentlichten Video, das vom Entwickler stammt, nur noch Marketing. Das einfach als netten Fanservice zu sehen und nicht mehr, ist dir gar nicht mehr möglich.
Nichts, was riesige internationale Unternehmen veröffentlichen, dürfte einfach nur "Service" sein.
Denk mit Wahrscheinlichkeiten:
Wie wahrscheinlich ist es, dass es nur ein "netter Fanservice" ist, ohne kommerziellen Hintergedanken, wie wahrscheinlich, dass es doch nur eins von vielen Mitteln ist, zum Kaufen anzuregen?
Glaub du ruhig daran, ich behalte lieber meinen Glauben und selbst wenn dieser etwas naiv sein sollte, kann ich damit jedenfalls zumindest ein klein wenig besser schlafen als wenn ich alles schwarz sehen würde, wie einiger hier bei 4P. ^^
schrieb am

Facebook

Google+