Borderlands: The Pre-Sequel!: Erster DLC-Charakter aufgetaucht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: 2K Games
Release:
17.10.2014
17.10.2014
17.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: Borderlands: The Pre-Sequel!
80
Test: Borderlands: The Pre-Sequel!
81
Test: Borderlands: The Pre-Sequel!
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 4,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Borderlands: The Pre-Sequel!
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Boderlands The Pre-Sequel: Erster DLC-Charakter aufgetaucht

Borderlands: The Pre-Sequel! (Shooter) von 2K Games
Borderlands: The Pre-Sequel! (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Für das am Dienstag erschienene Borderlands: The Pre-Sequel (Wertung: 81%) ist mit der Baroness Aurelia der erste Download-Charakter aufgetaucht. Der User TechnoJacker postete im Se7ensins-Forum einen Screenshot, der angeblich den neuen Charakter im Auswahlbildschirm zeigt.

Seinen Aussagen zufolge wurde die Daten des Charakters mit dem aktuellen Beta-Update für den Shooter heruntergelanden und konnten mit einigen Kniffen über die Eingabekonsole des Spiels sicht- und spielbar gemacht werden. Details zu diesen Kniffen oder den Fähigkeiten der Baroness sind aber noch nicht bekannt. Auch eine Bestätigung seitens 2K steht noch aus.
 

Letztes aktuelles Video: Video-Fazit


Quelle: Se7ensins.com, Gamespot.com
Borderlands: The Pre-Sequel!
ab 4,00€ bei

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Das Gesicht sollten sie aber noch mal überarbeiten, sieht irgendwie schlimm aus. Ansonsten interessanta ber ich warte noch. Borderlands 2 hat so ein DLC Stakkato gehabt, da werde ich dies Mal schön lange warten und dann für sehr kleines Geld gleich das ganze Spiel bekommen.
Celephai schrieb am
Obscura_Nox hat geschrieben:Ohne jemanden angreifen zu wollen, aber ich kann die Fangemeinde von Borderlands beim besten Willen nicht verstehen. Bisher waren sowohl BL1 als auch BL2 mMn bestenfalls Durchschnittskost. Obere Durchschnittskost, aber nichtsdestotrotz Durchschnitt. Den Humor fand ich im zweiten Teil auch klasse, aber ansonsten? Sehr, sehr bescheidene Gegnervielfalt, eine Klassenbalance die einfach nicht dass wahre ist...Und die Einstellung dass 8243643294732947329 Waffen ausreichen um das Spiel langzeitmotivierend zu machen und sonst nichts, hats auch nicht besser gemacht. Aber all das könnte ich übersehen, wäre da nicht die DLC Flut. Und anscheinend hat niemand ein Problem damit. Pre-Order Bonus Charakter hier, 5? für Level-Erhöhung da, Minitransaktionen, wenn auch nur für Optik...In jedem anderen Spiel hätte dies einen Shitstorm epischen Ausmaßen ausgelöst, aber hier scheint es mit offenen Armen willkommen zu sein.
Ach ich fühl mich nicht angegriffen ;)
Also ich bekenne mich als absoluter Borderlands Fan. Ich habe bisher beide Teile gesuchtet. Der Humor ist sicher Geschmacksache, aber mir gefällt er. Die Quests, manche humorvoll, manche 0815. Die Items, von langweilig bis originell alles dabei. Die Welt, besonders und gleichzeitig sich wiederholend. Die Gegner, die wiederholen sich wirklich oft, ja. Aber die Kombination machts eben, ich würde gerne mehr Spiele dieser Art haben, evtl. auch mal ohne Comic Grafik und mit einer wirklich sauberen Shooter Steuerung.
Aber die Kombination wie es sie in Borderlands gibt, habe ich bei keinem Spiel zuvor gehabt, das macht das Spiel einfach einzigartig.
Aber es macht auch nur wirklich mit nem guten Kumpel und nen Bier Laune. Alleine werde ich beim zocken schnell müde. Aber mit nen Kumpel macht es einfach Laune neue Waffen mit blödsinnigen...
Hyeson schrieb am
Obscura_Nox hat geschrieben:Ohne jemanden angreifen zu wollen, aber ich kann die Fangemeinde von Borderlands beim besten Willen nicht verstehen. Bisher waren sowohl BL1 als auch BL2 mMn bestenfalls Durchschnittskost. Obere Durchschnittskost, aber nichtsdestotrotz Durchschnitt. Den Humor fand ich im zweiten Teil auch klasse, aber ansonsten? Sehr, sehr bescheidene Gegnervielfalt, eine Klassenbalance die einfach nicht dass wahre ist...Und die Einstellung dass 8243643294732947329 Waffen ausreichen um das Spiel langzeitmotivierend zu machen und sonst nichts, hats auch nicht besser gemacht. Aber all das könnte ich übersehen, wäre da nicht die DLC Flut. Und anscheinend hat niemand ein Problem damit. Pre-Order Bonus Charakter hier, 5? für Level-Erhöhung da, Minitransaktionen, wenn auch nur für Optik...In jedem anderen Spiel hätte dies einen Shitstorm epischen Ausmaßen ausgelöst, aber hier scheint es mit offenen Armen willkommen zu sein.
Aaalso. Meine Meinung dazu, ohne wirklich FAN zu sein:
Ich genieße es am Tag eine Stunde (ca.) in Pandora zu verschwinden. Viel mehr kann ich auhc nicht, da werd ich blöd.
Das sammeln von Ausrüstung ist nett, aber bei mir nicht wirklich DAS Argument für das Spiel.
Was das Argument dann ist? Kann ich nicht sagen, das Spiel macht nichts wirklich überragend.... aber alles zussammen passt halt.
Also..ich mag BL...bei den DLCs bin ich aber auch anderer Ansicht. Mit der Größe der Welt würde ich klarkommen, die ist ausreichend.
Das nun aber im Neuesten wieder nur 4 Chars bei sind und mindestens (schätze ich mal) 2 nachkommen nervt mich schon.
SectionOne schrieb am
Obscura_Nox hat geschrieben:In jedem anderen Spiel hätte dies einen Shitstorm epischen Ausmaßen ausgelöst, aber hier scheint es mit offenen Armen willkommen zu sein.
Ist dir den noch nicht aufgefallen das nur ausgewählte Spiele ihren Shitstorm bekommen? Sowas wie zb. Star Citizen dürfte sich sonst auch kein zweites Spiel erlauben. Der Forenmob entscheidet welches Spiel gnadenlos fertig gemacht wird und bei welchem man ein Auge zu drückt oder das ganze gar gut heißt!
Obscura_Nox schrieb am
Ohne jemanden angreifen zu wollen, aber ich kann die Fangemeinde von Borderlands beim besten Willen nicht verstehen. Bisher waren sowohl BL1 als auch BL2 mMn bestenfalls Durchschnittskost. Obere Durchschnittskost, aber nichtsdestotrotz Durchschnitt. Den Humor fand ich im zweiten Teil auch klasse, aber ansonsten? Sehr, sehr bescheidene Gegnervielfalt, eine Klassenbalance die einfach nicht dass wahre ist...Und die Einstellung dass 8243643294732947329 Waffen ausreichen um das Spiel langzeitmotivierend zu machen und sonst nichts, hats auch nicht besser gemacht. Aber all das könnte ich übersehen, wäre da nicht die DLC Flut. Und anscheinend hat niemand ein Problem damit. Pre-Order Bonus Charakter hier, 5? für Level-Erhöhung da, Minitransaktionen, wenn auch nur für Optik...In jedem anderen Spiel hätte dies einen Shitstorm epischen Ausmaßen ausgelöst, aber hier scheint es mit offenen Armen willkommen zu sein.
schrieb am

Facebook

Google+