Technolust: True Cyberpunk: Mit Oculus Rift in Virtual Reality abtauchen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: IRIS V.R.
Publisher: -
Release:
09.2014
09.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Technolust: True Cyberpunk - Mit Oculus Rift in Virtual Reality abtauchen

Technolust: True Cyberpunk (Rollenspiel) von
Technolust: True Cyberpunk (Rollenspiel) von - Bildquelle: IRIS V.R.
Blade Runner, Neuromancer, Snow Crash, Total Recall, Robocop: Wer sich gerne in Science-Fiction- und Cyberpunkwelten träumt, kann dies vielleicht bald in der Realität tun. Denn das kanadische Studio IRIS V.R. entwickelt ein Spiel, das von den namhaften Vorlagen inspiriert wurde - eine Dystopie, in der Hacker in Virtual-Reality-Terminals eindringen und die exklusiv für Oculus Rift entwickelt wurde. Auf Kickstarter sucht das Team Unterstützung. Es veranschlagt 30.000 Kanadische Doller (knapp 20.000 Euro) für das Projekt.

Das Erschaffen einer lebendigen Welt steht im Vordergrund der Entwicklung. Viele interaktive Objekte, darunter VR-Spielautomaten, sollen einen plastischen Schauplatz simulieren. Man könne das virtuelle Internet nutzen, ins Kino gehen sowie Fernseh- und Radiostationen nutzen, die auch senden, während man nicht hinsieht oder -hört. Bildschirmanzeigen werde es nicht geben, um den Eindruck einer Realität nicht zu stören. Eine unkomplizierte Steuerung dient demselben Zweck: Wahlweise reicht die Maus.

Eine kurze Demo des Spiels ist über die Kickstarterseite erhältlich. Und die hat bereits sehr viel Lob geerntet. "This was awesome!!! One of the best I've played... ", meint etwa ein Community Manager bei Oculus VR.

Inspiriert wurde Technolust vom Cyberpunk der 80er und 90er Jahre. Man spielt einen Hacker, der Teil einer aufständischen Bewegung ist. Denn natürlich beherrschen riesige Konzerne und Big Brother das System. Um "die Wahrheit aufzudecken" nutzt der Hacker Virtual Reality und 3D-Drucker. Wie und wozu, das beschreibt IRIS V.R. nicht, man könne aber "überall sein und jedes erdenkliche Objekt drucken". Die Schwierigkeit: Alle Druckvorlagen gehören den Konzernen - vermutlich muss man sie also stehlen. Rätsel sollen das spielerisch fordernde Element sein.

Technolust wird derzeit von Blair Renaud (Lead Designer) und Chris Abell (Regisseur, Co-Autor) entwickelt. Renaud arbeitete u.a. an Sound und Leveldesign bei Rockstar, während Abell Inhaber des Filmstudios Dark Phoenix Pictures ist. Mit dem Kickstartergeld wollen sie das Team vergrößern. Sollten mehr als 30.000 Kanadische Dollar zusammenkommen, könnte das Spiel um zusätzliche Musik, weitere Schauplätze, einen Mehrspielermodus sowie ein Kapitel ergänzt werden, das die Vorgeschichte erzählt.

Erscheinen soll Technolust: True Cyberpunk den Kickstarter-Daten nach im September dieses Jahres für Windows, Linux und Mac OS. IRIS V.R. weist allerdings darauf hin, dass das Erzielen eines großen Förderbetrags die Entwicklungszeit "etwas verlängern" könnte.

Quelle: Kickstarter

Kommentare

DerGerechte schrieb am
Das klingt echt vielversprechend. Da das Genre recht unterrepräsentiert ist (was sich wohl in naher Zukunft dank z.B Cyberpunk von CD Projekt ändert) könnte das Spiel bei den Genrefans wie eine Bombe einschlagen. Und dass das Spiel VR-Brille exclusiv ist passt wie Faust aufs Auge :mrgreen: Nur das eingepeilte Budget lässt mich stark daran zweifeln, dass aus dem Projekt etwas brauchbares wird. Oder wird die Entwicklung etwa nach Afrka ausgelagert für 10? Monatslohn:lol:
PS: Meine bescheidene Vorhersage: Syberpunk wird das neue "Open world", "QTE", "Unterwasser", "Bogen", "Rougelike", "generic Indie-game", "Minecraft-like", "Animal simulator", natürlich "Zombie", "FTP MMORPG" usw sein. Im Klartext es wird ein bis zum Ausbluten überstrapazierter Trend sein. :mrgreen:
mole85 schrieb am
Man darf gespannt sein ob das tatsächlich n ordentliches Spiel wird oder nur ne aufpolierte Techdemo für VR...
TaLLa schrieb am
Als absoluter Cyberpunk fan natürlich yeeeey, aber Facebookrift...ka
schrieb am

Facebook

Google+