Call of Duty: Advanced Warfare: Chef-Entwickler ist enttäuscht, dass der Shooter keine Auszeichnung bei den DICE Awards gewann - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Sledgehammer Games
Publisher: Activision
Release:
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
04.11.2014
Test: Call of Duty: Advanced Warfare
75

“Inhaltlich weitestgehen identisch, technisch spürbar schwächer. Die alte Generation kann nicht mit Xbox One und Co. mithalten.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78

“Schwache Kampagne, sehr guter Multiplayer: Advanced Warfare setzt den Call-of-Duty-Trend der letzten Jahre fort.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
75

“Inhaltlich weitestgehen identisch, technisch spürbar schwächer. Die alte Generation kann nicht mit PS4 und Co. mithalten.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78

“Schwache Kampagne, sehr guter Multiplayer: Advanced Warfare setzt den Call-of-Duty-Trend der letzten Jahre fort.”

Test: Call of Duty: Advanced Warfare
78

“Schwache Kampagne, sehr guter Multiplayer: Advanced Warfare setzt den Call-of-Duty-Trend der letzten Jahre fort.”

Leserwertung: 60% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Advanced Warfare
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Advanced Warfare: Chef-Entwickler ist enttäuscht, dass der Shooter keine Auszeichnung bei den DICE Awards gewann

Call of Duty: Advanced Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty: Advanced Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Glen Schofield (Chief Creative Officer und Mitbegründer von Sledgehammer Games) ist enttäuscht darüber, dass Call of Duty: Advanced Warfare bei den diesjährigen D.I.C.E. Awards keine Auszeichnung gewonnen hat. Via Twitter schrieb er, dass "es wirklich wehtue", schließlich sei der Shooter bei der Preis-Verleihung "schroff abgewiesen" worden.


Call of Duty: Advanced Warfare war für fünf Auszeichnungen nominiert und gewann keine. Nominiert war es in den Kategorien: Action Game of the Year, Outstanding Character (Jonathan Irons), Outstanding Achievement in Sound Design, Outstanding Technical Achievement und Outstanding Achievement in Online Gameplay. Als Spiel des Jahres wurde übrigens Dragon Age: Inquisition von BioWare ausgezeichnet. Großer Gewinner war ansonsten Mittelerde: Mordors Schatten, das insgesamt acht Preise absahnen konnte, u.a. für Story, Innovation, "Game Direction" und Charakter-Design. Nominiert war das Spiel übrigens in neun Kategorien (wir berichteten).

Quelle: Twitter, Gamepur

Kommentare

DerSchlitzerMcGurk schrieb am
Realismus von Exo-skeletten:
Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, dass etwas solches mal zum Einsatz kommt um z.B. mehr Kraft zu haben. Allerdings habe ich hier auch gelesen, dass in CoD hundert meter Sprünge möglich sind. Also sofern das wirklich Sprünge sein sollten und nicht irgendwie ein Jetpack verwendung findet, müsste man sicher keine Patrone mehr an den guten Mann, verwenden. Der dürfte aufgrund der extremen Quetschungen der inneren Organe - aufgrund der extremen Beschleunigung zu begin des Sprungs - außer Gefecht sein, wahrscheinlich für immer :)
Liebe Grüße
sleepingdog schrieb am
TaLLa hat geschrieben:Naja der eine Müll hat nichts gewonnen, dafür hat ein anderer Müll abgeräumt. Man kommt doch darauf, dass das Jahr 2014 kein wirklich gutes Gamer Jahr war wenn mist wie SoM irgendwas gewinnt.
Man (und mit "man" meine ich speziell die Älteren Semester) muss sich daran gewöhnen, dass sich die Spieleindustrie exakt parallel zur Filmindustrie entwickelt. Es gibt ein paar AAA-publisher, die mit viel Marketing, Prunk und Protz das produzieren, was das Massenpublikum will. Das muss nicht einmal sooo schlecht sein (auch aus Hollywood kommt regelmäßig brauchbares), ist idR aber halt nicht das Kreativste unter der Sonne.
Auf der anderen Seite gibt es jede Menge alternativer Entwickler, die haufenweise Schrott produzieren, aber auch in und wieder echte Perlen. Die gilt es zu finden.
TaLLa schrieb am
Rfinisaea hat geschrieben: Achja warum denn dann unser allwissender Spielegott ? Es ist numal Fakt das in Sachen Bombast und Design kein Shooter an CoD heranreicht. Und da können Hater Haten wie sie wollen trotzdem kaufen jedes Jahr Millionen das Spiel. Das sollte man anerkennen auch wenn man selbst mit dem Spiel nichts anfangen kann. Alles andere ist purer Neid.
Bei dir liegt wohl ein ganz besonderer Fetisch darin sich dem Unrat anzuschließen und gegen den Strom zu schwimmen. :lol:
TaLLa schrieb am
Naja der eine Müll hat nichts gewonnen, dafür hat ein anderer Müll abgeräumt. Man kommt doch darauf, dass das Jahr 2014 kein wirklich gutes Gamer Jahr war wenn mist wie SoM irgendwas gewinnt.
nexttothemoon hat geschrieben: Warum auch nicht. Ich gestehe, ich bin ein absoluter "CoD"-Hater. Ich kann's nicht verstehen, warum man in seiner Freizeit Bürgerkrieg spielen muß. Wir haben jetzt 70 Jahre Frieden in Europa, Putin kratzt an Europas Selbstverständnis, das alles könnte bald bittere Realität werden, wenn wir diese Kalte-Krieg-Spirale weiterlaufen lassen. Krieg ist der absolute Ausnahmezustand, etwas, das passiert, wenn es wirklich keine anderen Optionen mehr gibt, aber doch nichts, womit ich mich nach Feierabend beschäftigen möchte. Dafür habe ich nicht aus Überzeugung Zivildienst geleistet. Das ist auch eine Sache, die mich grundsätzlich so an Hollywood nervt: In jedem Nachtschrank scheint eine geladene Waffe zu stecken. Das ist ein Stück Ami-Kultur, mit der ich wirklich nichts anfangen kann.
Naja Pazifisten wie dich gibt es allerdings kaum. In der üblichen Natur des Menschen ist der Hang zur Gewaltlösung bzw. zur Gewalt an sich einfach fest verankert. Daher ist dieser Grund von allen Kritikpunkten gegen CoD wohl einfach der belangloseste. Nicht ohne Grund ist Krieg ein so verbreitetes Genre, weil es eben viele anzieht, warum es so faszinierend ist wissen die Meisten wohl selber nicht. Ich war auch überzeugter Zivi, wegen der besseren Bezahlung und der Heimatsnähe xD.
PS4Nation schrieb am
geht nicht. dieses jahr war ein rollenspiel noch anspruchsloser. kot sollte sich ernsthaft gedanken darüber machen, ob sie nicht jedes halbes jahr das spiel rausbringen und natürlich noch anspruchsloser.
die konkurrenz schläft nicht
schrieb am

Facebook

Google+