FIFA 15: Verkaufszahlen von PS4 und Xbox 360 vor Xbox One in Großbritannien - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
Test: FIFA 15
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 15
80
Test: FIFA 15
74
Test: FIFA 15
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 15
80
Jetzt kaufen ab 3,88€ bei

Leserwertung: 79% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 15
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 15 - Verkaufszahlen von PS4 und Xbox 360 vor Xbox One in Großbritannien

FIFA 15 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 15 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Sowohl auf PlayStation 4 als auch auf Xbox 360 hat sich FIFA 15 in Großbritannien besser im Handel verkauft als die Xbox-One-Version, berichtet MCV mit Bezug auf das britische Nachrichtenmagazin Metro.

Demnach wurden 100.000 mehr Spiele für die aktuelle Sony-Konsole verkauft als für Xbox One. Insgesamt hielt die PS4 damit einen Anteil von 32 Prozent, gefolgt von der Xbox 360 mit einem Anteil von 30 Prozent, Xbox One mit 22 Prozent sowie PlayStation 3 mit 15 Prozent.

MCV weist darauf hin, dass das Spiel sogar in Verbindung mit Microsofts aktueller Konsole vermarktet wurde, erinnert aber auch an EA Access - einen Service, über den FIFA 15 günstiger als Download erhältlich ist. Den Onlinevertrieb würden die von Metro zitierten Daten jedoch nicht einbeziehen.

Die britischen Verkaufscharts der vergangenen Woche führt FIFA 15 laut MCV zudem deutlich an: Mit 87 Prozent aller verkauften Spiele dominiert die Fußballsimulation derzeit die Rangliste.

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: MCV
FIFA 15
ab 3,88€ bei

Kommentare

Freakstyles schrieb am
Shevy-C hat geschrieben:
Hiri hat geschrieben:
CristianoRonaldo hat geschrieben:Wie die Xbone-ler immer wieder am Rad drehen, ist schon faszinierend.
Die Xbone scheint aggressiv zu machen.
Die PS4 scheint überheblich zu machen.
Ich dachte dumm :steinigen: :steinigen: :steinigen:
TomBG schrieb am
leifman hat geschrieben:sei mir net bös, aber 4players berichtet wohl "nur" über das tatsächlich greifbare, wenn wir jetzt anfangen irgendwelche "vermutungs-news" zu veröffentlichen, haben wir hier bald ein wild west von falschinformationen.
wenn du allerdings greifbare zahlen zu den ea-access, store und bundle verkäufen hast, immer gern her damit.
greetingz
Leifman, nein die Zahlen hab ich (noch) nicht... und ich hab auch nicht gesagt, dass 4P spekulieren soll... wenn überhaupt kritisiere ich eher einseitige Berichtserstattung und fehlendes hinterfragen, nachforschen und zusammentragen von Informationsquellen, bei so vielen News... Irgendwas kopieren und übersetzen kann eigentlich jeder, aber vielleicht mal zum Thema 2,3 News anschauen und dann alle relevanten Informationen zu einer News verarbeiten, da gehört dann wohl schon zu viel dazu...
Da könnte ich auch einfach die Headline raushauen: Destiny verkauft sich auf der XO besser als auf PS4 ... oder Fifa15 verkauft sich auf der XO besser als auf PS4 das witzige dabei: es stimmt sogar, wenn man die Verkaufszahlen im Verhältnis zu den verkauften Konsolen sieht, natürlich nicht in absoluten Zahlen... aber genau das mein ich damit...
aber auch egal... ich geh ne Runde Fifa15 spielen ;-)
DARK-THREAT schrieb am
leifman hat geschrieben:
wieviele waren das denn? du gehst von einer immensen anzahl aus, richtig?
Die XBO hat sich in UK 155% besser verkauft als zur Vorwoche, das heißt also das ca 22k Konsolen abgesetzt wurden und davon waren es wohl 70-80% das FIFA-Bundle.
leifman schrieb am
TomBG hat geschrieben:4P und seine News...wir schnippeln nur das raus, was uns gefällt...
Unerwähnt die Tatsache, dass alle XBOX-Store-Verkäufe nicht mitgezählt wurden, genauso wenig die in Verbindung mit dem EA-Access und dem 10%igen Preisnachlass...
wurden denn die "ps4 store" verkäufe mitgezählt? wieviele EA-Access abos wurden denn im bezug auf fifa genutzt?
und natürlich auch nicht alle verkauften Fifa15-Bundles mit der digitalen Version vom Spiel...
wieviele waren das denn? du gehst von einer immensen anzahl aus, richtig?
wenn man jetzt noch den Zusammenhang zustande bekommt, dass in UK die ONE wegen dem Bundle letzte Woche häufiger verkauft wurde als die PS4, dann sehen 100k Einheiten (Retail) mehr auf der PS4 gar nicht mehr so toll aus...
ist dem so? wurde die xbox one echt nur wegen dem bundle so oft verkauft? oder rätst du auch hier ins blaue?
sei mir net bös, aber 4players berichtet wohl "nur" über das tatsächlich greifbare, wenn wir jetzt anfangen irgendwelche "vermutungs-news" zu veröffentlichen, haben wir hier bald ein wild west von falschinformationen.
wenn du allerdings greifbare zahlen zu den ea-access, store und bundle verkäufen hast, immer gern her damit.
greetingz
TomBG schrieb am
4P und seine News...wir schnippeln nur das raus, was uns gefällt...
Unerwähnt die Tatsache, dass alle XBOX-Store-Verkäufe nicht mitgezählt wurden, genauso wenig die in Verbindung mit dem EA-Access und dem 10%igen Preisnachlass...
und natürlich auch nicht alle verkauften Fifa15-Bundles mit der digitalen Version vom Spiel...
wenn man jetzt noch den Zusammenhang zustande bekommt, dass in UK die ONE wegen dem Bundle letzte Woche häufiger verkauft wurde als die PS4, dann sehen 100k Einheiten (Retail) mehr auf der PS4 gar nicht mehr so toll aus...
einzig interessant sind die in den nächsten Tagen veröffentlichen Verkaufszahlen ... .und da bin ich dann wirklich gespannt, wie sich diese News relativieren wird... und wehe wir setzen dann noch die Anzahl der verkaufen Spiele pro Plattform in Relation zu den verkauften Konsolen... 8)
schrieb am

Facebook

Google+