Splinter Cell: Pandora Tomorrow:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
28.07.2004
01.04.2004
11.06.2004
25.03.2004
Test: Splinter Cell: Pandora Tomorrow
87
Test: Splinter Cell: Pandora Tomorrow
90
Test: Splinter Cell: Pandora Tomorrow
90
Test: Splinter Cell: Pandora Tomorrow
90
Jetzt kaufen ab 2,99€ bei

Leserwertung: 88% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Splinter Cell: Pandora Tomorrow - Gold!

Sam Fisher kehrt bald zurück! Die Fortsetzung des erfolgreichen Agenten-Schleichers Splinter Cell: Pandora Tomorrow hat nämlich den allseits begehrten Goldstatus erreicht, was aber zunächst nur für die PC- und Xbox-Version gilt. Da das mit einer neuen Kampagne aufwartende Stealth-Actionspiel nun in die Massenproduktion gehen kann, steht dem für den 25. März 2004 ins Auge gefassten Release eigentlich nichts mehr im Wege. Die Versionen für GC und PS 2 sollen dann zu einem späteren Zeitpunkt folgen. 

Splinter Cell: Pandora Tomorrow
ab 2,99€ bei

Kommentare

HerrSchmidt schrieb am
Die Mercs haben keine Nachtsichtgeräte!!!
Nur Bewegungssensoren, Elektrosensoren und die Taschenlampe.
Also wenn man Xbox-Live hat, sollte man sich das Spiel definitiv zulegen. Bei den Tests bekam das Spiel immer über 90%.
johndoe-freename-28854 schrieb am
Kein Problem ,werd es mit Vergnügen posten.
Kannse dann zum test des Spiels auf dieser Seite als Post finden. Aber hey es kommt doch auch für xbox gleichzeitig wie für PC warum holstes dir nicht auch,weil schlecht ist das Spiel schon mal nicht und das es eine Wertung über 85 bekommt garantiere ich dir und lege sogar meine Hand dafür ins Feuer,Indianderehrenwort :D
johndoe-freename-64564 schrieb am
ich hoffe mal das der SC:PT MP nicht zum Ballerspiel verkommt. Bezüglich SC ist es meine größte Sorge, dass es darauf hinausläuft das die mercs immer direkt Richtung Startpunkt der spys rennen und das das nachher in einer anspruchsvolleren Form cs endet. Interessant wäre es, wenn die mercs nicht zu den startpunkten der spys gelangen könnten, dann könnte sich diese nämlich Zeit lassen, um die Gegner ein wenig zu verunsichern. Schade finde ich, dass die mercs auch nachtsichtgeräte etc. haben. Ich fände es viel interessanter wenn die nur die Taschenlampen hätten. Das würde die Anspannung, wenn man als merc startet, doch um einiges erhöhen.
xboxer schrieb am
Hey Nelly, ich erwarte von dir einen detailierten bericht darüber wie es online über den PC im multi so läuft. :wink:
GabbaGabbaHey schrieb am
Ja ich muss sagen mich hat es bis jetzt wirklich überzeugt. Hauptsächlich der Online Modus, ehrlich gesagt hatte ich garnichts von dem Spiel mitbekommen ich kannte den ersten Teil habe den nicht mal durchgezockt. Habe auf jedenfall vor mir die VollVersion zu kaufen...Habe nicht mit noch einem Burner gerechnet ! Der März der KillerMonat !
Wünsche schonmal nen gud´n Zock !! :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+