CCP Games: Eve-Online-Studio erhält 30 Mio. Dollar für Virtual-Reality-Entwicklungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler: -
Publisher: -

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

CCP Games: Eve-Online-Studio erhält 30 Mio. Dollar für Virtual-Reality-Entwicklungen

CCP Games (Unternehmen) von
CCP Games (Unternehmen) von
Der isländische Entwickler CCP Games (Eve Online) hat eine Finanzspritze von 30 Mio. Dollar für die Entwicklungen weiterer VR-Anwendungen erhalten. Die Kapitalbeteiligungsgesellschaft New Enterprise Associates (NEA) sowie der Kapitalanleger Novator Partners LLP sind an den Investitionen beteiligt. NEA-Teilhaber Harry Weller tritt dem Aufsichtsrat von CCP bei, während Andrew Schoen (NEA-Mitarbeiter im Bereich Technologie) neuer stellvertretender Direktor des Entwicklers wird.

Welche Virtual-Reality-Anwendungen bzw. -Spiele neben Eve: Valkyrie für Oculus Rift und  PlayStation VR sowie Gunjack für Gear VR entstehen sollen oder sich bereits in Arbeit befinden, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Sie zitiert Geschäftsführer Veigar Pétursson mit den Worten: "Wir glauben daran, dass VR nicht nur für Videospiele, sondern den gesamten Technologiebereich sowie die Medienindustrie im Allgemeinen eine Revolution bedeutet. Wir waren von Beginn an dabei und die Investitionen verleihen uns die Möglichkeit, auch in Zukunft führende Entwicklungsarbeit zu leisten."

Quelle: Pressemitteilung CCP

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+