Armello: Launch-Trailer zur Veröffentlichung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: League of Geeks
Publisher: League of Geeks
Release:
Q1 2017
Q4 2016
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
30.08.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Armello
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Armello
82
Test: Armello
82
Test: Armello
82
Vorbestellen ab 19,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Armello: Launch-Trailer zur Veröffentlichung

Armello (Strategie) von League of Geeks
Armello (Strategie) von League of Geeks - Bildquelle: League of Geeks
Armello von League of Geeks ist jetzt für den PC und die PS4 erhältlich. Die interessante Mischung aus Brett-, Karten- und Rollenspiel wurde in Australien über Kickstarter finanziert und erregte vor allem auch durch die visuelle Darstellung Aufmerksamkeit, die stilistisch an die Werke von Studio Ghibli (Ni No Kuni, Prinzessin Mononoke) erinnert. Das "märchenhafte Brettspiel" kostet knapp 20 Euro.

In unserer Vorschau war Jörg vom Konzept angetan und vergab für Armello die Einschätzung "gut". Wer sich darüber hinaus ein Bild von dem Spiel machen will, sollte sich den jüngst veröffentlichten Launch-Trailer zu Gemüte führen.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Steam
Armello
ab 19,99€ bei

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Ich habe es mir auch mal gekauft. Wird zeit das ich mir eine grössere Platte in die PS4 einbaue. Mal schauen wann ich Zeit für das Spiel finde. Aktuell wird man ja wieder richtig mit Titeln zugeschwemmt. Dann kommen dauernd auch noch solche Perlen. Ich denke das wird ein schöner goldener Spieleherbst!
Todesglubsch schrieb am
Imperius hat geschrieben: leider sind auch da die texte sehr klein und zwei der vier siegbedingungen auch relativ schwer (königsmörder und fluch) und meistens reicht die zeit dafür nicht aus (der könig stirbt nach ein paar runden an seiner verderbniss)
Wieso ist Königsmörder schwer? Du musst beim Geistheilersieg den König doch auch besiegen. Schwer bei Königsmord ist quasi nur, den König zu töten ohne, dass man vier Geiststeine hat. :lol: Aber ja, dass man für den Verderbnissieg mehr Verderbnis haben muss als der König und dieser pro Tag +1 Fäule bekommt, halte ich auch für übertrieben schwer. Denn töten muss man ihn ja weiterhin.
Ansonsten muss man sich wohl dran gewöhnen ab und zu den König zu heilen, wenn man die Spieldauer verlängern will. Außer natürlich man hat's auf den Ruhmsieg abgesehen.
btw: An der Schriftgröße wird gearbeitet.
Ich bereue den Kauf übrigens auch nicht, weiß aber nicht, ob ich sonderlich viel Langzeitmotivation sehe. Ich hab drei KI-Spiele gewonnen und habe jetzt schon das Gefühl "alles" gesehen zu haben. Klar, gibt noch einige Spielkarten die ich nicht kenne, aber die ändern das Gameplay jetzt auch nicht gerade dramatisch.
Everything Burrito schrieb am
hätte das spiel mal nur bei ps plus gewonnen, gerade so ein multiplayer spiel hätte die werbung brauchen können, aber nein, lieber das popelige 8 euro rumgeklettere, steht ja ein großer publisher dahinter.
die schrift ist wirklich sehr klein in dem spiel, nicht wirklich relevante dinge lese ich schon garnicht und online wirds in zukunft hoffenlich voller, zumindest haben sie cross platform im visier.
"This is correct, but we want to work on PS4/Steam cross platform play post-launch" schrieb ein admin im forum.
Imperius schrieb am
DextersKomplize hat geschrieben:Oder für null Euro die Testversion am PC ^^ Dort sind die Texte aber mal wieder nicht für große TVs angepasst. Wann lernen Entwickler endlich das nicht alle PC Spieler an ihrem Schreibtisch sitzen und nur 50cm Abstand zum Bildschirm haben?
Kam nicht mal zum testen,da Augenkrebs. Muss auf Test warten,kann nicht sagen ob.es was taugt oder doch zu stark von König Zufall regiert wird. Das Setting ist auf jeden Fall schonmal gewöhnungsbedürftig.
hab mir gestern die ps4 version gekauft und muss sagen es macht richtig spaß.
leider sind auch da die texte sehr klein und zwei der vier siegbedingungen auch relativ schwer (königsmörder und fluch) und meistens reicht die zeit dafür nicht aus (der könig stirbt nach ein paar runden an seiner verderbniss)
online sind noch wenige spieler unterwegs und ab und an hängt es sich in würfelduellen (mehrspieler) auf.
die 14 euro bereue ich auf jedenfall nicht. nettes siedler-von-catan-rpg für zwischendurch
edit: 1000 mal besser als Grow Home - man ist das spiel mies. danke ubisoft....
DextersKomplize schrieb am
Oder für null Euro die Testversion am PC ^^ Dort sind die Texte aber mal wieder nicht für große TVs angepasst. Wann lernen Entwickler endlich das nicht alle PC Spieler an ihrem Schreibtisch sitzen und nur 50cm Abstand zum Bildschirm haben?
Kam nicht mal zum testen,da Augenkrebs. Muss auf Test warten,kann nicht sagen ob.es was taugt oder doch zu stark von König Zufall regiert wird. Das Setting ist auf jeden Fall schonmal gewöhnungsbedürftig.
schrieb am

Facebook

Google+