Armello: GOG bietet Erstattung an, weil Erweiterung nur auf Steam verkauft wird - Creative Director nennt Gründe für Plattform-Entscheidung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: League of Geeks
Publisher: League of Geeks
Release:
Q1 2017
Q4 2016
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
01.09.2015
30.08.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Armello
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Armello
82

“Armello ist ein richtig gutes digitales Brettspiel. Wer es gerne gemütlicher mag und märchenhafte Fantasy à la MouseGuard schätzt, der wird hier alleine gegen die KI oder online mit Freunden stimmungsvolle Rundentaktik erleben. ”

Test: Armello
82

“Armello ist ein richtig gutes digitales Brettspiel! Wer es gerne gemütlicher mag und märchenhafte Fantasy à la MouseGuard schätzt, der wird hier alleine gegen die KI oder online mit Freunden stimmungsvolle Rundentaktik erleben. ”

Test: Armello
82

“Armello ist ein richtig gutes digitales Brettspiel! Wer es gerne gemütlicher mag und märchenhafte Fantasy à la MouseGuard schätzt, der wird hier alleine gegen die KI oder online mit Freunden stimmungsvolle Rundentaktik erleben. ”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Armello: GOG bietet Erstattung an, weil Erweiterung nur auf Steam verkauft wird - Creative Director nennt Gründe für Plattform-Entscheidung

Armello (Strategie) von League of Geeks
Armello (Strategie) von League of Geeks - Bildquelle: League of Geeks
Da die Erweiterung Thronräuber (The Usurpers) ausschließlich auf Steam, nicht aber für die auf GOG veröffentlichte Version von Armello erhältlich ist, hat GOG seinen Käufern ein Erstatten des vor 2015 veröffentlichten Spiels ermöglicht. In einem Foreneintrag, der GamesN ins Auge gefallen ist, erklärt der Bertreiber der Vertriebsplattform: "Wenn ihr glaubt, dass die aktuelle Version von Armello nicht dem entspricht, das ihr euch beim Kauf erhofft hattet, kontaktiert bitte unser Support-Team für eine Erstattung."

Zu den Gründen, aus denen die aktuelle Erweiterung nicht auf GOG veröffentlicht wird, deutete Creative Director Trent Kusters mit einem Beitrag im Forum des Entwicklerstudios League of Geeks u.a. an, dass das Einbinden verschiedener Onlinedienste und Mehrspielerinhalte in der DRM-freien Version nicht möglich sei.

Mit einem Eintrag im Steam-Forum wird Kusters genauer: Die GOG-Version zwar bis Anfang 2017 Updates erhalten, die kostenpflichtige Erweiterung zählt allerdings nicht dazu. Zwar sei es technisch möglich, derartige Erweiterungen auch auf einer Plattform für DRM-freie Spiele zu veröffentlichen, League of Geeks verfüge jedoch weder über die Zeit noch die Ressourcen, "die zugrundeliegende Struktur so umzuschreiben", dass das Studio entsprechende Inhalte entwickeln könnte.

Mit einem Verbreiten möglicher Schwarzkopien habe die Entscheidung gegen zusätzliche auf GOG erhältliche Inhalte übrigens nichts zu tun.

Letztes aktuelles Video: Usurpers-DLC


Quelle: GOG, via GamesN

Kommentare

Kajetan schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ... und wahrscheinlich geht es den Entwicklern wohl eher um den DRM von Steam als um die Multiplayer-Umsetzung :roll:

Wenn die MP-Funktionalität über Steamworks realisiert wurde, kann das durchaus ein Haufen Mehrarbeit für die Nicht-Steam-Version bedeuten. Arbeit, die sich das Studio nicht derzeit leisten kann oder angesichts der bisherigen Verkaufszahlen der GOG-Version vielleicht gar nicht rentabel wäre.
DonDonat schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Dass GOG hier Rückerstattungen anbietet, finde ich äußerst löblich und erwähnenswert. Allerdings bezweifle ich die Gründe für die Entscheidung der Emntwickler, den DLC nur auf Steam anzubieten.

Dem kann ich mich anschließen: sehr gute Politik seitens GOG und wahrscheinlich geht es den Entwicklern wohl eher um den DRM von Steam als um die Multiplayer-Umsetzung :roll:
MrLetiso schrieb am
Dass GOG hier Rückerstattungen anbietet, finde ich äußerst löblich und erwähnenswert. Allerdings bezweifle ich die Gründe für die Entscheidung der Emntwickler, den DLC nur auf Steam anzubieten.
Kajetan schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Ich glaube das es beim Release noch gar nicht sicher war ob das Spiel überhaupt erfolgreich genug ist um Erweiterungen zu entwickeln.

Aber man hatte die Kapazität den DLC nebst Steam auch für XBOX und Playstation herausbringen zu können. Ich sehe keinen großen Mehraufwand den DLC der PC-Version auch DRM-frei anzubieten. Es sei denn, man hat hierfür explizit auf ne Reihe von Steamworks-Features zurückgegriffen, die man erst in die DRM-freie Version umsetzen müsste. Dann kann das schon etwas aufwendiger sein.
SectionOne schrieb am
Ich glaube das es beim Release noch gar nicht sicher war ob das Spiel überhaupt erfolgreich genug ist um Erweiterungen zu entwickeln.
Bin jedenfalls froh darum zur Steam Version gegriffen zu haben. Tatsächlich nutze ich GoG fast nur für ältere Spiele. Witcher 3 ist die einzige Ausnahme, und das nur weil ich damals günstig einen Key ergattern konnte.
schrieb am

Facebook

Google+