Killing Floor 2: Erstes Inhaltsupdate fügt "modernes Schloss" hinzu - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Release:
18.11.2016
18.11.2016
18.11.2016
kein Termin
Test: Killing Floor 2
68
Test: Killing Floor 2
67
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Killing Floor 2
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Killing Floor 2 Gameserver von 4Netplayers. Die KF2-Server können sofort gestartet werden. Teamspeak 3 Server gibt es optional dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Killing Floor 2: Erstes Inhaltsupdate fügt "modernes Schloss" hinzu

Killing Floor 2 (Shooter) von Tripwire Interactive
Killing Floor 2 (Shooter) von Tripwire Interactive - Bildquelle: Tripwire Interactive
Entwickler Tripwire hat das erste große Update für den Koop-Shooter Killing Floor 2 veröffentlicht: Es erweitert das Spiel u.a. um ein Einsatzgebiet, Volter Manor. Das "moderne Schloss" in den Schweizer Bergen soll viele tödliche Geheimnisse bergen. Besitzer des ersten Killing Floor erhalten mit Classic Briar (erneut gesprochen von Tripwires Vizepräsident Alan Wilson) und Classic Masterson (Mark Hayler) zudem zwei zusätzliche Charaktere, während Änderungen an der Nutzerführung, Sammelgegenstände sowie das Beheben verschiedener Fehler das Spielerlebnis verbessern sollen.

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Screenshot - Killing Floor 2 (PC)

Killing Floor 2 ist seit April als in Entwicklung befindliche Early-Access-Version auf Steam erhältlich. Das Spiel soll auch auf PlayStation 4 erscheinen, eine Umsetzung für Xbox One könnte es laut Wilson ebenfalls geben. Diese werde das Studio aber erst nach der PS4-Version anbieten, da Sony eher "am Ball" gewesen sei als Microsoft (wir berichteten).

Ob Käufer des ungeschnittenen Early-Access-Titels nach Veröffentlichung des fertigen Spiels eine um gewalttätige Inhalte gekürzte deutsche Variante erhalten, ist laut Community Manager Jared Creasey noch unklar (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: Early Access Launch-Trailer


Quelle: Pressemitteilung Tripwire Interactive

Kommentare

Bambi0815 schrieb am
Ich würd das so gern haben aber ich wüsste nicht ob es ungeschnitten bleiben wird und daher wäre es total dumm wenn ich es kaufen würde *sing*
$tranger schrieb am
Ist natürlich teilweis ene Ehrenrettung.
Aber man könnte das ganze auch eleganter angehen. Indem man z.B. nur in Deutschland/Japan/Australien gekaufte Keys in ne gewaltgeminderte Version nach der Early Access-Zeit umwandelt. So kann man sich das Spiel immer noch giften lassen. Aber so kommt's für mich überhaupt nicht in Frage, das Spiel zu kaufen.
StandAloneComplex schrieb am
$tranger hat geschrieben:Solange noch nicht hundertprozentig klar ist, ob da retroaktiv geschnitten wird, geb ich für das Spiel kein Geld aus.
Finde es erschreckend, dass Schnitte überhaupt nachträglich möglich sind. Wenn ich das Steam-System richtig verstanden habe, wird man zum Patchen gezwungen, wenn man denn weiterspielen möchte?
Allein dem Umstand, dass die Entwickler offen vor möglicher zukünftiger Zensur gewarnt haben, kann ich etwas Positives abgewinnen. Das ist leider keine Selbstverständlichkeit. Hätte mich kaum gewundert, wenn man Käufer einfach vor vollendete Tatsachen gestellt hätte.
$tranger schrieb am
Solange noch nicht hundertprozentig klar ist, ob da retroaktiv geschnitten wird, geb ich für das Spiel kein Geld aus.
Schade drum. Ich würd's gerne spielen.
schrieb am

Facebook

Google+