Lego Batman 3: Jenseits von Gotham: Saisonpass für sechs DLC-Pakete - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: TT Games
Release:
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
13.11.2014
Vorschau: Lego Batman 3: Jenseits von Gotham
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Lego Batman 3: Jenseits von Gotham
 
 
Vorschau: Lego Batman 3: Jenseits von Gotham
 
 
Test: Lego Batman 3: Jenseits von Gotham
77
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Lego Batman 3: Jenseits von Gotham
 
 
Test: Lego Batman 3: Jenseits von Gotham
77

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Lego Batman 3: Jenseits von Gotham
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham - Saisonpass für sechs DLC-Pakete

Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Action) von Warner Bros. Interactive
Lego Batman 3: Jenseits von Gotham (Action) von Warner Bros. Interactive - Bildquelle: Warner Bros. Interactive
Auch für LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham wird es einen Saisonpass für sechs DLC-Pakete geben. Warner Bros. Interactive Entertainment verspricht für jede Download-Erweiterung zusätzliche Levels, eine eigenständige Handlung und weitere "Free-Play-Modi". Die Spieler können insgesamt über 40 Charaktere, Fahrzeuge, Erfolge und Co. freischalten.

Die ersten drei DLC-Pakete sind ab 13. November erhältlich - an dem Tag wird das Spiel ebenfalls erscheinen. Die anderen drei Erweiterungen sollen "in Kürze" angekündigt werden. Der Saisonpass wird für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360 und PC zum Preis von 14,99 Euro erhältlich sein. Jedes Paket kann auch separat für je 2,99 Euro erstanden werden. Ob die Wii-U-Version ebenfalls mit DLC-Paketen versorgt wird, ist unklar.

Der Saisonpass bietet:
  •  The Dark Knight-Paket (erhältlich ab 13.11.2014)
    "Erlebe die mitreißende Verfolgungsjagd aus dem Filmhit, komplett mit coolen Fahrzeugen und explosiver Action. Spiele als der legendäre Dunkle Ritter und Commissioner Gordon, ebenso wie Joker und seine Schurken, die Harvey Dents Polizeieskorte jagen. Bane und Catwoman aus dem dritten Film sind ebenfalls enthalten und spielbar."
  • Man-of-Steel-Paket (erhältlich ab 13.11.2014)
    "Hilf Jor-El, seiner Frau Lara und ihrem Roboter Kelex, den Säugling “Kal-el” auf seine Reise zur Erde zu bringen, während Krypton im Chaos versinkt. Finde einen Weg durch Jor-Els Haus, kämpfe gegen General Zods angreifende Truppen und stelle Zod im Kampf, um Superman zu retten."
  • Batman 75th-Paket (erhältlich ab 13.11.2014)
    "Spiele als Joker und Harley und erlebe eine Vielzahl von bekannten Handlungsorten. Während Du in die Rolle des Batman schlüpfst, lernst du einige der bekanntesten Inkarnationen des Dunklen Ritters kennen - inklusive seines ersten Auftritts in Detective Comics #27."
  • Zugriff auf drei weitere DLC-Inhalte
    "Erhalte Zugriff auf drei weitere Pakete, die noch mehr spielbare Charaktere, Fahrzeuge und Level enthalten. Details zu den kommenden Inhalten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben."



LEGO Batman 3: Jenseits von Gotham startet am 13. November auf Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3, PS Vita, Wii U, 3DS und PC.

Letztes aktuelles Video: gamescom-Trailer


Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment und TT Games

Kommentare

crimsonidol schrieb am
Mit Lego Hobbit und dem dritten Film, der als DLC nachgereicht wird, hat es sich ja bereits irgendwo angedeutet. Schade irgendwo. Ich habe kein Problem damit, für interessante DLC-Level Geld zu bezahlen, aber drei Euro für ein Level (plus Charaktere, die man außerhalb dann eh kaum noch nutzen wird) finde ich überteuert. Das ist mir der kurzweilige Spaß sicherlich nicht wert.
Wenn, dann würde ich die höchstens in einem Sale kaufen, der sicherlich kommen wird.
johndoe1388741 schrieb am
DLCs unmittelbar zum Releasezeitpunkt sind meiner Meinung nach DLC-Abzocke. Kann jeder so sehen wie er will. Meiner Meinung nach sollte man das nicht unterstützen.
De_Montferrat schrieb am
Das ist echt eine Sauerei. Da hat man DLC durch "nutzlose" Figuren langsam durch die Hintertür eingeführt, nur um dann nach etlichen Spielen einen Schritt weiterzugehen. Vermutlich haben die paar Extra-Figürchen nicht genug Leute gekauft. Nun gibt es also auch "endlich" Missionen als DLCs. Man darf echt gespannt darauf sein, was man sich in zwei bis drei Spielen alles zusätzlich kaufen kann. Naja, dann werden die LEGO-Spiele halt auch erst als Budget-GotY-Version interessant. Beschissene Industrie...
Dafuh schrieb am
Schön, dass die Kinderspiele auch von diesem Abzockwahn betroffen sind...
can't believe that,...really
Ich weiß mittlerweile häufen sich meine Posts diesbezüglich, aber ich kann es einfach nicht mehr ab!
schrieb am

Facebook

Google+