Military-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
65
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield Hardline
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield Hardline Gameserver von 4Netplayers und erhalte das Spiel kostenlos mit dazu. Die BFH-Server werden zum Realese automatisch freigeschaltet. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield Hardline: Unterscheidet sich laut Visceral Games stark von Battlefield 4

Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Nach für Serienverhältnisse verhaltenen Reaktionen auf die E3-Beta zu Battlefield: Hardline entschied sich Electronic Arts dafür, das Spiel zu verschieben und mehr frische Ideen einzubauen. In einem Interview mit dem Youtuber jackfrags auf der Londoner EGX-Messe (via Gamespot.com) erklärte Creative Director Steve Papoutsis, worin sich der Titel von Battlefield 4 unterscheiden soll. Die fünf neuen Modi Hardline heben sich demnach stark vom Vorgänger ab - insbesondere die Auto-Verfolgungsjagden in der Spielvariante Hotwire.

Auch Szenario und Geschichte sollen sich durch das Räuber-und-Gendarm-Thema stark vom Vorgänger unterscheiden - unter anderem, da sich die Geschichte langsam im Stil einer TV-Serie entfalten werde. Außerdem wolle man die eSports-Szene besser unterstützen, weil man Battlefield zu einer "wirklich kompetitiven Sache" machen wolle.

"Alles in allem fühle ich, dass das, was wir erschaffen, ein bedeutsamer Ansatz für die Marke ist - und wir hoffen, dass die Leute es genau so sehen", so Papoutsis.


 

Letztes aktuelles Video: Hotwire Multiplayer


Quelle: jackfrags (Youtube), Gamespot.com
Battlefield Hardline
ab 9,99€ bei

Kommentare

Phips7 schrieb am
pirklbauer31 hat geschrieben:Das ganze Spiel wirkt einfach wie eine Mod für Battlefield 4.
Mit wahrscheinlich weniger Inhalten.
So auch mein eindruck der beta. Ein paar neue spielmodi welche keinerlei aufwand gewesen sein können zum programmieren. GEh irgendwo hin und sammle geld ein und bring es zurück... Ein paar polizei autos wo nix anderes sind als die Jeeps ohne MG aus den alten teilen... Teils die selben waffen und ein paar gadgets hier udn da wo aber auch nicht die welt verändern.
Das spiel ist eine mod. Vielleicht haben sie 3 jahre am singleplayer gefummelt, der brauchte sicher viel arbeit da die BF4 kampagne ja auch noch nicht rund läuft.
Grmpfant schrieb am
Jedes Mal, wenn ich "News" von Battlefield Hardline lese, erinnere ich mich wieder, dass ich seit Ewigkeiten mal Payday2 ausprobieren wollte. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.
Ich wünsche ihnen von Herzen einen Bauchklatscher, aber ich bin recht sicher, dass es immernoch ein ausreichender Erfolg wird. Aber immerhin klingen die Zitate der PR-Leute, die ich in den Meldungen lese, da langsam etwas demütiger und nicht mehr so ULTRA REVOLUTIONÄR GROSSARTIG.
pirklbauer31 schrieb am
Neu ausgesehen hat das alles beim E3 Trailer schon, das gebe ich zu.
Spielen tut es sich aber recht langweilig.
Spielmodus Heist z.B.: Jedes Team hat eine Basis mit Geldtransporter und den einzigen Fahrzeugen auf der Map, welche benutzt werden können. In der Mitte der Map etwa befindet sich ein Geldhaufen, das Geld muss davon genommen und zum eigenen Transporter gebracht werden. Ganz was neues...
Das ganze Spiel wirkt einfach wie eine Mod für Battlefield 4.
Mit wahrscheinlich weniger Inhalten.
Chaftain schrieb am
@Prikelbauer
Was hat das mit dem Namen zu tun...
C&C Renegade war kein Strategiespiel nur weil da Command&Coquer davor stand... ;)
Und ansonsten ließt es sich ziemlich neu....
Mit der beta kauf ich dir nicht ab...
Ein Arbeitskollege von mir zockt ebenfalls die Beta die deine Aussage irgendwie wiederlegt.
Shooter bleibt Shooter.;)
old z3r0 schrieb am
Mmmmmh... ich erinnere mich noch an die News, in der (ganz stolz) verkündet wurde, dass das HUD überarbeitet wird, damit es einen besser zu erkennenden Unterschied zwischen BF 4 und Hardline gibt...
Ich warte einfach weiter auf BF 2143 :Weihnachtsmann:
schrieb am

Facebook

Google+