Battlefield Hardline: Viertes Video-Tagebuch zur Multiplayer-Beta und zum Feedback der Spieler - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
65
Jetzt kaufen ab 5,99€ bei

Leserwertung: 65% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield Hardline
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield Hardline Gameserver von 4Netplayers und erhalte das Spiel kostenlos mit dazu. Die BFH-Server werden zum Realese automatisch freigeschaltet. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield Hardline: Viertes Video-Tagebuch zur Multiplayer-Beta und zum Feedback der Spieler

Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Im vierten Video-Tagebuch sprechen die Entwickler und einige "Pro-Spieler" über Battlefield Hardline und das Feedback aus der Multiplayer-Beta. Thad Sasser (Lead Multiplayer Designer): "Zur Schießmechanik haben wir jede Menge positives Feedback erhalten. Den Spielern gefiel es, dass sich die Waffen wuchtig und authentisch anfühlen und dass die Positionierung eine derart entscheidende Rolle spielt. Ihr wart begeistert davon, wie das flexible Cash-Fortschrittsystem gestaltet wurde und wie es euch die Erkundung der Hardline-Gadgets und -Waffen ermöglicht. Zahllose Spieler liebten den Hotwire-Spielmodus und empfanden ihn als echtes Battlefield-Erlebnis mit ganz eigenem Stil. Wir sind derzeit noch dabei, das Feedback, die Metriken und die Daten der Beta zu analysieren. Ihr solltet keine grundlegenden Änderungen in Sachen Balancing oder Design erwarten. (...) Denkt dran, dass wir euch jederzeit zuhören und uns über konstruktives Feedback zum Gameplay immer freuen. Wir wollen dafür sorgen, dass unsere gemeinsame Hardline-Vision in die Tat umgesetzt wird."

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Tagebuch Teil 4 - Beta Feedback


"Mehr als 7 Millionen Spieler haben sich die Hardline-Action gegönnt. Das ist eine unfassbare Zahl, die unsere Erwartungen bei weitem übertroffen hat. Und wisst ihr was? Es ist alles reibungslos gelaufen. Unser Respekt gilt dem Backend-Supportteam, das so selten im Rampenlicht steht. Das Team ist phänomenal mit der unerwarteten Spielermenge fertiggeworden. Und das gilt auch für das Engineering-Team im Studio, das dafür gesorgt hat, dass das Spiel in einem Bombenzustand ist. Alles hat toll geklappt und funktioniert. Hier und da gab es zwar auch ein paar Probleme, aber alles in allem war es eine sehr erfolgreiche Beta. Falls ihr zu den wenigen Spielern gehört, die Probleme hatten und diese gemeldet haben, dann möchten wir uns bei euch dafür bedanken, dass ihr den Weg für einen reibungslosen Launch am 19. März bereitet habt."



Quelle: EA, Visceral Games
Battlefield Hardline
ab 5,99€ bei

Kommentare

TP-Skeletor schrieb am
Ich schließe einen Kauf kategorisch aus, weil die Beta und die gezeigten Spielmodi mehr Trash waren als alles andere. Trotzdem bin ich gespannt, wie erfolgreich Hardline am Ende tatsaechlich wird. Ich habe auch ueberwiegend negative Stimmen gehoert, aber man kennt das ja mittlerweile: Erst heulen alle rum und dann hat es doch jeder ganz ploetzlich in seinem Origin-Account liegen. Und wenn's nur deshalb ist, weil "Battlefield" draufsteht und man als Franchise-Fan natuerlich jeden Teil haben muss.
Temeter  schrieb am
Subtra hat geschrieben:Oha wenn ich das schon lese wird mir schlecht, so viel positives Feedback gab es nicht, es mehr das sich die Mehrheit der Spieler beschwert hat und Gründe genannt hat das Game nicht zu kaufen. Aber Offizelle Meinungen halt, vll sind sie gegenüber den Spielern die sich beschwert haben blind, ich hoffe wirklich das sie die Kritik voll aufgenommen haben. Der Hotwire Modus braucht zum Beispiel weit größere Karten.
Jep, das ist eine kritische Menge an PR-Bullshit. Einfach nur vorgeben alles ist gut, dann klappts schon. Alleine schon Punkte wie 'wuchtige Waffen': BF entwickelt sich mit jedem einzelnen Teil mehr in Richtung CoD-Laserwummen, und Hardline ist der größte Schritt in diese Richtung. Die kleinen Karten kommen nicht von ungefähr.
Aber immer schön Yes Men spielen und die von einer ahnungslosen Unternehmensführung festgelegte Richtung schönreden...
Subtra schrieb am
Oha wenn ich das schon lese wird mir schlecht, so viel positives Feedback gab es nicht, es mehr das sich die Mehrheit der Spieler beschwert hat und Gründe genannt hat das Game nicht zu kaufen. Aber Offizelle Meinungen halt, vll sind sie gegenüber den Spielern die sich beschwert haben blind, ich hoffe wirklich das sie die Kritik voll aufgenommen haben. Der Hotwire Modus braucht zum Beispiel weit größere Karten.
schrieb am

Facebook

Google+