Battlefield Hardline: Entwickler reagiert auf Kommentare, dass Hardline gar kein echtes "Battlefield-Spiel" sei, sondern nur eine große Modifikation - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
59
Test: Battlefield Hardline
65
Test: Battlefield Hardline
65

Leserwertung: 60% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield Hardline
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield Hardline Gameserver von 4Netplayers und erhalte das Spiel kostenlos mit dazu. Die BFH-Server werden zum Realese automatisch freigeschaltet. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield Hardline: Entwickler reagiert auf Kommentare, dass es sich gar nicht um ein Battlefield-Spiel handeln würde

Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Battlefield Hardline wird häufig als "kein richtiges Battlefield" oder als "große Modifikation von Battlefield 4" beschrieben. Und zu diesen Kommentaren, die es häufig während der offenen Beta-Phase gab, äußerte sich nun Mike Glosecki (Gameplay Systems Producer) von Entwickler Visceral Games und legte seine Sichtweise der Dinge dar.

Mike Glosecki: "Einige Spieler haben gesagt, dass sie das Spiel für Battlefield in neuer Verpackung halten. Am anderen Ende des Spektrums gab es jedoch auch Kommentare, dass es sich gar nicht um ein Battlefield-Spiel handeln würde. Ich möchte euch meine Sichtweise erklären. Bei Battlefield geht es um erbarmungslose Schlachten, um Teamplay und um Strategie. Hardline hat das alles zu bieten, und zwar in einer Cops-&-Gangster-Spielwelt. Das klassische Battlefield-Spielvergnügen ist mit dem Eroberungs-Modus für 64 Spieler auf unseren größeren Maps wie Staubwüste, Brandung, Entgleisung und Everglades enthalten. Darüber hinaus gibt es neue Gameplay-Modi wie Hotwire und Überfall. In Hotwire könnt ihr den Nervenkitzel von Verfolgungsjagden in der Battlefield-Welt erleben. Der Überfall-Modus versetzt euch mitten in ein Actionfilm-Spektakel. Ihr müsst Tresore knacken und euch zu einem Übergabepunkt vorkämpfen, wo ein Helikopter schon auf eure Beute wartet. Hardline erweitert das Battlefield-Erlebnis um neue Spielmechaniken wie Takedowns, mit denen ihr eure Gegner verhören und die Positionen ihrer Teamkollegen aufdecken könnt. Außerdem könnt ihr mit Medikits oder Munitionskisten ausgerüstete Mitspieler anklicken, um schnell eure Gesundheit oder eure Munition auf Vordermann zu bringen. Zudem gibt es in Hardline auch neue Ausrüstungsobjekte wie die Stungun (T62 CEW) oder die Nahkampf-Hiebwaffen. Mit Gadgets wie Seilrutschen, Kletterhaken oder Zielpfeilen dürften erfahrene Battlefield-Spieler ja bereits vertraut sein.

Es hat auch Kommentare gegeben, das Spiel würde sich zu schnell anfühlen, und Taktik und Teamplay würden dabei etwas auf der Strecke bleiben. Ich möchte betonen, dass es bei den Taktiken um Action geht. Es geht darum, auf bestimmte Situationen zu reagieren und die gewünschten Resultate zu erhalten. Bei Hardline gibt es jede Menge solcher Elemente. Beispielsweise, wenn ihr euch mit Positionsspiel und Situationserkennung an einen Gegner heranarbeitet. Das unterscheidet sich, was Methode und Skills angeht, von reiner Zielpräzision. Und es ist noch anspruchsvoller, da es im Vergleich zum reinen Zielen mehr auf kluges Überlegen ankommt. Teamplay ist ein großer Bestandteil unseres Spielerlebnisses. Zum Beispiel im Überfall-Modus. Wenn euch jemand den Rücken freihält oder die Gegner aus dem Weg räumt, sind eure Chancen, zu überleben und den Übergabepunkt zu erreichen, deutlich größer. Im Fadenkreuz-Modus müsst ihr als Team zusammenarbeiten, um euer VIP-Ziel zu beschützen und zu gewinnen. Im Hotwire-Modus steigen eure Fahrleistungen, wenn jemand euren Wagen unterwegs repariert und eure Kollegen dafür sorgen, dass euer Wagen nicht von einem Hubschrauber demoliert wird. Im Blood Money-Modus und dem Fadenkreuz-Modus bringt ebenfalls nur Teamwork den Sieg."


Quelle: EA, Visceral Games

Kommentare

Jupp_GER schrieb am
Sindri hat geschrieben:
die-wc-ente hat geschrieben:Ich habe damals viel Desert Combat (Battlefield 1942 Mod) gezockt. Das war total genial.
Meiner Meinung nach das beste "Battlefield". Selbst BF2 fing mit dem beschissenen Ränge leveln an.
THIS!
Ich verstehe auch nicht, was an BF2 mit seinem besch... Waffenhandling, seiner grausamen Präzision, dem bescheuerten Commander, seinem besch... Waffen Leveln/Freischalten und den immer nervigen MTWs so toll gewesen sein soll.
Hardline ?! Nein, danke... Dieses BF ist schon im Titel langweilig... Und alles was ich bisher gesehen hat, hat mich in keinster Weise angesprochen. Es sieht noch nicht einmal gut aus...
MrLetiso schrieb am
Battlefield Hardline, ein Spiel, in dem man Bankraub-Missionen und ähnliches erledigt und nicht im Irak oder sonstwo Soldaten niedermäht, soll kein Battlefield-Spiel sein? Das ist... überraschend...
Heinz-Fiction schrieb am
Natürlich ist Hardline kein Battlefield mehr. Teil 3 war ja schon keins mehr im klassischen Sinne.
The13thMachine schrieb am
Taktik und Teamplay, ja? Das habe ich das letzte mal bei Bf2 gespürt. Seitdem ist dieses Game zu einem wahren "Ego"shooter geworden. :wink:
superboss schrieb am
wenns nen guten Solo Modus hat, wirds mal angeschaut......
schrieb am

Facebook

Google+