Battlefield Hardline: Erweiterung Getaway für Premium-Mitglieder ab Januar 2016 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
19.03.2015
Test: Battlefield Hardline
59

“Die Umsetzung für Microsofts alte Dame ist lustlos und technisch indiskutabel.”

Test: Battlefield Hardline
65

“Mäßige Kampagne und ein durchschnittlicher Multiplayer - Battlefield Hardline ist der mit Abstand schwächste Serienteil. ”

Test: Battlefield Hardline
59

“Die Umsetzung für Sonys alte Dame ist lustlos und technisch indiskutabel.”

Test: Battlefield Hardline
65

“Mäßige Kampagne und ein durchschnittlicher Multiplayer - Battlefield Hardline ist der mit Abstand schwächste Serienteil. ”

Test: Battlefield Hardline
65

“Mäßige Kampagne und ein durchschnittlicher Multiplayer - Battlefield Hardline ist der mit Abstand schwächste Serienteil. ”

Leserwertung: 50% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield Hardline
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen Battlefield Hardline Gameserver von 4Netplayers und erhalte das Spiel kostenlos mit dazu. Die BFH-Server werden zum Realese automatisch freigeschaltet. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlefield Hardline - Erweiterung Getaway für Premium-Mitglieder ab Januar 2016

Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield Hardline (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die nächste Erweiterung Getaway für Battlefield Hardline wird für Premium-Mitglieder ab Januar 2016 verfügbar sein. Das DLC-Paket umfasst vier Karten (Pacific Highway, Doppelspiel, Vorsicht: Zug und Ablenkung), den neuen Spielmodus "Capture the Bag", vier Fahrzeuge, drei Waffen für die Mechaniker-Klasse, ein Gadget, eine weitere Nahkampfwaffe und vier "legendäre Tarnungen". Darüber hinaus erhalten alle Battlefield-Hardline-Spieler ein (kostenloses) Update mit Waffen und Abzeichen sowie neuen Features, zu denen die Entwickler demnächst mehr verraten wollen.

Zu Battlefield Hardline: Getaway schreibt EA: "Drückt aufs Gaspedal, lasst die Reifen qualmen und haltet euch gut fest, denn Battlefield Hardline packt die bislang schnellste und explosivste Erweiterung aus! Erlebt eine staubige und temporeiche Flucht über die mexikanische Grenze oder eine Verfolgungsjagd entlang der sonnenüberfluteten Pazifikküste und bahnt euch ab Januar 2016 euren Highspeed-Weg zum Ruhm in Battlefield Hardline: Getaway. Wer einen grandiosen Coup landen will, der braucht auch eine grandiose Flucht. Wenn ihr Gangster am Lenkrad seid, müsst ihr euer fahrerisches Können zeigen und den Cops entkommen, um am Ende die Scheine zählen zu dürfen. Wenn ihr im Namen des Gesetzes unterwegs seid, müsst ihr die Gangster schnappen, ehe sie in einer Wolke aus Staub und verbranntem Gummi verschwinden. Schneller könnt ihr euch das Lob eurer Vorgesetzten nicht verdienen. Seid ihr bereit, loszulegen?"

Quelle: EA

Kommentare

Warslon schrieb am
Lumilicious hat geschrieben:
Warslon hat geschrieben:Wobei man berücksichtigen muss, dass man auf Konsolen schneller uns einfacher volle Spiele findet als auf PC. Ich konnte auf Ps4 problemlos volle Spiele finden und den coolen Modus ala Counter Strike spielen, auf Pc war das absolut nicht möglich, weil jeder Server nur für Conquest programmiert wurde.

Das Spiel hat Plattform übergreifend lächerlich niedrige Spielerzahlen. Klar, es sieht etwas besser auf PS4 und XBO aus, aber 5000-8000 Leute zu Stoßzeiten sind jetzt auch nicht so der Knaller.
Wenn man das mit BF4 vergleicht wirds noch trauriger.
http://bfhstats.com/
http://bf4stats.com/
Wundert mich deshalb auch, dass man für das Spiel noch etwas auf den Markt scheißt.

Dito.
Aber man findet auch nur deswegen volle Spiele, weil das Spiel das Suchen für mich übernimmt.
Da sieht es im Battlelog sehr traurig aus.
Ich spiele sowieso viel lieber Bf3 oder noch das gute alte Bad Company 2.
Lumilicious schrieb am
Warslon hat geschrieben:Wobei man berücksichtigen muss, dass man auf Konsolen schneller uns einfacher volle Spiele findet als auf PC. Ich konnte auf Ps4 problemlos volle Spiele finden und den coolen Modus ala Counter Strike spielen, auf Pc war das absolut nicht möglich, weil jeder Server nur für Conquest programmiert wurde.

Das Spiel hat Plattform übergreifend lächerlich niedrige Spielerzahlen. Klar, es sieht etwas besser auf PS4 und XBO aus, aber 5000-8000 Leute zu Stoßzeiten sind jetzt auch nicht so der Knaller.
Wenn man das mit BF4 vergleicht wirds noch trauriger.
http://bfhstats.com/
http://bf4stats.com/
Wundert mich deshalb auch, dass man für das Spiel noch etwas auf den Markt scheißt.
Warslon schrieb am
Alleine schon zu Beginn war bei BFH absolut nichts los und da werde die DLCs auch nichts dran ändern. Für mich war das Spiel bereits zwei Monate nach Release tot, deswegen war ich etwas überrascht eine News darüber zu lesen.
Wobei man berücksichtigen muss, dass man auf Konsolen schneller uns einfacher volle Spiele findet als auf PC. Ich konnte auf Ps4 problemlos volle Spiele finden und den coolen Modus ala Counter Strike spielen, auf Pc war das absolut nicht möglich, weil jeder Server nur für Conquest programmiert wurde.
Klingt zwar etwas konservativ, aber Battlefield ist nun mal mit Conquest bekannt geworden, da werden die anderen Modi viel zu wenig gespielt. Aber es gibt halt auch nichts geileres als auf einer großen Map um 3-5 Punkte zu kämpfen und sich die volle militärische Kraft um die Ohren zu pulvern.
Mirabai schrieb am
Da freuen sich sicherlich alle 624 Spieler, wobei davon werden die wenigsten Premium haben. Aber die 5 freuen sich :)
schrieb am

Facebook

Google+