Monument Valley: Wurde über 26 Mio. Mal runtergeladen, davon 21 Mio. Mal kostenlos; House of Cards feuerte die Verkäufe an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzlegames
Entwickler: ustwo Studio
Publisher: ustwo Studio
Release:
05.2014
03.04.2014
Test: Monument Valley
90

“Das ist ein sehr stimmungsvolles, angenehm kreatives Puzzle-Abenteuer!”

Test: Monument Valley
90

“Das ist ein sehr stimmungsvolles, angenehm kreatives Puzzle-Abenteuer!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Monument Valley wurde über 26 Mio. Mal runtergeladen, davon 21 Mio. Mal kostenlos; House of Cards feuerte die Verkäufe an

Monument Valley (Geschicklichkeit) von ustwo Studio
Monument Valley (Geschicklichkeit) von ustwo Studio - Bildquelle: ustwo Studio
Zwei Jahre nach der Veröffentlichung blicken die Entwickler (ustwo games) auf Monument Valley zurück und bieten einen ungewohnt offenen Einblick in die Verkaufszahlen und die Erlöse. Bis zum 3. April 2016 wurde das Puzzlespiel insgesamt 26.102.459 Mal offiziell runtergeladen. Als das Spiel kostenlos in den jeweiligen Stores angeboten wurde, wurde es 21.007.189 Mal runtergeladen. Somit haben ca. 5,1 Mio. Leute das Spiel gekauft. Die Gesamteinnahmen liegen bei 14,4 Mio. Dollar. Plattformverteilung: iOS (73%), Google Play (17%), Amazon (3%), Windows (1%) und andere Plattformen (6%). Das Upgrade auf "Forgotten Shores" wurde 2.373.323 Mal erworben.

Allein im zweiten Jahr (3. April 2015 bis 3. April 2016) wurden mehr als 23 Mio. Downloads verzeichnet. Davon entfallen ca. 9,7 Mio. auf iOS, 636.000 auf Google Play und 11,8 Mio. auf iDreamSky (Mobile Game Publishing Plattform in China).

Der zweithöchste Tagesumsatz (ca. 69.000 Dollar) wurde zwei Tage nach der Ausstrahlung einer Folge von House of Cards erzielt, in der Frank Underwood kurz eine Runde Monument Valley spielte. Fast 24.000 Dollar kamen durch Soundtrack-Verkäufe zusammen. Weitere 28.000 Dollar wurden durch Merchandising erzielt. Last but not least gingen 750.000 Dollar an wohltätige Zwecke.

Letztes aktuelles Video: Die Entstehungsgeschichte


Quelle: ustwo games, Medium

Kommentare

CreatorX schrieb am
Schuldig! Bin tatsächlich auch erst über die Serie darauf aufmerksam geworden und hab es mir dann gekauft.
Mr_v_der_Muehle schrieb am
Bei der Vita scheint es ja nicht so sehr geholfen zu haben... :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+