Forza Horizon 2: Soll ohne Mikrotransaktionen an den Start gehen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Playground Games
Publisher: Microsoft
Release:
02.10.2014
02.10.2014
Vorschau: Forza Horizon 2
 
 
Test: Forza Horizon 2
86

“Die Faszination des Vorgängers kann der Roadtrip durch Südeuropa nicht entfachen. Trotzdem steht Forza Horizon 2 für puren Fahrspaß und ist ein herrliches Erlebnis für alle, die gerne abseits realer Pisten Gas geben wollen!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Forza Horizon 2: Soll ohne Mikrotransaktionen an den Start gehen

Forza Horizon 2 (Rennspiel) von Microsoft
Forza Horizon 2 (Rennspiel) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wie Ralph Fulton gegenüber Digital Spy verlauten ließ, wird Forza Horizon 2 "ohne Mikrotransaktionen an den Start gehen."

Man habe das Spiel "von Grund auf so konzipiert, dass es fair, spaßig und belohnend ist", so der Creative Director von Playground Games. Das sei den Entwicklern wichtig, deswegen werde es beim Launch im September auch kein Token-System geben.

Das Freischalt-System in Forza Horizon 2 sei so angedacht, dass man relativ schnell an neue Fahrzeuge herankommt und den über 200 Autos großen Fuhrpark ausgiebig erkunden kann. Man könne auch durch eine Art Glücksspiel früher Zugriff auf besonders tolle Autos erhalten - ähnlich wie in Forza Horizon. Wer einen neuen Rang erreicht, könne am Glücksrad drehen - dort gebe es alles von Geld bis hin zu allerlei Autos. Theoretisch könne man dort innerhalb der ersten 30 Minuten einen Bugatti Veyron gewinnen.

Die Aussage, dass ein Spiel ohne Mikrotransaktionen vom Stapel laufen wird, heißt naturgemäß nicht, dass diese irgendwann später nicht vielleicht doch irgendwie eingeführt werden - siehe z.B. Plants vs. Zombies: Garden Warfare, bei dem ebenfalls gesagt wurde: "will launch without microtransactions."

Bei Turn10s Forza Motorsport 5 waren die Mikrotransaktionen ein kleines Ärgernis gewesen. Die Entwickler hatten zwar dargelegt, warum das System ihrer Meinung nach fair sei - etwas später wurde dann aber doch per Patch nachgebessert.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer


Kommentare

Bambi0815 schrieb am
traceon hat geschrieben:Klar werden die nachgepatcht, das ist 99,9% sicher. Ist entweder ein Marketingkniff a la Garden Warfare, um die IAP Hasser nicht zu vergraulen, oder ist nur noch nicht fertig, das Mikrotransaktionssystem, und man macht aus der Not eine Tugend.

Klar patchen die das nach. Wenn irgendein Spiel von den schonmal Mikropayment hatte, so lassen sich sich das noch nicht entgehen das für alles Spiele zu implementieren.
THD04 schrieb am
Kehrtwende in... 10... 9... 8... 7... 6... ... ...... ... ...
traceon schrieb am
Klar werden die nachgepatcht, das ist 99,9% sicher. Ist entweder ein Marketingkniff a la Garden Warfare, um die IAP Hasser nicht zu vergraulen, oder ist nur noch nicht fertig, das Mikrotransaktionssystem, und man macht aus der Not eine Tugend.
Purple Heart schrieb am
Aber wir können uns bestimmt auf 20 Car Packs á 10? freuen. :D
schrieb am

Facebook

Google+