Mortal Kombat X: DLC-Gerücht: Predator und Colonel Al Dillon als spielbare Charaktere - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: WB Games
Release:
kein Termin
14.04.2015
kein Termin
14.04.2015
14.04.2015
Vorschau: Mortal Kombat X
 
 
Vorschau: Mortal Kombat X
 
 
Vorschau: Mortal Kombat X
 
 
Test: Mortal Kombat X
85
Test: Mortal Kombat X
85

Leserwertung: 52% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mortal Kombat X
Ab 37.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mortal Kombat X: DLC-Gerücht: Predator und Colonel Al Dillon als spielbare Charaktere

Mortal Kombat X (Action) von WB Games
Mortal Kombat X (Action) von WB Games - Bildquelle: WB Games
Mortal Kombat X soll im Juni eine Download-Erweiterung erhalten, die u.a. den Predator als spielbaren Charakter hinzufügt. Laut einem Bericht bei Videogamer wird das DLC-Paket noch zusätzlich Colonel Al Dillon als Charakter umfassen. Auch Carl Weathers, der Schauspieler von Dillon, soll bereits zugestimmt haben, heißt es in der Meldung. Schon im Juli des letzten Jahres gab es erste Hinweise auf einen möglichen Predator-Auftritt. Warner Bros. Interactive Entertainment wollte dieses Gerücht auf Nachfrage von Videogamer nicht kommentieren.


Mortal Kombat X soll am 14.04.2015 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC erscheinen. Die Umsetzung für PlayStation 3 und Xbox 360 wird von nicht von NetherRealm entwickelt, sondern von High Voltage Software.

Letztes aktuelles Video: Next-Gen Tech-Trailer


Quelle: Videogamer

Kommentare

Bluber89 schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben:
Bluber89 hat geschrieben:Hm wird es auch eine möglichkeit geben auf der One an die DLCs zu kommen ? Das Game erscheint ja soweit ich weiß netmal offiziel in D und wird wie ich die BPJM kenne sehr schnell indiziert. Und MS und Sony tun sich ja so schwer mit zusatzinhalten zu indizierten Titeln. Solange es nur so zusatzfiguren sind die net wirklich zu MK gehören wäre es net schön aber verkraftbar wenn man nicht rankommt ^^
Du gehst bei der ONE auf Einstellungen ---> System ---> Sprache & Region. Dort wählst du als Region Österreich und lässt die Konsole den Neustart durchführen. Das war es auch schon danach kannst du auf den Ösi Shop zugreifen ohne den Account wechseln zu müssen.
Funktioniert auch mit den normalen Deutschen Guthabenkarten, allerding nicht mit Guthaben das du evtl. noch auf deinem Account hast denn das Geld verbleibt in der Region in der es auf das Konto geladen wurde. Also wenn du in DE 10? lädst und was für 5 kaufst und dann auf AT wechselst hast du dort 0!
Aber keine sorge das Guthaben bleibt erhalten, sobald du wieder auf DE wechselst kannst du die 5? wieder nutzen.
Funktioniert ohne Probleme, habe so die Killer Instinct Ultra Edition's und DR3 DLC's gekauft und geladen! Würde nur immer wieder auf Deutschland stellen. Mag nicht als Ösi geführt werden. Hab mich erschrocken als ich bei Rayman eine AT Fahne hinter meinem Gamertag gesehen habe! :lol:
Hoffe das hilft dir. :wink:

Suuper vielen dank für die nette und ausführliche Antwort. Auf der 360 wars noch um einiges umständlicher.
an_druid schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben: Fast jedes fight game hat Gast Charaktere.
:| "Naja" "fast jedes", ist doch etwas zu übertrieben aber solange es nur als kleiner Gimmig bleibt ist, OK. Mich stimmt es als Fan der Serie skeptisch, dass es A:als DLC geben wird und B:natürlich u.a auch dadurch von der Presse angesprochen wird, anstatt das es als Überrschungsei einfach zum freispielen rausgehaun wird. So würde ich zumindest seriösen Zusatz für Gaming definieren.
schon im Juli des letzten Jahres gab es erste Hinweise auf einen möglichen Predator-Auftritt. Warner Bros. Interactive Entertainment wollte dieses Gerücht auf Nachfrage von Videogamer nicht kommentieren.
Hier sieht es so aus, als ob geschaut wird ob es da eine Nachfrage gibt, wenn ja wird das Game+ einzelne DLC's natürlich besser wegkommen. Wenn das der Fall wird, könnte also in Zukunft mehr mit Gastauftritten gerechnet werden. Dieser ganze DLC+Nachschubwahn greift auch irgendwann in des Spiel selber dan zu sehr ein!
Knarfe1000 schrieb am
Nekator hat geschrieben:
Dr.Dude hat geschrieben:Dutch Schaefer wäre doch viel cooler :D
War auch mein erster Gedanke..
Colonel Al wer? ..

Bildungslücke detected.
flo-rida86 schrieb am
an_druid hat geschrieben:
Scipione hat geschrieben:Cyber Sub Zero sah schon ein bisschen aus wie der Predator
Bild
und wenn Carl Weathers, dann aber lieber als Apollo Creed :Häschen:
SpoilerShow
Bild
Jepp und Nicht nur der, auch Cyrax u. Sektor sahen dem Pradator ähnlich.
Mein vorschlag Michael myers, Jason, Whichmaster, Cenobite (Hellraiser), Hanibal Lekter, Alien, Jacky die Mörderpuppe.. :roll:
"Ne" mal erlich, die Kreativität für nen neuen Char muss schon noch irgendwie bestehen und Mortal Kombat hat doch eigendlich gelungene Chars. Warum also andere aus Film und Fernsehen oder Spielen (Kratos) einfügen? Das Game kann auch zu nem völlig bescheurten Trashbrei verkorksen, wo nur noch als Anfrage stehen könnte " Princessin Peach-Robo VS Ultimate Son Goku mit Tentakeln"!
Fast jedes fight game hat Gast Charaktere.
maho76 schrieb am
die charaktercombo lässt ja dann auch auf den predator-fatalmove schliessen, oder? ;)
:D Carl Weathers in allen Ehren, aber ich glaub, direkt nach Schaefer käme erstmal er hier.
der hat keine zeit zu bluten, also nix für MC. :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+