Ori and the Blind Forest: Erscheint im März und fünf Minuten langes Video aus den "verlassenen Ruinen" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Moon Studios
Publisher: Microsoft
Release:
11.03.2015
11.03.2015
Test: Ori and the Blind Forest
88

“Traumhaft schöner Erkundungstrip durch einen verwunschenen Wald mit knackiger Hüpf-Action und clever versteckten Upgrades.”

Test: Ori and the Blind Forest
87

“Wunderschön, fordernd und clever ausbalanciert: Auf der Xbox One stören die leichten Ruckler allerdings stärker als auf PC.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ori and the Blind Forest
Ab 15.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ori and the Blind Forest erscheint im März und Video aus den "verlassenen Ruinen"

Ori and the Blind Forest (Geschicklichkeit) von Microsoft
Ori and the Blind Forest (Geschicklichkeit) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Der vielversprechende Plattformer Ori and the Blind Forest wird am 11. März 2015 für PC und Xbox One erscheinen. Und passend zur Termin-Verkündung haben Microsoft und die Moon Studios ein über fünf Minuten langes Video aus dem Spiel veröffentlicht. In dem Abschnitt "Forlorn Ruins" sieht man Ori einen leuchtenden Orb tragen, der es ermöglicht, die Gravitation vorübergehend auszuschalten - aber den Doppelsprung kann Ori dann nicht mehr vollführen.

Letztes aktuelles Video: Forlorn Ruins Gravitation


Quelle: Microsoft und die Moon Studios

Kommentare

superboss schrieb am
Balmung hat geschrieben:Ne, auf nem kleinen Bildschirm käme die tolle Grafik gar nicht ausreichend zur Geltung. ;)
Grafikhure!!!!!!!!!!!!!! :Hüpf:
Ne im Ernst ...ging mir ja auch eher um das kompakte Handheld Feeling des Wiiu Gamepads...(gegen die Grafik hätte ich nix)..Bevor ich die Nintendo Konsole hatte, hab ich viel Spaß gehabt am TV mit Fez, Black_Knight_Sword, elysian Tail, cave .....also zumindest Platform Adventures.....
Inzwischen spiel ich sowas eigentlich nur noch auf dem Gamepad der Wiiu.
Balmung schrieb am
Ne, auf nem kleinen Bildschirm käme die tolle Grafik gar nicht ausreichend zur Geltung. ;)
superboss schrieb am
sieht wirklich sehr schön aus..hoffe dann auch auf Rätsel, Abwechslung und ein wunderschönes Spiel.
Wenns wirklich so ein Gesamtkunstwerk wird, hol ich mir das auch.
Ansonsten spiel ich Platformer lieber auf nem kleineren Bildschirm.
Balmung schrieb am
Vhaal hat geschrieben:Sieht wirklich nach einen stimmigen 2D-Jump-Run aus.
Was mich allerdings jetzt schon nervt sind die ständigen Einblendungen "RT to pick-up objects"
--> ich hoffe das kann man ausblenden lassen. Also nach einer gewissen Spielzeit sollte das eigentlich jeder gerafft haben und so komplex scheint die Steuerung nicht zu sein.
Ich vermute mal das ist ziemlich vom Anfang vom Spiel und da wird so etwas gerne als Tutorial eingeblendet und später nicht mehr. Ansonsten hoffe ich auch man kann es abstellen.
hydro-sunk_416 schrieb am
SIeht noch immer super hübsch aus. Ich hoffe die Sprungpassagen werden noch etwas knackiger und dass es auch das ein oder andere Rätsel geben wird.
schrieb am

Facebook

Google+