Halo: The Master Chief Collection: PC-Version angekündigt; Halo: Reach kommt hinzu (auch auf Xbox One) - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
11.11.2014
01.09.2018
Jetzt kaufen
ab 29,95€
Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Halo: The Master Chief Collection - PC-Version angekündigt; Halo: Reach kommt hinzu (auch auf Xbox One)

Halo: The Master Chief Collection (Shooter) von Microsoft
Halo: The Master Chief Collection (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nach den mehr oder weniger eindeutigen Hinweisen hat Microsoft nun die PC-Fassung von Halo: The Master Chief Collection offiziell angekündigt. Die Sammlung wird im Microsoft Store und bei Steam erscheinen. Die Spiele sollen aufwändig für PC angepasst werden, bei Inside Xbox wurden u. a. Sichtfeld-Anpassungen und Widescreen-Unterstützung erwähnt. Da die Entwickler auf die Wünsche und Anregungen der Spieler reagieren wollen, sollen die Halo-Spiele nicht gleich alle zu Beginn zur Verfügung stehen, sondern der Reihe nach erscheinen. Die PC-Fassung entsteht in Zusammenarbeit mit Splash Damage (Dirty Bomb) und Ruffian Games.

Den Anfang macht Halo: Reach als neues Spiel in der Halo: The Master Chief Collection. Das Prequel wird zudem der erste Teil sein, der auf PC verfügbar sein wird, weil die Spiele in chronologischer Reihe erscheinen sollen.

Besitzer der Halo: The Master Chief Collection auf Xbox One erhalten den Mehrspieler-Modus von Halo: Reach als kostenloses Upgrade. Kampagne und Firefight kann man als Premium-Inhalt dazukaufen.

Demnach wird die Halo: The Master Chief Collection folgende Titel umfassen: Die Remastered-Versionen von Halo 2: Anniversary sowie Halo: Combat Evolved Anniversary, Halo 3, Halo 3: ODST, Halo 4, die digitale Serie Halo: Nightfall sowie Halo: Reach.

Letztes aktuelles Video: PC-Trailer


Quelle: Microsoft
Halo: The Master Chief Collection
ab 29,95€ bei

Kommentare

CJHunter schrieb am
Civarello hat geschrieben: ?
13.03.2019 22:10
Ich kann mir auch vorstellen dass Halo 6 wieder Windows-Store exklusiv wird. Den einen oder anderen könnte die MCC dann dazu überreden den Win-Store zu nutzen um Halo 6 spielen zu können. Wäre aber evtl. von Vorteil vorher noch Halo 5 auf den PC zu bringen.
Aber evtl. ist dieser Steam-Support ja Teil einer neuen Strategie; laut MS ist es ihnen ja egal WO man ihre Spiele spielt.
Glaube ich zwar nicht, wäre aber natürlich genial. Dennoch will ja MS den hauseigenen Store pushen und das gelingt kaum wenn man nach Halo plötzlich auch noch die Gears oder Forza-Reihe in den steam store wirft. AoE 4 wäre ja auch was Feines:-)...Man siehts ja auch an den Reaktionen das sich viele einfach freuen das es über steam erscheint, mich eingeschlossen.
Civarello schrieb am
Ich kann mir auch vorstellen dass Halo 6 wieder Windows-Store exklusiv wird. Den einen oder anderen könnte die MCC dann dazu überreden den Win-Store zu nutzen um Halo 6 spielen zu können. Wäre aber evtl. von Vorteil vorher noch Halo 5 auf den PC zu bringen.
Aber evtl. ist dieser Steam-Support ja Teil einer neuen Strategie; laut MS ist es ihnen ja egal WO man ihre Spiele spielt.
DARK-THREAT schrieb am
Die Veröffentlichung auf Steam ist sicher geplant, damit mehr User die IP nochmal zocken oder richtig kennen lernen. Denn Infinite kommt dann sicher wieder Microsoft-Exklusiv. Das wirkt alles wie das typische anfüttern.
Zu Halo selbst habe ich leider nie gefunden. Bei den Spielen fehlte leider der *klick* und ich habe es einfach sein lassen und als Fehlkäufe akzeptiert.
Jazzdude schrieb am
Ein Thread über Microsoft bei dem sich alle einig sind, dass sie was gutes machen?
Aber auch von mir: Chapeau, richtig geil!
schrieb am