Rise of the Tomb Raider: Michael Pachter (Analyst): Exklusiv-Deal mit Microsoft könnte mehr als zehn Millionen Dollar gekostet haben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
11.10.2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82
Test: Rise of the Tomb Raider
82
Test: Rise of the Tomb Raider
80
Jetzt kaufen ab 23,90€ bei

Leserwertung: 83% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider - Michael Pachter (Analyst): Exklusiv-Deal mit Microsoft könnte mehr als zehn Millionen Dollar gekostet haben

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft - Bildquelle: Square Enix / Microsoft
Michael Pachter (Research Analyst bei Wedbush Securities) schätzt, dass Microsoft für den Exklusiv-Deal rund um Rise of the Tomb Raider für Xbox One und Xbox 360 wohl um die zehn Mio. Dollar zahlen durfte. Dies sagte er gegenüber Gamingbolt und führte noch aus, dass sich solche Exklusiv-Deals wohl auszahlen dürften - vor allem für Square Enix.

Pachter sagte, dass Rob Dyer (ehemaliger Third-Party-Chef bei Sony von 2007 bis 2009) ihm damals erzählt hatte, dass Microsoft die anderen Spiele-Publisher für diese zeitexklusiven Dinge (z.B. für einmonatige Exklusivzeiträume) bezahlen würde - das prominenteste Beispiel seien wohl die Kartenpakete von Call of Duty. Microsoft würde "lächerlich" hohe Preise dafür zahlen und Sony war es nicht möglich, da mitzugehen, um die DLC-Pakete auch am gleichen Tag auf der PlayStation zu bekommen. Dyer meinte damals, dass dieser Deal es nicht Wert wäre.

Darauf sagte Michael Pachter nun: "Er [Dyer] ist nicht mehr [bei Sony], und ich glaube, er lag mit seiner Einschätzung falsch. Und ich vermute Microsoft setzt den Kniff, für zeitexklusive Sachen zu zahlen, weiterhin ein und was auch immer sie Square Enix bezahlt haben, ich bin mir sicher, dass sie [Square Enix] ihre Hausaufgaben gemacht haben und sich der Deal für sie auszahlt. Sie werden wahrscheinlich weniger Exemplare auf der PlayStation 4 und dafür mehr Einheiten auf der Xbox One verkaufen, aber die Geldsumme, die sie [von Microsoft für den Exklusiv-Deal] erhalten, dürft den Nettoverlust durch die [entgangenen] Verkaufszahlen ausgleichen. Und Microsoft zahlt wahrscheinlich Millionen von US-Dollar. Vielleicht nicht Hunderte Millionen, aber so um die zehn Millionen Dollar, vielleicht mehr."

Erst kürzlich sagte Crystal-Dynamics-Chef Darrell Gallagher, dass der Exklusiv-Deal eine "natürliche Evolution" gewesen sei. Die Unterstützung von Microsoft würde Crystal Dynamics helfen "das zu erreichen, was wir mit Rise Of The Tomb Raider erreichen wollen: das beste Spiel, das wir machen können." Auch wenn der Studiochef nicht glaubt, dass Tomb Raider ohne Microsoft nicht mehr existieren würde, ist er davon überzeugt, dass die Marketingmacht des Konsolenherstellers dabei helfen wird, die Marke stark am Markt zu positionieren.

Letztes aktuelles Video: Deutscher Ankuendigungstrailer


Quelle: GamingBolt
Rise of the Tomb Raider
ab 23,90€ bei

Kommentare

Bedameister schrieb am
zeppy1986 hat geschrieben:Ist doch nur Zeitexklusiv oder nicht? Warum sollte Sony da auch noch kohle bezahlen? Es kommt doch so oder so für die PS4 ^^ Falls ich mich irre und es kommt doch nicht für die Playstation dürfte es zumindest die Mehrheit der Spieler nicht sooo schwer treffen. Kein absolutes must have und den PC gibts auch noch.
Ja is Zeitexclusiv, kommt also auch für PS4. Und da ich jemand bin der gut und gerne 1-2 Jahre auf ein Spiel warten kann stört mich das nich.
zeppy1986 schrieb am
Ist doch nur Zeitexklusiv oder nicht? Warum sollte Sony da auch noch kohle bezahlen? Es kommt doch so oder so für die PS4 ^^ Falls ich mich irre und es kommt doch nicht für die Playstation dürfte es zumindest die Mehrheit der Spieler nicht sooo schwer treffen. Kein absolutes must have und den PC gibts auch noch.
CryTharsis schrieb am
Bee_Maja hat geschrieben:edit: Natürlich hat Sony den selben Traum wie M$... aber viel weniger Soldaten.
Hier im Forum vielleicht...
TheGamer-X schrieb am
DARK-THREAT hat geschrieben:
TheGamer-X hat geschrieben:Der Deal wird sich mit Sicherheit für beide Seiten lohnen.
Wenn es weitere solcher Deals geben wird, wird das den Fokus in jedem Fall immer mehr Richtung One lenken.
Allein die Tatsache das man darüber spricht (ob nun Positiv oder Negativ) ist Werbung für MS
Es kann nur positiv werden, da es 100pro ein Konsolenbundle mit RotTR geben wird. Und man hat so neben FIFA16 und Halo5 das 3 Bundle fürs Weihnachtsgeschäft.
Das das bestimmte Spiele im Bundle deutlich mehr Konsolen absetzen hat man bei der PS4 gesehen. Dort mit Destiny, Watch_Dogs und GTA V.

Mit negativ meinte ich eher die Stimmen der anderen Konsolen Besitzer/Vertreiber
Levi  schrieb am
muss ich mal testen ... meiner "Steambox" wirds freuen :D
schrieb am

Facebook

Google+