Rise of the Tomb Raider: gamescom-Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
11.10.2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82
Test: Rise of the Tomb Raider
82
Test: Rise of the Tomb Raider
80
Jetzt kaufen ab 23,90€ bei

Leserwertung: 83% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider: gamescom-Spielszenen

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft - Bildquelle: Square Enix / Microsoft

Natürlich durfte eine Spielszenen-Präsentation von Rise of the Tomb Raider auf der Pressekonferenz von Microsoft nicht fehlen. In vertrauter Weise wird man Lara Crofts Fähigkeiten und Equipment im Basislager aufrüsten können. Anschließend schaltet sie auf verschiedenste Art lautlos Gegner aus, schleicht sich durch ein feindliches Lager und ballert sich am Ende durch Gegnerhorden:

Letztes aktuelles Video: gamescom-Spielszenen


Rise of the Tomb Raider
ab 23,90€ bei

Kommentare

DerWeißeWolf schrieb am
Wenn wir Sibierien hier als Landschaft wegnehmen, dann haben wir hier Teil 1 vor uns... Dämliches dauergeballer und abschlachten mit Rambo Lara. Mehr Rätsel soll es also geben? Warum wurde dann noch nicht ein einziges mal annähernd gezeigt/erklärt? Auf der E3 nicht und auch auf der GC nicht.
Hiri schrieb am
Die Producer wissen glaube ich selber nicht so recht was sie wollen mit Tomb Raider. Den Eindruck hatte ich schon vom "ersten Teil".
padi3 schrieb am
Gegner gewohnt blind und taub, aber wenn man mal absichtlich etwas lärm macht, gleich das gewehr in die Hand und sofort überprüfen. haben sie alle den befehl dort ganz still zu sein, dass man dadurch so auffällig wird? sieht nicht so aus.
Antiidiotika schrieb am
scatback hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:
Warum würden denn weniger Kämpfe das Spiel langweilig machen? Genau weil die Substanz sonst gleich Null ist.
Und wieso würde sich das alte Gameplay nicht verkaufen? Gibts da ein Gesetz?
Jupp, und dieses Gesetz nennt sich Spaß und da is die Generation IPhone nun mal gnadenlos.
Stell dir mal vor der Bub oder´s Madel, sitzt mit seinen/ihren 15 Lenzen vor der Konsole und durchsucht 10 Minuten einen leeren Raum, nach einem Hebel der eine Tür öffnet. Und das alles ohne Mapmarker, ohne "hier lang du Depp" Hinweis.
Das wäre ein Skandal ! Was würden die Spieler sagen? "Ey Alta da hab ich gestern das neue TR gespielt und 10 Minuten rumgesucht und nix gefunden ey, keinen Kill gemacht ey, voll anstrengend und langweilig Alta. Kauf dir diesen blöden Mist blos nicht alta, ey"
Das kann sich ja nicht gut verkaufen. :mrgreen:
Seltsamerweise funktioniert das aber in Uncharted 2 und 3 hervorragend gut. Zumal es einen Unterschied gibt, zu einer Rätselüberdosis wie in Tomb Raider 4 oder einer Ballerüberdosis wie im Reboot.
Zumal das Ballern und Schleichen ja komplett auf ein Minimum reduziert ist, und wirklich nur stumpf läuft. Zumindest, was den Trailer angeht.
scatback schrieb am
Alter Sack hat geschrieben:
Warum würden denn weniger Kämpfe das Spiel langweilig machen? Genau weil die Substanz sonst gleich Null ist.
Und wieso würde sich das alte Gameplay nicht verkaufen? Gibts da ein Gesetz?
Jupp, und dieses Gesetz nennt sich Spaß und da is die Generation IPhone nun mal gnadenlos.
Stell dir mal vor der Bub oder´s Madel, sitzt mit seinen/ihren 15 Lenzen vor der Konsole und durchsucht 10 Minuten einen leeren Raum, nach einem Hebel der eine Tür öffnet. Und das alles ohne Mapmarker, ohne "hier lang du Depp" Hinweis.
Das wäre ein Skandal ! Was würden die Spieler sagen? "Ey Alta da hab ich gestern das neue TR gespielt und 10 Minuten rumgesucht und nix gefunden ey, keinen Kill gemacht ey, voll anstrengend und langweilig Alta. Kauf dir diesen blöden Mist blos nicht alta, ey"
Das kann sich ja nicht gut verkaufen. :mrgreen:
schrieb am

Facebook

Google+