Rise of the Tomb Raider: Details zu den vier Schwierigkeitsstufen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
11.10.2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Die PC-Version legt technisch nochmal zu und bietet darüber hinaus eine reaktionsfreudigere Steuerung als auf der Konsole - eine Top-Umsetzung!”

Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Eine durchweg gelungene PS4-Umsetzung, die in der Jubiläums-Edition dank zusätzlicher Inhalte noch mehr Abenteuer- und Actionspaß bereitet.”

Test: Rise of the Tomb Raider
80

“Rise of the Tomb Raider klammert sich zu sehr an Elemente des Vorgängers und schwächelt bei den Kämpfen. Dank des stärkeren Fokus auf versteckte Gräber und Erkundung kehrt Lara aber allmählich wieder zu alter Stärke zurück. ”

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider - Details zu den vier Schwierigkeitsstufen

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft - Bildquelle: Square Enix / Microsoft
Beim Xbox One Fanfest in Tokyo konnte Rise of the Tomb Raider angespielt werden und dabei sind Details zu den unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen aufgetaucht. Insgesamt gibt vier Stufen: Adventurer, Tomb Raider, Seasoned Raider und Survivor. Die ersten drei Stufen können jederzeit im Spiel geändert werden. Der Survivor-Modus kann hingegen nur zu Beginn des Abenteuers ausgewählt werden. Die Schwierigkeitsgrade im Detail:

Adventurer (Abenteurer)
  • Die automatische Zielhilfe ist aktiviert.
  • Die Gegner haben weniger Gesundheit und teilen weniger Schaden aus.

Tomb Raider
  • Die automatische Zielhilfe ist deaktiviert.
  • Die Gegner verfügen über den Standard-Wert an Gesundheit und teilen normal viel Schaden aus.

Seasoned Raider (Erfahrener Räuber)
  • Die automatische Zielhilfe ist deaktiviert.
  • Die Regeneration der Gesundheit von Lara Croft erfolgt nur außerhalb von Kämpfen.
  • Die Gegner verfügen über mehr Gesundheitspunkte, teilen mehr Schaden aus und haben bessere Sinne.

Survivor (Überlebender)
  • Die automatische Zielhilfe ist deaktiviert.
  • Die Regeneration der Gesundheit ist deaktiviert.
  • Die Gegner verfügen über mehr Gesundheitspunkte, teilen mehr Schaden aus und haben bessere Sinne.
  • Die Gegnertypen in den Levels sind herausfordernder.
  • Die Ressourcen sind seltener und die entsprechenden Upgrades teurer.
  • Die Nutzung eines Camps erfordert Ressourcen.

Darüber hinaus wird es eine Hinweis-Funktion mit dem Titel "Survival Instinct" geben. Wird "Survival Instinct" aktiviert, zeigt eine Markierung an, wo sich das nächste Missionsziel befindet und Objekte (mit denen Lara interagieren kann) werden hervorgehoben. Beide Funktionen (Wegpunkte und interaktive Gegenstände) sind optional und können deaktiviert werden.

Das Action-Adventure soll am 13. November 2015 für Xbox One und Xbox 360, Anfang 2016 für PC (Windows 10 und Steam) sowie Ende 2016 für PlayStation 4 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Descent Into Legend


Quelle: Dualshockers

Kommentare

Mr-Red-M schrieb am
Mentiri hat geschrieben:Vergesst nicht. Es erscheint nur für Xbone im diesem Jahr

Erinner mich bitte nicht daran.... :Spuckrechts:
Mentiri schrieb am
Vergesst nicht. Es erscheint nur für Xbone im diesem Jahr
superboss schrieb am
Kya hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:Hoffentlich kann man dann auch wirklich jegliche Hilfen abschalten...und die Rätsel halten , was sie versprechen......

Ich oute mich mal :D
More of the same würde mir persönlich schon reichen.
Das gezeigte lässt mich richtig ungeduldig werden.
Will haben, sofort.

oh ha da wär ich vorsichtig......so ein Geständnis im Internet kann schwerwiegende Folgen... :lol:
Nein im Ernst...ich fand den Vorgänger nicht schlecht und recht kurweilig aber würde mir mehr Adventure Feeling wünschen.
mal schauen, was uns da erwartet aber wenn man die Hilfen austellen kann, würde das das Spiel für mich schon mal interessanter machen.
Werd aber eh spontan entscheiden, ob ich einen der end2015 Blockbuster Titel(Fallout, Ac, TR usw) brauch oder halt nacht. Nur justcause als verrücktes Action Feuerwerk dürfte da ziemlich sicher sein.....
Kya schrieb am
superboss hat geschrieben:Hoffentlich kann man dann auch wirklich jegliche Hilfen abschalten...und die Rätsel halten , was sie versprechen......

Ich oute mich mal :D
More of the same würde mir persönlich schon reichen.
Das gezeigte lässt mich richtig ungeduldig werden.
Will haben, sofort.
superboss schrieb am
Hoffentlich kann man dann auch wirklich jegliche Hilfen abschalten...und die Rätsel halten , was sie versprechen......
schrieb am

Facebook

Google+