Rise of the Tomb Raider: Lara gegen die Wildnis: Ausdauermodus (Downloadinhalt) veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
11.10.2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Die PC-Version legt technisch nochmal zu und bietet darüber hinaus eine reaktionsfreudigere Steuerung als auf der Konsole - eine Top-Umsetzung!”

Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Eine durchweg gelungene PS4-Umsetzung, die in der Jubiläums-Edition dank zusätzlicher Inhalte noch mehr Abenteuer- und Actionspaß bereitet.”

Test: Rise of the Tomb Raider
80

“Rise of the Tomb Raider klammert sich zu sehr an Elemente des Vorgängers und schwächelt bei den Kämpfen. Dank des stärkeren Fokus auf versteckte Gräber und Erkundung kehrt Lara aber allmählich wieder zu alter Stärke zurück. ”

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider - Ausdauermodus (Downloadinhalt) veröffentlicht

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft - Bildquelle: Square Enix / Microsoft
Für Rise of the Tomb Raider ist der "Ausdauermodus" als Downloadinhalt veröffentlicht worden. Die Download-Erweiterung ist 829,26 MB groß und kostet 9,99 Euro - bzw. ist im Season Pass (29,99 Euro) enthalten. In dem neuen Spielmodus (abseits der Story-Kampagne) startet Lara in der Wildnis und muss dort einfach überleben.

Beschreibung des Ausdauermodus (Endurance Mode): "Lara ist allein in der Wildnis und muss bei Tag stehlen, plündern, herstellen und die rauen Elemente überleben sowie bei Nacht die Bedrohung durch tödliche Gefahren durch Mensch und Tier überleben. Es handelt sich um den ultimativen "Frau gegen die Wildnis"-Test, um die Grenzen auszutesten, wie lange sie auf sich allein gestellt in der weiten, unerbittlichen Landschaft überleben kann. Für Feuer braucht man Treibstoff, Kälte tötet die Unvorbereiteten, Essen stellt Gesundheit wieder her - aber alles muss gefangen, gesammelt oder hergestellt werden. Man beginnt mit nichts und muss alles finden. Fordern Sie Freunde zum längsten Überlebensspiel heraus und kämpfen Sie sich an die Spitze der Bestenlisten, um sich den Titel "Ultimativer Überlebender" zu sichern. Enthält ein neues Outfit und eine neue Waffe."

Letztes aktuelles Video: Baba Yaga-Trailer


Quelle: Microsoft

Kommentare

superboss schrieb am
sieht gut aus aber schade dass sie daraus so nen RogueZeitmodus gemacht werden.
CryTharsis schrieb am
Mr_v_der_Muehle hat geschrieben:So richtig schlau bin ich jetzt immer noch nicht, was diesen Modus angeht.

Es gibt bereits einige Videos:
https://www.youtube.com/results?search_ ... ters=today
Ich persönlich würde mir ein Add-On, welches Teil eines Season Pass ist, nicht kaufen, denn es besteht die Gefahr, dass ich auch die späteren Inhalte toll finde und dafür dann extra zahlen muss :wink: Also warte ich lieber auf ein Angebot für den Season Pass. Ich kann dann immer noch entscheiden, ob mir die zusätzlichen Inhalte den Aufpreis gegenüber dem einen Add-On wert sind.
Mr_v_der_Muehle schrieb am
So richtig schlau bin ich jetzt immer noch nicht, was diesen Modus angeht. Sind das dann die selben Karten wie im Hauptspiel? Klingt ganz nett, würde ich jetzt auch spielen wollen, da ich gestern mit der Kampagne durch bin, aber für nen 10er? Hab die Story mit allen Gräbern durch und hab dafür 14 Stunden gebraucht, das hätte ruhig umsonst nachkommen können.
johndoe724410 schrieb am
Wenn ich bei Square und Eidos mitreden könnte ! dann würde dieses Spiel ein ganz anderes sein, und schon gar nicht würde es Tomb Raider heissen
Nehmen wir jetzt einfach den Batman, setzen ihm nen Stahlhelm mit Visir auf und nennen ihn Robo-Cop. So in etwa sehe ich den Zusammenhang von diesm Spiel zu Tomb Raider :Häschen:
borammstein schrieb am
Wenn ich bei Square und Eidos mitreden könnte ! dann hätte ich das Croft Anwesen zugänglich gemacht wie in den früheren teilen, und ein wenig auch die Musik übernommen aus allen anderen teilen.
schrieb am

Facebook

Google+