Rise of the Tomb Raider: Erscheint im Oktober 2016 als "20 Year Celebration Edition" für PlayStation 4 inkl. Mission mit PlayStation-VR-Unterstützung; weitere Downloadinhalte angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
11.10.2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Die PC-Version legt technisch nochmal zu und bietet darüber hinaus eine reaktionsfreudigere Steuerung als auf der Konsole - eine Top-Umsetzung!”

Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Eine durchweg gelungene PS4-Umsetzung, die in der Jubiläums-Edition dank zusätzlicher Inhalte noch mehr Abenteuer- und Actionspaß bereitet.”

Test: Rise of the Tomb Raider
80

“Rise of the Tomb Raider klammert sich zu sehr an Elemente des Vorgängers und schwächelt bei den Kämpfen. Dank des stärkeren Fokus auf versteckte Gräber und Erkundung kehrt Lara aber allmählich wieder zu alter Stärke zurück. ”

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider erscheint im Oktober 2016 als "20 Year Celebration Edition" für PS4 inkl. Mission mit PlayStation-VR-Unterstützung; weitere Downloadinhalte angekündigt

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft - Bildquelle: Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider wird als "20 Year Celebration Edition" zur Feier des 20. Geburtstags von Lara Croft am 11. Oktober 2016 für PlayStation 4 und PC erscheinen. Die Edition umfasst nicht nur das Hauptspiel, sondern auch ein neues Story-Kapitel mit dem Titel "Blutsbande" inklusive PlayStation-VR-Unterstützung (nur für PS4), den Koop-Ausdauermodus, alle bisher verfügbaren DLC-Inhalte sowie zusätzliche Outfits, Waffen und Expeditionskarten. Die limitierte Day-One-Edition wird zudem ein Artbook enthalten.

Bis auf die VR-Unterstützung werden sämtliche neuen Inhalte von Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration auch für die Xbox One und den PC erhältlich sein. Das neue DLC-Paket wird in Zukunft ein Teil des Season-Pass-Angebots sein. Bisherige Season-Pass-Käufer bekommen automatisch Zugang zu den Erweiterungen. Auf der PlayStation 4 wird es hingegen keinen Season Pass geben, da alle Inhalte ohnehin für die Käufer von Rise of the Tomb Raider: 20 Year Celebration freigeschaltet sind.

"Unser Studio feiert gemeinsam mit allen Tomb Raider-Fans und bedankt sich für die Unterstützung während Laras nunmehr 20-jähriger Reise", sagt Scot Amos, Co-Studioleiter von Crystal Dynamics. "Das Team hat zahlreiche Überraschungen, neue Story-Inhalte und die meist gewünschten Features in die 20 Year Celebration-Version integriert."

Die Inhalte der 20 Year Celebration Edition
Die Inhalte der 20 Year Celebration Edition

'"Blutsbande" (Premium-DLC) entführt Spieler in einer neuen Story-Episode in das Anwesen der Croft-Familie - welches wiederum in "Laras Alptraum" gegen eine Zombie-Invasion verteidigt werden muss. Als Laras Onkel den Besitz für sich beansprucht, erforscht Lara das Anwesen, um Beweise für ihr rechtmäßiges Erbe zu finden. Spieler können in "Laras Alptraum" ihr Können als Zombie-Jäger beweisen, indem sie die verwunschene Villa von bösen Mächten befreien. Die zusätzliche, exklusive PlayStation VR-Untersützung gibt Spielern zudem die Möglichkeit, Croft Manor aus der Ego-Perspektive zu erleben.'


"In diesem Jahr feiern wir 20 Jahre Lara Croft", sagt Ron Rosenberg, Co-Studioleiter von Crystal Dynamics. "Dieses Jubiläum gibt uns die Chance, ein brandneues Tomb Raider-Erlebnis abzuliefern. Mit dem PlayStation VR-Support können Spieler die Welt erstmals in der Geschichte der Marke durch Laras Augen betrachten."  

Außerdem können Fans die Wildnis dank der brandneuen Online-Koop-Erweiterung zum Ausdauermodus gemeinsam erforschen. Zwei Spieler müssen zusammenarbeiten, um der Natur nicht nur am Tage, sondern auch in der finsteren Nacht zu trotzen. Feuer benötigt Brennstoff, Essen lädt die Lebensenergie wieder auf und jedwede Ressource muss eingesammelt oder eigenhändig produziert werden. Kämpfen Sie sich mit ihrem längsten Survival-Ausflug an die Spitze der Online-Ranglisten!   

In Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner Nixxes Software hat Crystal Dynamics außerdem eine Reihe an Verbesserungen entwickelt, um das Jubiläum von Tomb Raider gebührend zu feiern. Darunter befinden sich eine Neuinterpretation eines Outfits und einer Waffe aus Tomb Raider 3. Ein spezielles Kartenpaket gibt den Fans zudem die Möglichkeit, das Spiel mit fünf klassischen Lara-Charaktermodellen, wie etwa dem Original von 1996, neu zu erleben. Auf besonderen Wunsch der Hardcore-Fans wurde das Hauptspiel noch kniffliger gemacht und mit "Ultimativer Überlebender" ein zusätzlicher, noch härterer Schwierigkeitsgrad eingebaut. Dieser entfernt alle automatischen Speicherpunkte. Die einzige Möglichkeit, den Spielstand zu sichern, ist das Entzünden von Lagerfeuern mit entsprechenden Ressourcen.

Screenshot - Rise of the Tomb Raider (PC)

Screenshot - Rise of the Tomb Raider (PC)

Screenshot - Rise of the Tomb Raider (PC)

Screenshot - Rise of the Tomb Raider (PC)

Screenshot - Rise of the Tomb Raider (PC)

Screenshot - Rise of the Tomb Raider (PC)



Quelle: Square Enix

Kommentare

Balla-Balla schrieb am
Legacy of Abel hat geschrieben:...
Das einzig exklusive ist die optionale VR-Nutzung dieses Zusatzlevels, das im Übrigen auch für die One erscheint.
Und seien wir mal ehrlich: Mehr als ein Gimmick wird das nicht. Als ob die sich Mühe bei der VR-Implementierung geben...das glaubt ihr doch selbst nicht.

Joh, aber ein tolles Gimmick. Wie es ausgearbeitet ist, weisst du noch nicht, aber klar, man kann ja erst einmal annehmen, dass es voll shice sein wird.
Für mich ne coole und runde Sache TR1 war recht unterhaltsam, TR2 habe ich trotzdem nicht vermisst bisher, hatte genug zu tun mit anderen high- und lowlights auf der PS4. VR als Bonus ist interessant, ich werde ein day one adapter sein, will aber sicher nicht das ganze Spiel im VR Modus sein.
Also alles richtig gemacht hier bei dem fetten Paket, allerdings fragt man sich schon, was dieser exklusiv bullshit denn sollte. Fürs gleiche Geld gab es vor einem Jahr nicht einmal ansatzweise so viel wie jetzt im Oktober. Ich würde SE meine One durchs Fenster schmeissen.
Aber sicher eine unternehmerisch schlaue Entscheidung. Für ein TR so wie zum MS release würden sicher viele (for the) player(s) nicht zugreifen, nach all der Diskussion.
Diesen Happen jetzt kann man ganz klar als Bestechung verstehen und, ehrlich, wer von uns ist nicht käuflich ausser ein paar edle Ritter in ihrer verwahrlosten Höhle? ich gehöre nicht dazu. Scheiss auf die Moral, her mit den Geschenken!
Xris schrieb am
Inwieweit die Neo Version dann noch besser aussieht, wird man abwarten müssen.

Das Spiel kommt schon im Oktober und die Neo ist fuer dieses Jahr nichtmal offiziell angekündigt. Ich wuerde aber sogar nach oder kurz vor Release der Neo nicht meine Hand dafuer ins Feuer legen das Publisher grundsätzlich seperate Settings fuer die Neo auf die Disc packen. Bedenke das die Zielgruppe eher winzig ausfallen wird im Vergleich.
Das haben doch jetzt greenelve und leifman ausführlich versucht zu erklären.
PS4 ist bevorteilt, weil besser und wegen PC, daher günster, besonders wegen ONE.
Zusätzlich noch 4 the players und Goty, und nicht grün, aber mehr blau.

Ahh okay... also wenn du es erklärst und dann noch gleich mit der geballten Kraft von leiman's Totschlagargumenten klingt das viel schlüssiger!
CryTharsis schrieb am
Eirulan hat geschrieben:
nawarI hat geschrieben: TR2013 hat genau meinen Geschmack getroffen und war für mich eines der besten Spiele der letzten Gen. Mit dieser Fortsetzung werde ich wohl nicht viel falsch machen.

Tja, das dachte ich auch...
Hoffe, du wirst nicht genauso enttäuscht

Same here. Der Vorgänger ist für mich eines der besten Action-Adventures ever; weiß gar nicht wie häufig ich das auf zig Systemen durchgezockt habe. Der Nachfolger...na ja.
Übrigens ist es das Ziel der Entwickler das Spiel auf der PS4 in 1080p mit 30FPS laufen zu lassen:
http://www.videogamer.com/ps4/rise_of_t ... bonus.html
Mr-Red-M schrieb am
ronny_83 hat geschrieben:Komisch, dass die PS4-Spieler sich plötzlich bevorteilt sehen. Die XBOXler konnten das Spiel schon genießen. Das bischen DLC, was da jetzt bei der PS4 dabei ist, macht doch den Kohl nicht fett oder das Spiel anders. Das Hauptspiel ist doch das gleiche.

Das haben doch jetzt greenelve und leifman ausführlich versucht zu erklären.
PS4 ist bevorteilt, weil besser und wegen PC, daher günster, besonders wegen ONE.
Zusätzlich noch 4 the players und Goty, und nicht grün, aber mehr blau.
Freue mich auf jeden Fall auf das Set. Preis bin ich mal gespannt...
Fand den ersten subba, seit 12 Monate Vorfreude auf Teil zwei...
Die Zeit ist eigentlich reif. :Hüpf:
Eirulan schrieb am
nawarI hat geschrieben: TR2013 hat genau meinen Geschmack getroffen und war für mich eines der besten Spiele der letzten Gen. Mit dieser Fortsetzung werde ich wohl nicht viel falsch machen.

Tja, das dachte ich auch...
Hoffe, du wirst nicht genauso enttäuscht
schrieb am

Facebook

Google+