Grim Fandango: Remastered: Überarbeitete Grafik, verbesserte Steuerung, orchestraler Soundtrack - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Double Fine
Publisher: Double Fine
Release:
27.01.2015
27.01.2015
28.01.2015
28.01.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Grim Fandango
85

“Gute Neuauflage eines großartigen Klassikers mit neuer Steuerung und moderner Beleuchtung.”

Test: Grim Fandango
85

“Gute Neuauflage eines großartigen Klassikers mit neuer Steuerung und moderner Beleuchtung.”

Test: Grim Fandango
85

“Anstatt mit der Maus zu klicken, dürfen Vita-Spieler auf den Touchscreen tippen - inhaltlich gleicht die Handheld-Umsetzung den "großen" Fassungen.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grim Fandango: Überarbeitete Grafik, verbesserte Steuerung und orchestraler Soundtrack

Grim Fandango (Adventure) von Double Fine
Grim Fandango (Adventure) von Double Fine - Bildquelle: Double Fine
Laut eines Berichtes bei Polygon.com, die eines Präsentation des überarbeiteten Klassikers auf dem Indicade-Festival auf der PS4 beiwohnen durften, wird das Adventure von Double Fine für die Remastered-Version grundlegend überarbeitet. So seien die abstrakte Kulisse verbessert und Texturen sowie Hintergründe an moderne Auflösungen angepasst worden. Auch neue Lichteffekte wurden hinzugefügt. Allerdings hielte man an der ursprünglichen 4:3-Präsentation fest, auch wenn Grafiken geplant seien, die die Ränder des Bildschirmes auffüllen sollen.

Eine weitere große Änderung sei die an moderne Controller-Layouts angepasste Steuerung, die auf einer Fan-Mod basiert. Die originale, schon damals recht krampfige Belegung wurde aber ebenfalls integriert und kann, genau wie die alten Grafiken, per Tastendruck umgeschaltet werden.

Auch die Musik würde überarbeitet und die ursprünglichen Midi-Klänge durch das Melbourne Symphony Orchestra ersetzt, das auch schon den Soundtrack für Broken Age eingespielt hat.  

Grim Fandango Remastered soll Anfang 2015 für PS4, PC und Vita erscheinen.
 
Letztes aktuelles Video: Making-of-Remastered - Episode 2


Quelle: Polygon.com

Kommentare

Wigggenz schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Schon ein Wort darüber, ob man die deutsche Synchro wiederverwendet?

Ich fand die damals geil :mrgreen:
Todesglubsch schrieb am
Schon ein Wort darüber, ob man die deutsche Synchro wiederverwendet?
Marobod schrieb am
Auch der Musik würde überarbeitet

Ist wohl aehnlich wie der Geraet.
Ich freu mich abseits davon auch ueber eine erneute Vergbreitung des Klassikers.
buk86 schrieb am
ich hätte mir das game sehr gerne gekauft weil es damals einfach cool war. aber das es nicht für x1 rauskommt muss ich passen. verstehe nicht warum es sony/pc exklusiv wird.
schrieb am

Facebook

Google+