Battleborn: Mehr als zwei Millionen Open-Beta-Teilnehmer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
03.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
Test: Battleborn
72

“Technisch präsentiert sich die PC-Version mit der flüssigeren Darstellung zwar etwas stärker, aber das Fehlen der Splitscreen-Funktion kostet Wertungspunkte.”

Test: Battleborn
74

“Ein bisschen Borderlands, ein bisschen MOBA und abwechslungsreiche Helden: Battleborn hat für Solisten zwar wenig zu bieten, sorgt im Koop und den Mehrspieler-Partien aber für solide Action. ”

Test: Battleborn
74

“Ein bisschen Borderlands, ein bisschen MOBA und abwechslungsreiche Helden: Battleborn hat für Solisten zwar wenig zu bieten, sorgt im Koop und den Mehrspieler-Partien aber für solide Action. ”

Leserwertung: 75% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battleborn
Ab 6.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battleborn - Mehr als zwei Millionen Open-Beta-Teilnehmer

Battleborn (Shooter) von 2K Games
Battleborn (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Mehr als zwei Millionen Spieler und Spielerinnen haben am offenen Betatest von Battleborn teilgenommen, teilte Gearbox Software mit. Zum Vergleich: Am Betatest von Star Wars Battlefront nahmen 9,5 Mio. Personen teil, die Beta von Destiny erreichte 4,6 Mio. Spieler und der offene Testlauf von The Division verzeichnete 6,4 Mio. Teilnehmer. Die Entwickler bedankten sich bei den Betatestern und erklärten, dass in nur fünf Tagen folgende "Meilensteine" erreicht wurden: 1,1 Millionen kompetitive Multiplayer-Spiele, 1,4 Millionen Story-Modus-Episoden und 27 Milliarden gesammelte Splitter. "Das heißt, wir werden am 3. Mai einen SHiFT-Code bekanntgeben, mit dem ihr drei goldene Skins, jeweils einen für ISIC, Benedict und Shayne & Aurox freischalten könnt!"



Letztes aktuelles Video: Video-Vorschau


Quelle: Gearbox Software, Videogamer

Kommentare

Jim Panse schrieb am
Jo. Der Singleplayer ist wirklich nicht berauschend. Das Spiel richtet sich eindeutig an Multiplayer-Shooter-Fans die entweder gern MOBAs zocken, oder allgemein Shooter mögen die etwas mehr Hirn als Skill benötigen.
Mr-Red-M schrieb am
Ich geh hier (mal wieder) mim "Alten Sack" konform.
Aus Neugier und mit Hoffung getestet, und nach ner halben Stunde wieder gelöscht.
Leider falle ich hier voll durch das Raster für die Zielgruppe.
Allein oder als SP-Spiel für mich völlig unbrauchbar.
Schade.
Jim Panse schrieb am
War von der Beta auch begeistert. Für mich eine echt gelungene Mischung aus TF2 und Dota. Die Shooter-Elemente überwiegen und sind vor allem schön schnell. Da könnte sich Doom mal was abgucken. Die MOBA-Spielmechanik macht es angenehm komplex und gibt endlich mal ein frisches Spielziel in Shootern abseits des total ausgenuddelten PointCapture und TDM. Insgesamt hat es mich an dem Wochenende komplett überzeugt, auch wenn es natürlich auch Kritik gibt: Zu bunt / zu viele Effekte verdecken die Gegner; nur eine Lane im Moba-Mode machen es zu nem ganz schönen Clusterfuck.
Ich bin eigentlich kurz davor es vor zu bestellen, würd aber gern vorher noch Overwatch ausprobieren um nen Vergleich zu haben.
Warslon schrieb am
Fand das Spiel gut. Der MOBA Modus war toll.
Player w0n schrieb am
Alter Sack hat geschrieben:Naja ich habe die Beta auch gedaddelt aber nur um zu schauen was die Borderlandsmacher so bringen.
Von 5 Leuten die ich kenne haben es 4 direkt wieder deinstalliert (inklusive meinereiner). Vielleicht sind wir aber auch nicht die Zielgruppe ... mir war das ganze zu bunt (das Artdesign finde ich perönlich ziemlich grauenvoll), zu chaotisch und zu aufgesetzt. Selbst der Humor war nach meiner Meinung für Gearboxverhältnisse unterirdisch.

Deckt sich auch mit meinen Erfahrungen / kann ich so unterzeichnen. Mich hat das Genre ansich schon nicht sonderlich interessiert, aber ich dacht mir "Gut, gibst du dem ganzen mal eine Chance. Vllt. ist es ja zumindest lustig". Aber der Humor war dann im Endeffekt doch wie die Optik, Sehr lieblos.
schrieb am

Facebook

Google+