Battleborn: 30. Heldin enthüllt, zweite DLC-Story-Operation und "Battleborn Day" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
03.05.2016
03.05.2016
03.05.2016
Test: Battleborn
72
Test: Battleborn
74
Test: Battleborn
74
Jetzt kaufen ab 2,50€ bei

Leserwertung: 75% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Battleborn
Ab 6.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battleborn - 30. Heldin enthüllt, zweite DLC-Story-Operation und "Battleborn Day"

Battleborn (Shooter) von 2K Games
Battleborn (Shooter) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Die zweite DLC-Story-Operation "Tobys Freundschafts-Angriff" ist für alle Season-Pass-Besitzer und Käufer der Digital Deluxe Edition von Battleborn verfügbar. "Toby wird alles tun, um seinen speziell angefertigten, todbringenden Mech-Anzug wieder in die Hände ... äh Flossen ... zu bekommen. In Battleborns zweiter Story-Operation 'Tobys Freundschafts-Angriff' müsst ihr euch durch LLC-Fertigungsanlagen kämpfen, Fallen ausweichen, Schergen schreddern und vor allem Berg zurückholen", heißt es von 2K Games. Freischaltbar sind bis zu acht Titel, zwei weitere Skins für jeden der aktuellen 29 Helden (also 58 Skins), drei Spott-Typen, sechs legendäre Ausrüstungsobjekte und Fraktions-Commander-Pakete (für jedes Mal, wenn man die maximale Punktzahl erreicht). Die Story-Operationen können nach der Veröffentlichung auch einzeln für jeweils 700 Platin auf dem spielinternen Marktplatz gekauft werden.

Auch der 30. und letzte Charakter wurde vorgestellt: Beatrix. Sie setzt auf schwächende Debuffs. "Beatrix hat eine Vorliebe, wenn nicht gar eine Obsession für die Manipulation lebender Kreaturen. Mit ihrer Spritzenarm-Prothese kann sie Gegner auf Distanz Injektionen verabreichen und schwächende Debuffs und Krankheiten auf dem Schlachtfeld verbreiten. Von ganzem künstlichen Herzen Wissenschaftlerin ist Beatrix bereit, Rendain eine tödliche Dosis jenneritischen Intellekts und Gnadenlosigkeit zu verpassen. Beatrix erscheint in den nächsten Monaten als 30. Battleborn und ist für alle kostenlos, die 47.500 Credits im Spiel verdient haben. Sie kann auch mit einem (1) im Season Pass enthaltenen Heldenschlüssel freigeschaltet werden, um die Zeit zu sparen, die man benötigt, um die Credits zur Freischaltung zu verdienen. Wenn die Veröffentlichung näher rückt, gibt es noch weitere Informationen über Beatrix und ihre Fähigkeiten."

Ansonsten werden in nächsten Monaten noch drei weitere DLC-Story-Operationen erscheinen. DLC #3 trägt den Titel "Oscar Mike gegen die Kampfschule". Auch ein zusätzlicher (kostenloser) kompetitiver Multiplayer-Modus befindet sich in Arbeit. An diesem Wochenende findet außerdem der "Battleborn Day" statt, an dem alle Charaktere freigeschaltet sind (Details).



Quelle: 2K Games
Battleborn
ab 2,50€ bei

Kommentare

Leuenkönig schrieb am
no need no flag olulz hat geschrieben:Oh man, bei so einer DLC-Politik sind geringe Spielerzahlen auch echt nicht verwunderlich.
liegt wohl auch hauptsächlich an deren Marketing-Team. Wer es für eine gute hielt einen Team shooter von jemandem namens Blizzard gegen ein 3rd Person Moba von jemanden namens....? antreten lassen zu wollen, war wohl der größte Idiot. Zudem hätte man den Weg von Blizzard gehen sollen "Cosmetics kosten, rest ist kostenlos", ich mein wieso sollte ich mir für 40 (oder auch 10)? Ein Spiel kaufen, wo ich mir vieles freispielen muss oder kaufen muss anstatt dass ich einfach ein f2p moba wie lol, dota oder smite spiele und das gleiche dort auch habe ohne nervigen grundpreis.
no need no flag olulz schrieb am
Oh man, bei so einer DLC-Politik sind geringe Spielerzahlen auch echt nicht verwunderlich.
Xolthor schrieb am
hat eben noch keine 2 Minuten gedauert, kann aber auch am Special Day liegen! Wie es sonst ist weiß ich nicht
die-wc-ente schrieb am
Mich würde mal interessieren ob es die Möglichkeit gibt, die Spielerzahlen auf den Konsolen einzusehen.
Grunz Grunz schrieb am
Wie sehen denn die aktuellen Zeiten für die Spielersuche aus? Immer noch um die 30 Minuten? Gibt es überhaupt genügend Spieler für ein Match?
schrieb am

Facebook

Google+