The Walking Dead: Neuland: Auftaktepisode der dritten Staffel erscheint noch vor Weihnachten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
20.12.2016
20.12.2016
20.12.2016
20.12.2016
20.12.2016
20.12.2016
20.12.2016
Test: The Walking Dead: Neuland
83
Test: The Walking Dead: Neuland
83
Test: The Walking Dead: Neuland
83
Test: The Walking Dead: Neuland
83
Test: The Walking Dead: Neuland
83
Test: The Walking Dead: Neuland
83
Test: The Walking Dead: Neuland
83

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Walking Dead: The Telltale Series - A New Frontier: Auftaktepisode der dritten Staffel erscheint noch vor Weihnachten

The Walking Dead: Neuland (Adventure) von Telltale Games
The Walking Dead: Neuland (Adventure) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Die erste Episode der dritten Staffel The Walking Dead: The Telltale Series - A New Frontier wird am 20. Dezember 2016 erscheinen - digital für PC (Telltale Online Store, Steam und andere Vertriebsplattformen), Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4. Die Episode wird am gleichen Tag auch für iOS-Geräte via App Store und für Android-Geräte via Google Play verfügbar sein. Am 7. Februar 2017 wird zudem eine 'Season Pass Disc' für PlayStation 4 und Xbox One im Einzelhandel erscheinen. Die "Season Pass Disc" enthält die Auftaktepisode der dritten Staffel und Download-Zugang zu den weiteren Folgen, sobald diese veröffentlicht wurden. Erste Spielszenen aus der Auftaktepisode werden am 1. Dezember 2016 bei "The Game Awards" gezeigt.
 
"Wenn die Familie alles ist, was noch übrig ist ... Wie weit würdest du gehen, um sie zu beschützen? Vier Jahre nachdem die Untoten die Gesellschaft heimgesucht haben, beginnen kleine Inseln der Zivilisation aus dem Chaos aufzuerstehen. Aber zu welchem Preis? Kann den Lebenden getraut werden? In der Rolle von Javier, einem jungen Mann der entschlossen ist, seine Familie wiederzufinden, treffen Spieler auf ein junges Mädchen, das ebenfalls unvorstellbare Verluste erleiden musste. Ihr Name ist Clementine und ihr Schicksal ist mit dem von Javier verbunden. Beide erleben eine Geschichte, in der die Entscheidungen des Spielers über Leben und Tod bestimmen."

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2016


Quelle: Telltale Games

Kommentare

The Antago-Miez schrieb am
Die erste Staffel hat mir richtig Spaß gemacht, aber danach hatte ich auch schon genug von der Telltale Formel.
Wulgaru schrieb am
JackyRocks hat geschrieben:Ich hab aber keinen Bock Javier zu spielen. Ich hab meine Clementine über 2 Seasons aufgebaut und ich hab keine Mauke jetzt wieder irgend nen Lolli zu spielen der keine Ahnung vom Kacken hat. Dieser Dreck jedes Mal. Diese Gammelbande bei Telltale ist nicht in der Lage eine Spielmechanik zu finden die es sinnvoll zulässt Entscheidungen aufzugreifen und weiterzuführen, statt dessen nimmt man den Weg des: du spielst einen neuen Charakter!!! Warum? Weil dann Entscheidungen die man über Stunden getroffen hat dazu verkommen, dass Clementine in irgendwelchen Nebensätzen erwähnt was so abging, aber 4 Jahre später und als Außenstehender ist das ja eh scheissegal. Fuck you Telltale!
Was soll das denn für eine Spielmechanik sein? Entscheidungen wirklich storyrelevant zu berücksichtigen, wird immer den Entwicklungsaufwand dieser Spiele verdoppeln und jetzt nicht nur bei Telltale sondern bei jedem Spiel.
Dazu muss jeweils immer eine Story geschrieben werden in denen die Entscheidungen berücksichtigt werden, wie zum Beispiel tote Charaktere die sonst Dialoge mit weiteren Optionen hätten. So müsste man dann jeweils statt einer mit ein paar kleinen Abweichungen drei oder vier schreiben und je länger die Serie dauert, desto mehr würden das dann auch werden.
Telltale hat hier immer mit eine Illusion gearbeitet, dieses Problem kann man nicht lösen.
JackyRocks schrieb am
Ich hab aber keinen Bock Javier zu spielen. Ich hab meine Clementine über 2 Seasons aufgebaut und ich hab keine Mauke jetzt wieder irgend nen Lolli zu spielen der keine Ahnung vom Kacken hat. Dieser Dreck jedes Mal. Diese Gammelbande bei Telltale ist nicht in der Lage eine Spielmechanik zu finden die es sinnvoll zulässt Entscheidungen aufzugreifen und weiterzuführen, statt dessen nimmt man den Weg des: du spielst einen neuen Charakter!!! Warum? Weil dann Entscheidungen die man über Stunden getroffen hat dazu verkommen, dass Clementine in irgendwelchen Nebensätzen erwähnt was so abging, aber 4 Jahre später und als Außenstehender ist das ja eh scheissegal. Fuck you Telltale!
Wulgaru schrieb am
Ich finde gut das sie den Clementine-Arc wieder aufgreifen. Ich hatte fast befürchtet das sie das so lassen würden.
nawarI schrieb am
so sehr ich die Telltale-Spiele auch schätze, diese Season-Pass-Disks sind eine Krankheit, die ausgerottet werden muss.
Bringt eine Disk raus, wenn alle Episoden draußen sind und haut alle Episoden auf die Disk. Was bringt die Disk, wenn nur eine einzige Episode drauf zu finden ist? Unzufriedene Kunden, die gedacht haben das ganze Spiel wäre schon drauf; das bringt es; sonst nichts!
schrieb am

Facebook

Google+