F1 2015: Kein Karriere-Modus, Rückkehr vielleicht im nächsten Jahr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Codemasters
Publisher: Bandai Namco
Release:
10.07.2015
10.07.2015
10.07.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: F1 2015
72
Test: F1 2015
72
Jetzt kaufen ab 9,78€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

F1 2015
Ab 11.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

F1 2015: Kein Karriere-Modus, Rückkehr vielleicht im nächsten Jahr

F1 2015 (Rennspiel) von Bandai Namco
F1 2015 (Rennspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
F1 2015 wird keinen klassischen Karrieremodus mehr beinhalten, bei dem man mit einem selbst erstellten Fahrer um die Krone in der Königsklasse kämpfen kann. Und wie Videogamer.com berichtet, hat man bei Codemasters auch keine Pläne, ihn via Update später nachzureichen. Stattdessen überlegt man, den Karrieremodus mit einem anderen Ansatz erst im nächsten Teil der jährlichen Rennspiel-Reihe zurückzubringen. Zudem würde man auch gerne wieder klassische Inhalte anbieten wie in F1 2013, doch wäre ein solches Unterfangen mit viel Aufwand rund um die nötigen Lizenzierungen sowie Kosten verbunden. Zudem räumt Game Director Paul Jeal ein, dass man mit den Fahrermodellen in F1 2015 noch nicht ganz zufrieden sei - vor allem, wenn man andere Sportspiele als Vergleich heran zieht. Deshalb möchte man auch in diesem Bereich für F1 2016 weiter zulegen.

Außerdem verrät er, dass das Team gerade mit einem Feature experimentiert, das man innerhalb der Reihe noch nicht gesehen hat. Allerdings möchte man sichergehen, es ordentlich umsetzen zu können und hält sich wahrscheinlich auch deshalb noch mit konkreteren Infos bedeckt.

F1 2015 erscheint morgen für PC, Xbox und PS4. Wie sich die Premiere auf den aktuellen Konsolen schlägt, erfahrt ihr wahrscheinlich morgen im Test.

Letztes aktuelles Video: Features-Trailer


Quelle: Videogamer.com
F1 2015
ab 9,78€ bei

Kommentare

Spooky_09 schrieb am
und die nächste hiosbotschaft, es gibt keine safety car mehr. ne leute, da fehlen mir viel zu viele features. ab echt nachgedacht nach f1 2010 mir den 15er teil zu holen, aber nicht mit diesen ganzen infos die man erst zu release bekommt. von der liste gestrichen
Spooky_09 schrieb am
hatte echt hoffnungen auf ein gutes f1. mittlerweile glaube ich es wird floppen. es gibt noch keinen einzigen test von irgendeinem magazin
[Shadow_Man] schrieb am
Welche Spielmodi gibt es eigentlich?
Das ist übrigens auch eine Transparenz, die ich mir bei jedem Spiel wünschen würde. Dass man genau gucken kann, welche Spielmodi im Spiel sind. Das sollte doch nicht so schwer sein, dass die Entwickler da was veröffentlichen.
f1fan82 schrieb am
Das mit dem Namen finde ich auch nicht so schlimm, aber was ist mit den anderen Features, dass man bspw. das Team wechseln konnte? Ich frag mich jetzt ernsthaft, was der Unterschied ist zwischen dem neuen "Meisterschaftsmodus", wie er ja im Features-Video genannt wird, und dem alten Grand Prix-Modus? Cockpitwechsel gabs ja bei realen Fahrern nicht. Wenns keinen gibt, werde ich das Spiel höchstwahrscheinlich nicht kaufen, obwohl ich wirklich drüber nachgedacht hatte...
Akabei schrieb am
Bastelt eigentlich niemand mehr Editoren für solche Spiele? Die gab's doch schon Anno 1991 bei Geoff Crammonds Formula One Grand Prix und mit dem Editor eines Fans konnte man wirklich fast alles ändern. Dazu passend gibt's auch von mir ein Video.
https://www.youtube.com/watch?v=LY39_a1DMMA
PS: Schaut und hört mal so ab ca. 35:30 genauer hin. Eine meiner wenigen Sternstunden bezüglich Games Competitions bei Lemon Amiga.
schrieb am

Facebook

Google+