Hellblade: Senua's Sacrifice: Entwickler-Video über den Entstehungsprozess der Geschichte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ninja Theory
Publisher: Ninja Theory
Release:
08.08.2017
08.08.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hellblade: Entwickler-Video über den Entstehungsprozess der Geschichte

Hellblade: Senua's Sacrifice (Action) von Ninja Theory
Hellblade: Senua's Sacrifice (Action) von Ninja Theory - Bildquelle: Ninja Theory
Im Video zu Hellblade erläutert Entwickler Tameem Antoniades den Entstehungsprozess der Geschichte des tiefgründigen Actionspiels, das vor allem die psychische Erkrankung der Kriegerin Senua thematisieren wird. Neben Eindrücken wie Tameem die Geschichte der semi-offenen Spielwelt durch Anreihung von Zetteln immer mehr zusammen fügen konnte, betont er, dass vor allem tatsächlich erkrankte Personen und die Befunde des Psychiaters Paul Fletcher als Inspirationsquelle dienten. Hellblade soll voraussichtlich nächstes Jahr für die PS4 und den PC erscheinen. 

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Video 13 Creating The Story


Kommentare

SethSteiner schrieb am
Info-Material ist gut, das ist vor allem Werbematerial. Auf die Weise kommt man recht kostengünstig in die Newszeilen. Die Produktion dürfte deutlich günstiger sein als wenn man auf allen Seiten Werbeanzeigen schaltet.
Stalkingwolf schrieb am
Es geht nicht um das lesen, sondern darum das man zig Monate vorher was ankündigt und dann häppchenweise mit unnötigen Bullshit die Leute bei der Stange halten will.
Ankündigen -> liefern.
Alles andere nervt nur noch un erzeugt bei mir genau das gegenteil. Ich lass das Game links liegen.
ronny_83 schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:nicht labern, sondern liefern.
Die Gamingindustrie geht mir mittlerweile so auf die Ketten mit ihren Entwickler Videos und herumgelabere.
Butter bei die Fische und entweder was richtiges zeigen, noch besser liefern, oder einfach still sein.
Ich würde mal sagen, dass du diese Art Info-Material einfach ignorieren solltest. Schon beim Lesen der Überschrift weiß man doch, was einen erwartet. Gibt nun man Menschen, die das interessiert und die gerne über die Art der Entwicklung informiert werden möchten.
Stalkingwolf schrieb am
nicht labern, sondern liefern.
Die Gamingindustrie geht mir mittlerweile so auf die Ketten mit ihren Entwickler Videos und herumgelabere.
Butter bei die Fische und entweder was richtiges zeigen, noch besser liefern, oder einfach still sein.
schrieb am

Facebook

Google+