Resident Evil: Revelations 2: Das Einleitungsvideo: Claire Redfield und Moira Burton werden entführt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
20.02.2015
20.02.2015
20.02.2015
20.02.2015
18.08.2015
20.02.2015
Test: Resident Evil: Revelations 2
76

“Auf der 360 stören oft starke Einbrüche der Bildrate den Spielfluss, obwohl sie teilweise sogar über dem PS3-Niveau liegt.”

Test: Resident Evil: Revelations 2
79

“Das unsinnige Festhalten an Koop-Elementen verhindert die endgültige Rückkehr zu den klassischen Wurzeln des Survival-Horrors. Trotzdem befindet sich Capcom mit Revelations 2 auf einem guten Weg.”

Test: Resident Evil: Revelations 2
78

“Auf der PS3 präsentiert sich Revelations 2 technisch etwas schwächer, doch insgesamt fällt der Unterschied zur nächsten Generation nicht zu groß aus.”

Test: Resident Evil: Revelations 2
79

“Das unsinnige Festhalten an Koop-Elementen verhindert die endgültige Rückkehr zu den klassischen Wurzeln des Survival-Horrors. Trotzdem befindet sich Capcom mit Revelations 2 auf einem guten Weg.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Resident Evil: Revelations 2
79

“Das unsinnige Festhalten an Koop-Elementen verhindert die endgültige Rückkehr zu den klassischen Wurzeln des Survival-Horrors. Trotzdem befindet sich Capcom mit Revelations 2 auf einem guten Weg.”

Leserwertung: 10% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil: Revelations 2
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil: Revelations 2: Das Intro: Claire Redfield und Moira Burton werden entführt

Resident Evil: Revelations 2 (Action) von Capcom
Resident Evil: Revelations 2 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Das Einleitungsvideo aus Resident Evil: Revelations 2 beginnt mit einem Werbeclip zu "TerraSave" und zeigt anschließend wie Claire Redfield und Moira Burton (Tochter von Barry Burton) auf einer Firmenparty von bewaffneten Unbekannten überrascht und ausgeknockt werden. Einige Stunden später erwachen beide in einem düsteren, verlassenen Gefängnis.

Letztes aktuelles Video: Intro


Resident Evil: Revelations 2 wird in vier Episoden erscheinen, die jeweils 5,99 Euro kosten werden. Darüber hinaus erscheint eine digitale Vollversion zum Preis von 24,99 Euro, die zusätzlich zwei Extra-Kapitel und Hunk als Kämpfer für den Raid-Modus beinhalten wird. Die erste Episode soll am 18. Februar 2015 für PC, Xbox One, Xbox 360, PS3 und PS4 erscheinen. Die weiteren Episoden folgen im Wochentakt am 25. Februar, 4. März und 11. März.

Quelle: Capcom

Kommentare

bl4ckj4ck schrieb am
Ist das wirklich deren ernst? 5,99? pro Episode oder 24,99? für die Vollversion *lach*???
Erinnert mich an *PLEASE INSERT COIN TO CONTINUE*
Ist doch jetzt schon klar, das da ein haufen DLC's noch nachgereicht werden, was für ein schwachsinn und das Intro ist ja absolut erschreckend, das ist ja nichtmal der PS3 in seinen letzten Tagen würdig!
Die wären besser mal auf dem 3DS geblieben, als so einen schwachsinn abzuliefern, bin mal sehr auf den Release gespannt, ob man auch nur ansatzweise das erreichen kann, was die Community sich erhofft.
Ich denke eher nicht, Capcom sollte sich besser nur noch auf Monster Hunter konzentrieren und der Resident Evil Franchise endlich den verdienten Tod geben.
schrieb am

Facebook

Google+