Resident Evil: Revelations 2: Details zum Raid-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
20.02.2015
20.02.2015
20.02.2015
20.02.2015
18.08.2015
20.02.2015
Test: Resident Evil: Revelations 2
76
Test: Resident Evil: Revelations 2
79
Test: Resident Evil: Revelations 2
78
Test: Resident Evil: Revelations 2
79
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Resident Evil: Revelations 2
79

Leserwertung: 10% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil: Revelations 2
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil: Revelations 2 - Details zum Raid-Modus

Resident Evil: Revelations 2 (Action) von Capcom
Resident Evil: Revelations 2 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Capcom hat bekanntgegeben, dass der auf Action ausgerichtete Raid-Modus in Resident Evil: Revelations 2 ebenfalls mit von der Partie sein wird. Hierbei kämpfen sich die Spieler über mehrere Abschnitte durch eine Horde von Gegnern, um bessere Waffen zu erhalten. Diese Waffen können dann nach Belieben modifiziert werden.

Screenshot - Resident Evil: Revelations 2 (360)

Screenshot - Resident Evil: Revelations 2 (360)

Screenshot - Resident Evil: Revelations 2 (360)

Screenshot - Resident Evil: Revelations 2 (360)

Screenshot - Resident Evil: Revelations 2 (360)

Screenshot - Resident Evil: Revelations 2 (360)

In Revelations 2 wählt man im Raid-Modus zunächst einen Charakter aus und modifiziert anschließend die Waffen sowie die Fähigkeiten des Charakters. Der Hauptinhalt der Raid-Variante besteht darin, Waffen, Spezialteile, Schatzkisten und Gold zu erbeuten - sowie das Ziel-Emblem am Ende des Abschnitts zu finden und zu zerstören. Der Raid-Modus kann lokal kooperativ mit zwei Personen gespielt werden (geteilter Bildschirm).

Letztes aktuelles Video: Intro


Quelle: Capcom

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+