DiRT 4: Codemasters deutet neuen Teil des Rally-Spiels an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Codemasters
Publisher: Codemasters
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DiRT 4: Codemasters deutet neuen Teil des Rally-Spiels an

Codemasters scheint an einem neuen Teil der DiRT-Reihe zu arbeiten: Auf seinem Twitter-Account (via vg247.com)postete der Hersteller kommentarlos die Ziffer 4. Kurz danach folgte lediglich die Ergänzung "oops, sorry, der Finger ist ausgerutscht". Bereits der dritte Teil wurde seinerzeit mit einer ähnlich mysteriösen Aktion angedeutet - eine Ankündigung von Teil 4 ist also sehr wahrscheinlich.




Quelle: Twitter, vg247.com

Kommentare

Phips7 schrieb am
crewmate hat geschrieben:Immer noch besser als Dirt 2. Rennen fahren für dicke Amerikaner.

Versteh ich ned. Gerade die Rennen in Kroatien mit dem Hummer H3 gehören zum geilsten und schönsten was ich bei CM Rennspielen erlebt hab. Komme heute noch immer gerne mal dorthin zurück.
An Dirt 3 stören sich viele an Windows Live und das es seit einem halben jahr angekündigt wurde das es auf Steamworks umgestellt werden soll.
TP-Skeletor schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:KAUF ICH!
Uups, Finger verrutsch, was ich meinte müsst ihr euch denken, wegen Jugendschutz und so.
(Nur für die, die mich nicht verstehen: Dirt 3 ist an dieser Meinung schuld)

Was hat dich denn an DiRT 3 konkret gestoert?
crewmate schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
Blackvoodoo29 hat geschrieben:Die Spiele sind immer Arcade mit Simtouch. Das verkauft sich anscheinend am besten.

DAS ist ja auch kein Problem.
Nur wenn man den Simtouch verliert und die Designer lieber an ein nerviges, aber buntes, Menü setzt, dann... *uffresch*

Immer noch besser als Dirt 2. Rennen fahren für dicke Amerikaner.
Und Gymkhana hat mich nicht gestört. Nach der Academy bin ich kein einziges mehr gefahren. Das Spiel hat das zugelassen. Ich bin durch alle Serien durch, inklusive Monaco und XGames Asia.
Aber Codemasters ist Codemasters. Die bessern sich nie. Und wenn, dann nur halbherzig. Wobei ich denke, das Dirt4 wieder richtige Cockpits haben wird. Sind bei Rally Fahrzeugen auch nicht so schwer wie bei Serienwagen.
Phips7 schrieb am
Wenn es anders als GridA wieder diesen Sim/Arcade touch hat wo ich an GridR - Dirt3 so sehr liebe, dann is es gekauft. Hoffentlich kommt die steamworks portierung für Dirt3 bald mal. Das kann doch kein jahr dauern...
Hier auf 4players hab ich mal ein altes interview entdeckt mit dem designer. der redete genau von dem fahrgefühl und wie sie es für dirt2 nochmal so richtig schön verbessert haben. echt schade das dass verloren gegangen ist mittlerweile, irgendwo zwischen simulationssuchtis und fanatiker geheule liessen sie sich wohl beeinflussen. Dabei ist ein zufriedener kunde meist auch ein ruhiger kunde.
edit:
das da http://www.4players.de/4players.php/dis ... iRT_2.html
ohne die ganzen fahrhilfen fühlt sich Grid race driver so an wie grid autosport mit allen fahrhilfen...
Sir Richfield schrieb am
Blackvoodoo29 hat geschrieben:Die Spiele sind immer Arcade mit Simtouch. Das verkauft sich anscheinend am besten.

DAS ist ja auch kein Problem.
Nur wenn man den Simtouch verliert und die Designer lieber an ein nerviges, aber buntes, Menü setzt, dann... *uffresch*
schrieb am

Facebook

Google+