NBA Live 15: Erster Trailer: Diesmal mit besserer Grafik? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Basketball
Entwickler: EA Tiburon
Publisher: Electronic Arts
Release:
30.10.2014
30.10.2014
Test: NBA Live 15
55

“Unterm Strich keine Katastrophe mehr, aber im direkten Vergleich mit NBA 2K15 so deutlich unterlegen, dass es komplett überflüssig wirkt.”

Test: NBA Live 15
55

“Unterm Strich keine Katastrophe mehr, aber im direkten Vergleich mit NBA 2K15 so deutlich unterlegen, dass es komplett überflüssig wirkt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NBA Live 15 - Erster Trailer: Diesmal mit besserer Grafik?

NBA Live 15 (Sport) von Electronic Arts
NBA Live 15 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA Tiburon möchte NBA Live 15 vor allem in zwei Bereichen gegenüber dem vergeigten Vorgänger verbessern: Grafik und Spieltiefe. Was sich optisch getan hat, zeigt der folgende Trailer rund um Dribblings, Würfe und Dunks. Die Entwickler versprechen jedenfalls flüssigere Animationen, bessere Beleuchtung, überarbeitete Echtzeit-Physik, mehr Emotionen bei den virtuellen Spielern und eine verbesserte Darstellung der Gesichter.

Letztes aktuelles Video: Grafik-Trailer


Sean O'Brien (Executive Producer) beschreibt NBA Live 15 wie folgt: "Wie ich bereits erwähnt hatte, sind wir uns bewusst, dass NBA Live 15 in zwei wichtigen Bereichen verbesserungswürdig war. Das 5-gegen-5-Gameplay hatte nicht die Spieltiefe und den Feinschliff eines EA-SPORTS-Spiels. Und unsere Grafik entsprach nicht den Erwartungen an einen Next-Gen-Titel. Wir haben alles darangesetzt, diese Bereiche für NBA LIVE 15 zu verbessern, und unsere Fortschritte in beiden Bereichen begeistern mich über alle Maßen. (...)  Auch im Hinblick auf das Gameplay haben wir große Fortschritte gemacht. Das Gameplay sorgt nun für ein realistischeres, vergnüglicheres und vor allem auch flüssigeres Spielerlebnis. (...) Ebenfalls enorm wichtig ist uns die Verbesserung des Ablaufes und der Reaktivität bei sämtlichen Ballberührungen. Wir sind überzeugt, dass sich das Werfen, das Passen und das Dribbeln dieses Jahr deutlich besser anfühlen."

Das Basketballspiel will EA am 10. Oktober 2014 auf PS4 und Xbox One veröffentlichen.

Quelle: EA Sports

Kommentare

A Vile Saint schrieb am
Hatte mir die Demo von NBA Live 14 auf der PS4 mal runtergeladen und war geschockt. Nicht nur die Grafik war unter aller Kajüte, auch das Gameplay war...stark verbesserungswürdig. Da muss EA Sports richtig viel machen, um an NBA 2K ranzukommen. Und so ein Rendertrailer reicht wohl nicht aus, um Leute im Vorfeld zu überzeugen, dass das Spiel besser als im letzten Jahr wird.
Rooobert schrieb am
Wenn sie nur auf Nba Live 14 aufbauen und Grafik bzw. Animationen verbessern wird das dieses Jahr auch nichts. Zum Thema Spieltiefe müsste man Nba Live komplett neu aufbauen, das gameplay war für die Tonne.
Dimpelmoser! schrieb am
Also schlechter wie Live 14 kann es ja nicht werden.
schrieb am

Facebook

Google+