Firewatch: Erscheint am 21. September mit Bonusinhalten auf Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Publisher: Panic Inc.
Release:
09.02.2016
09.02.2016
21.09.2016
Test: Firewatch
90

“Packendes Abenteuer mit einer klugen, vielschichtigen Erzählung und lebendigen interaktiven Dialogen.”

Test: Firewatch
83

“Die PS4-Version leidet zum Zeitpunkt des Tests unter großen grafischen Problemen, die das Erlebnis empfindlich stören.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Firewatch erscheint am 21. September mit Bonusinhalten auf Xbox One

Firewatch (Adventure) von Panic Inc.
Firewatch (Adventure) von Panic Inc. - Bildquelle: Panic Inc.
Wie Entwickler Campo Santo auf seinem Blog bekannt macht, erscheint die Xbox-One-Version von Firewatch am 21. September auf Xbox One. Die Umsetzung wird verschiedene Bonusinhalte umfassen, darunter ein Spielmodus, in dem man sich anders als im zentralen Abenteuer frei in der Wildnis bewegen kann, um z.B. Geheimnisse aufzuspüren. Ein Tag-/Nachtwechsel soll das Erkunden lebendiger machen.

Die zweite Zugabe werde eine Audio-Tour sein, deren Einzelheiten Santo Campo später erläutern will. Vorerst gibt das Studio nur bekannt, dass es sich gleichzeitig um eine Art Schnitzeljagd und Museumstour handeln soll, auf der man auch Einblicke in die Arbeit der Entwickler erhält.

Die zusätzlichen Inhalte sollen dabei nicht nur Xbox-One-Abenteurern zur Verfügung stehen, sondern allen Käufern des Spiels. Der neue Modus wird allerdings zuerst auf der Microsoft-Konsole veröffentlicht.

Firewatch hat uns vor allem am PC (4Players-Test: 90%) mit seiner starken Geschichte und lebendigen interaktiven Dialogen beeindruckt. Auf PlayStation 4 litt das Spiel vor allem zum Start und starken technischen Problemen. Wir sind gespannt, wie die Xbox-One-Fassung im Vergleich dazu abschneiden wird!

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: Campo Santo Productions

Kommentare

Wuschel666 schrieb am
Ich hatte auf der Ps4 Performancetechnisch gar keine Probleme. Ab und zu ganz kurz mal Framerate Einbrüche, die quasi null gestört haben.
Ich bin aber auch nicht anfällig für diese ganze FPS Geschichte. Ich bin mit 30 FPS glücklich und halte nicht alles unter 60 für unspielbar.
Das man die Bonusinhalte zuerst auf der Box rausbringt versteh ich zwar Marketingtechnisch (Kaufanreiz a la "Ihr bekommt es ja erst später aber dafür mit mehr"), find es aber schade. Denn die Leute die das Spiel jetzt schon gekauft haben sind die Leute, die es Campo Santo erst möglich gemacht haben, weiter zu existieren und diese Inhalte zu kreieren. Diese Inhalte diesen Leuten dann künstlich vorzubehalten (auf Zeit natürlich) find ich unschön.
Hank M. schrieb am
4P|T@xtchef hat geschrieben:Firewatch hat auch auf der PS4 seit dem Patch im Juni deutsche Untertitel; ob die Performance besser is, kann ich nicht sagen...

Ich hab's neulich in einem Sale gekauft. Die Performance ist nicht wirklich gut, ob es zu Beginn noch schlechter war, kann ich aber nicht beurteilen. Es kommt mitunter zu massiven Rucklern und auch wenn das Spiel hübsch anzusehen ist, ist das irgendwie nicht nachvollziehbar.
Ich hatte trotzdem meinen Spaß mit Firewatch! :Daumenlinks:
4P|T@xtchef schrieb am
Firewatch hat auch auf der PS4 seit dem Patch im Juni deutsche Untertitel; ob die Performance besser is, kann ich nicht sagen...
schrieb am

Facebook

Google+