Firewatch: Campo Santo wird Film zum Spiel und weitere Projekte produzieren, die eine Brücke zwischen Film und Spiel schlagen sollen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Publisher: Panic Inc.
Release:
09.02.2016
09.02.2016
21.09.2016
Test: Firewatch
90

“Packendes Abenteuer mit einer klugen, vielschichtigen Erzählung und lebendigen interaktiven Dialogen.”

Test: Firewatch
83

“Die PS4-Version leidet zum Zeitpunkt des Tests unter großen grafischen Problemen, die das Erlebnis empfindlich stören.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Firewatch: Campo Santo wird Film zum Spiel sowie weitere Projekte produzieren, die eine Brücke zwischen Film und Spiel schlagen sollen

Firewatch (Adventure) von Panic Inc.
Firewatch (Adventure) von Panic Inc. - Bildquelle: Panic Inc.
Entwicklerstudio Campo Santo hat sich mit der Produktionsfirma Good Universe (Snowpiercer) zusammengetan, um Inhalte zu erstellen, die eine Brücke zwischen Videospielen und Filmen schlagen sollen, wie The Hollywood Reporter berichtet. Das erste Projekt werde eine Verfilmung des Abenteuers Firewatch sein. Einzelheiten geben die Beteiligten nicht bekannt.

Sean Vanaman, der Campo Santo mit ins Leben gerufen hatte, freut sich lediglich über die einheitliche kreative Vision beider Unternehmen, während einer der Gründer von Good Universe die Sympatien der Beteiligten zueinander hervorhebt.

Firewatch erzählt über starke Dialoge eine sehr persönliche Geschichte vor dem Hintergrund eines Dramas in der amerikanischen Wildnis und schnitt in unserem Test mit 90% ab.

Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: The Hollywood Reporter

Kommentare

bwort schrieb am
Snowpiercer fand ich gut, firewatch auch, obwohl ich es nicht so herausragend fand wie überall beschrieben.
eLZorro schrieb am
Auf diesen Film freue ich mich tatsächlich, weil ich das Spiel herausragend erzählt fand.
schrieb am

Facebook

Google+